Abo
  • Services:
Anzeige
Pac-Man steht vor seinem Schöpfer in Pixels.
Pac-Man steht vor seinem Schöpfer in Pixels. (Bild: Sony Pictures)

Pixels The Movie: Pac-Man frisst Kleinwagen im Kino

Pac-Man steht vor seinem Schöpfer in Pixels.
Pac-Man steht vor seinem Schöpfer in Pixels. (Bild: Sony Pictures)

Sony Pictures schickt Adam Sandler im Kinofilm Pixels in den Kampf gegen Videospielfiguren. Der erste Trailer zeigt eine imposante Darstellung der 8-Bit-Helden.

Anzeige

In den Vereinigten Staaten und Deutschland soll Pixels im Sommer 2015 im Kino gegen Hollywood-Blockbuster wie den neuen Avengers-Film Age of Ultron antreten. Ein erster Trailer zeigt nun, dass zumindest in puncto Special Effects ein ansehnliches Budget in den Videospielfilm gewandert sein muss, um Fans in die Filmpaläste zu locken.

Die Hauptrolle spielt Adam Sandler, der etwa aus den Filmen Happy Gilmore und Kindsköpfe bekannt ist. Wichtige Nebenrollen werden mit Kevin James - Darsteller in King of Queens und Hitch -, der aus 30 Rock bekannten Jane Krakowski und den beiden Game-of-Thrones-Darstellern Sean Bean und Peter Dinklage besetzt. Regie führte Chris Columbus, der mit Filmen wie Kevin - Allein zu Haus und Harry Potter und der Stein der Weisen bereits Erfolge erzielt hat. In Pixels geht es um einen fiktiven Rachefeldzug von Videospielfiguren aus den Achtzigern. Sie haben eine ins Weltall gesendete Nachricht der Menschheit missverstanden.

Die Idee für den Film kam Sony 2010 durch den gleichnamigen Kurzfilm von Patrick Jean auf Youtube. Der passendere Titel für den Film wäre wohl Voxels oder Polygons gewesen. Die Umsetzungen von Asteroids, Breakout und Space Invaders sind ja schließlich nicht zweidimensional.

Der erste Trailer für den Film mit Adam Sandler zeigt unter anderem auch Pac-Man-Erfinder Toru Iwatani in einer Gastrolle. Passend wird seine gelbe, gefräßige Kugel im Film in Form von Geistern bekämpft. Warum diese allerdings die Form eines beliebten Kleinwagens haben, dürfte erst der fertige Film erklären.

In Deutschland startet Pixels The Movie am 30. Juli 2015 in den Kinos.


eye home zur Startseite
Endwickler 19. Mär 2015

Im Kino. :-)

Bassa 19. Mär 2015

Genau, letztlich ist es Geschmackssache und diese allgemeinen Aussagen wie "der ist nicht...

violator 18. Mär 2015

Und wieder mal... Werbetrailer vor einem Werbetrailer. Ganz toll.

Thug 18. Mär 2015

Der ist gut :-D

Dino13 18. Mär 2015

Interstellar sagt ja ;)



Anzeige

Stellenmarkt
  1. REGUMED Regulative Medizintechnik GmbH, Planegg Raum München
  2. Stadtwerke München GmbH, München
  3. Wolfgang Westarp GmbH, Beckum
  4. Dataport, Hamburg


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Dark Souls III für 24,99€, Darkosuls II: Scholar of the First Sin für 8,99€, Bioshock...
  2. 283,88€ + 5,00€ Versand (USK 18)
  3. 288,88€

Folgen Sie uns
       


  1. Hardlight VR Suit

    Vibrations-Weste soll VR-Erlebnis realistischer machen

  2. Autonomes Fahren

    Der Truck lernt beim Fahren

  3. Selektorenaffäre

    BND soll ausländische Journalisten ausspioniert haben

  4. Kursanstieg

    Bitcoin auf neuem Rekordhoch

  5. Google-Steuer

    Widerstand gegen Leistungsschutzrecht auf EU-Ebene

  6. Linux-Kernel

    Torvalds droht mit Nicht-Aufnahme von Treibercode

  7. Airbus A320

    In Flugzeugen wird der Platz selbst für kleine Laptops knapp

  8. Urheberrecht

    Marketplace-Händler wegen Bildern von Amazon bestraft

  9. V8 Turbofan

    Neuer Javascript-Compiler für Chrome kommt im März

  10. Motion Control

    Kamerafahrten für die perfekte Illusion



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Limux: Die tragische Geschichte eines Leuchtturm-Projekts
Limux
Die tragische Geschichte eines Leuchtturm-Projekts
  1. Limux München prüft Rückkehr zu Windows
  2. Limux-Projekt Windows könnte München mehr als sechs Millionen Euro kosten
  3. Limux Münchner Stadtrat ignoriert selbst beauftragte Studie

Wacoms Intuos Pro Paper im Test: Weg mit digital, her mit Stift und Papier!
Wacoms Intuos Pro Paper im Test
Weg mit digital, her mit Stift und Papier!
  1. Wacom Brainwave Ein Graph sagt mehr als tausend Worte
  2. Canvas Dells Stift-Tablet bedient sich bei Microsoft und Wacom
  3. Intuos Pro Wacom verbindet Zeichentablet mit echtem Papier

Bundesnetzagentur: Puppenverbot gefährdet das Smart Home und Bastler
Bundesnetzagentur
Puppenverbot gefährdet das Smart Home und Bastler
  1. My Friend Cayla Eltern müssen Puppen ihrer Kinder zerstören
  2. Matoi Imagno Wenn die Holzklötzchen zu dir sprechen
  3. Smart Gurlz Programmieren lernen mit Puppen

  1. Re: "Der kann im schlimmsten Fall eine 24stel...

    Tecardo | 03:12

  2. Re: 60% Tastaturen sind toll!

    Komischer_Phreak | 03:09

  3. Re: Linkshändertastatur?

    Komischer_Phreak | 03:05

  4. Re: Hi-Fi/Hi-End Szene = Luxusmechas Szene

    Komischer_Phreak | 03:02

  5. Re: Die Nachrichtendienste spionieren

    torrbox | 02:59


  1. 18:02

  2. 17:43

  3. 16:49

  4. 16:21

  5. 16:02

  6. 15:00

  7. 14:41

  8. 14:06


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel