Abo
  • IT-Karriere:

Pkw-Maut: Finanzminister Schäuble bremst Mautpläne

Die Pläne zur Einführung einer Pkw-Maut hängen an nötigen Abstimmungen mit dem Finanzministerium. Nun droht eine Blockade des Gesetzentwurfs in der Koalition.

Artikel veröffentlicht am , Thorsten Schröder
Wolfgang Schäuble soll Pkw-Maut verzögern.
Wolfgang Schäuble soll Pkw-Maut verzögern. (Bild: Reuters/Hannibal)

Die Pläne zur Einführung einer Pkw-Maut in Deutschland kommen nicht voran. Verantwortlich dafür soll vor allem das Bundesfinanzministerium von Wolfgang Schäuble (CDU) sein. Das Ministerium verzögere Absprachen über die entsprechenden Gesetze zwischen den Ministerien, berichtet Spiegel Online unter Berufung auf Ministeriumskreise.

Stellenmarkt
  1. THD - Technische Hochschule Deggendorf, Deggendorf
  2. EnBW Energie Baden-Württemberg AG Holdin, Karlsruhe

Durch die Pkw-Maut sollen laut Koalitionsvertrag deutsche Autofahrer nicht zusätzlich belastet werden. Daher ist der Gesetzentwurf von Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) an eine Änderung der Kfz-Steuer gekoppelt worden, die zwischen den Ministerien abgestimmt werden soll. Nach Spiegel-Informationen gibt es im Finanzministerium allerdings noch keinen Zeitplan für ein entsprechendes Gesetz. Das bringe auch den Zeitplan für die Maut in Gefahr, über die bis Mitte Dezember abgestimmt werden soll.

Pkw-Maut und Kfz-Steuer sind gekoppelt

Nun droht die SPD den Gesetzentwurf zu blockieren, falls eine Steuerentlastung nicht garantiert sei. "Die Pkw-Maut und die Entlastung bei der Kfz-Steuer müssen zusammen im Kabinett beschlossen werden", zitiert der Spiegel SPD-Fraktionschef Thomas Oppermann.

Dobrindts Gesetzentwurf ist umstritten. Anfang des Monats hatte BKA-Chef Jörg Ziercke Zugang zu den Mautdaten gefordert, was der Minister jedoch zurückwies. Die Bundesdatenschutzbeauftragte Andrea Voßhoff und die Landesdatenschützer lehnen die Mautpläne der Bundesregierung ab. "Eine automatisierte Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der Kfz-Kennzeichen aller Verkehrsteilnehmer ist nicht erforderlich", kommentierten sie die Pläne in einem Beschluss der Konferenz der Datenschutzbeauftragten des Bundes und der Länder. Kritisiert wird besonders die geplante Datenspeicherdauer von 13 Monaten.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-79%) 3,20€
  2. (-68%) 9,50€
  3. 50,99€

Kaworu 17. Nov 2014

Ich bin mir sicher, dass die Maut kommt. Die Entlastung kommt später*. *) also nie.

jownes 17. Nov 2014

Und das könnte/macht man mittels Lkw Maut Brücken (machen) Die sind bereits vorhanden

Eve666 17. Nov 2014

Und däumchendrehen bringt noch weniger... die verschwenden schon wieder Milliarden an...

Prypjat 17. Nov 2014

Steuern auf Troll-Posts und die Welt wäre saniert.

Lyve 17. Nov 2014

Die Diskutieren doch jetzt schon Jahre rum und werden sich vermutlich eh nie einig. Ich...


Folgen Sie uns
       


LED-Projektor Viewsonic X10-4K - Test

Der Viewsonic X10-4K ist ein heller und farbtreuer 4K-Projektor - und kann einen Smart-TV ersetzen.

LED-Projektor Viewsonic X10-4K - Test Video aufrufen
Transport Fever 2 angespielt: Wachstum ist doch nicht alles
Transport Fever 2 angespielt
Wachstum ist doch nicht alles

Wesentlich mehr Umfang, bessere Übersicht dank neuer Benutzerführung und eine Kampagne mit 18 Missionen: Das Schweizer Entwicklerstudio Urban Games hat Golem.de das Aufbauspiel Transport Fever 2 vorgestellt - bei einer Bahnfahrt.
Von Achim Fehrenbach

  1. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  2. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle
  3. Bright Memory angespielt Brachialer PC-Shooter aus China

FPM-Sicherheitslücke: Daten exfiltrieren mit Facebooks HHVM
FPM-Sicherheitslücke
Daten exfiltrieren mit Facebooks HHVM

Server für den sogenannten FastCGI Process Manager (FPM) können, wenn sie übers Internet erreichbar sind, unbefugten Zugriff auf Dateien eines Systems geben. Das betrifft vor allem HHVM von Facebook, bei PHP sind die Risiken geringer.
Eine Exklusivmeldung von Hanno Böck

  1. HHVM Facebooks PHP-Alternative erscheint ohne PHP

LEDs: Schlimmes Flimmern
LEDs
Schlimmes Flimmern

LED-Licht zu Hause oder im Auto leuchtet nur selten völlig konstant. Je nach Frequenz und Intensität kann das Flimmern der Leuchtmittel problematisch sein, für manche Menschen sogar gesundheitsschädlich.
Von Wolfgang Messer

  1. Wissenschaft Schadet LED-Licht unseren Augen?
  2. Straßenbeleuchtung Detroit kämpft mit LED-Ausfällen und der Hersteller schweigt
  3. ULED Ubiquitis Netzwerkleuchten bieten Wechselstromversorgung

    •  /