Abo
  • IT-Karriere:

Pixels The Movie: Pac-Man frisst Kleinwagen im Kino

Sony Pictures schickt Adam Sandler im Kinofilm Pixels in den Kampf gegen Videospielfiguren. Der erste Trailer zeigt eine imposante Darstellung der 8-Bit-Helden.

Artikel veröffentlicht am ,
Pac-Man steht vor seinem Schöpfer in Pixels.
Pac-Man steht vor seinem Schöpfer in Pixels. (Bild: Sony Pictures)

In den Vereinigten Staaten und Deutschland soll Pixels im Sommer 2015 im Kino gegen Hollywood-Blockbuster wie den neuen Avengers-Film Age of Ultron antreten. Ein erster Trailer zeigt nun, dass zumindest in puncto Special Effects ein ansehnliches Budget in den Videospielfilm gewandert sein muss, um Fans in die Filmpaläste zu locken.

Stellenmarkt
  1. medavis GmbH, Karlsruhe
  2. 3Tec automation GmbH u. Co. KG, Herford, Bielefeld

Die Hauptrolle spielt Adam Sandler, der etwa aus den Filmen Happy Gilmore und Kindsköpfe bekannt ist. Wichtige Nebenrollen werden mit Kevin James - Darsteller in King of Queens und Hitch -, der aus 30 Rock bekannten Jane Krakowski und den beiden Game-of-Thrones-Darstellern Sean Bean und Peter Dinklage besetzt. Regie führte Chris Columbus, der mit Filmen wie Kevin - Allein zu Haus und Harry Potter und der Stein der Weisen bereits Erfolge erzielt hat. In Pixels geht es um einen fiktiven Rachefeldzug von Videospielfiguren aus den Achtzigern. Sie haben eine ins Weltall gesendete Nachricht der Menschheit missverstanden.

Die Idee für den Film kam Sony 2010 durch den gleichnamigen Kurzfilm von Patrick Jean auf Youtube. Der passendere Titel für den Film wäre wohl Voxels oder Polygons gewesen. Die Umsetzungen von Asteroids, Breakout und Space Invaders sind ja schließlich nicht zweidimensional.

Der erste Trailer für den Film mit Adam Sandler zeigt unter anderem auch Pac-Man-Erfinder Toru Iwatani in einer Gastrolle. Passend wird seine gelbe, gefräßige Kugel im Film in Form von Geistern bekämpft. Warum diese allerdings die Form eines beliebten Kleinwagens haben, dürfte erst der fertige Film erklären.

In Deutschland startet Pixels The Movie am 30. Juli 2015 in den Kinos.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-60%) 11,99€
  2. 4,99€
  3. 19,99€

Endwickler 19. Mär 2015

Im Kino. :-)

Bassa 19. Mär 2015

Genau, letztlich ist es Geschmackssache und diese allgemeinen Aussagen wie "der ist nicht...

violator 18. Mär 2015

Und wieder mal... Werbetrailer vor einem Werbetrailer. Ganz toll.

Thug 18. Mär 2015

Der ist gut :-D

Dino13 18. Mär 2015

Interstellar sagt ja ;)


Folgen Sie uns
       


Linux für Gaming installieren - Tutorial

Die Linux-Distribution Manjaro eignet sich gut für Spiele - wir erklären im Video wie man sie installiert.

Linux für Gaming installieren - Tutorial Video aufrufen
Mobile-Games-Auslese: Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor
Mobile-Games-Auslese
Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor

Ein Dieb mit Dolch in Daggerhood, dazu ein (historisch verbürgter) Arzt in Astrologaster sowie wunderschön aufbereitetes Free-to-Play-Mittelalter in Marginalia Hero: Golem.de stellt die spannendsten neuen Mobile Games vor.
Von Rainer Sigl

  1. Hyper Casual Games 30 Sekunden spielen, 30 Sekunden Werbung
  2. Mobile-Games-Auslese Rollenspiel-Frühling mit leichten Schusswechseln
  3. Gaming Apple Arcade wird Spiele-Flatrate für iOS und MacOS

Autonomes Fahren: Per Fernsteuerung durch die Baustelle
Autonomes Fahren
Per Fernsteuerung durch die Baustelle

Was passiert, wenn autonome Autos in einer Verkehrssituation nicht mehr weiterwissen? Ein Berliner Fraunhofer-Institut hat dazu eine sehr datensparsame Fernsteuerung entwickelt. Doch es wird auch vor der Technik gewarnt.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Neues Geschäftsfeld Huawei soll an autonomen Autos arbeiten
  2. Taxifahrzeug Volvo baut für Uber Basis eines autonomen Autos
  3. Autonomes Fahren Halter sollen bei Hackerangriffen auf Autos haften

WD Blue SN500 ausprobiert: Die flotte günstige Blaue
WD Blue SN500 ausprobiert
Die flotte günstige Blaue

Mit der WD Blue SN500 bietet Western Digital eine spannende NVMe-SSD an: Das M.2-Kärtchen basiert auf einem selbst entwickelten Controller und eigenem Flash-Speicher. Das Resultat ist ein schnelles, vor allem aber günstiges Modell als bessere Alternative zu Sata-SSDs.
Von Marc Sauter

  1. WD Black SN750 ausprobiert Direkt hinter Samsungs SSDs
  2. WD Black SN750 Leicht optimierte NVMe-SSD mit 2 TByte
  3. Ultrastar DC ME200 Western Digital baut PCIe-Arbeitsspeicher mit 4 TByte

    •  /