Pixel-Smartphones: Intelligente Akkuladung funktioniert nicht jederzeit

Google stellt Bedingungen, damit die neue Funktion namens adaptives Laden auf Pixel-Smartphones genutzt werden kann.

Artikel veröffentlicht am ,
Adaptives Laden auf dem Pixel 4a hat einige Besonderheiten.
Adaptives Laden auf dem Pixel 4a hat einige Besonderheiten. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)

Die neue Funktion adaptives Laden für Pixel-Smartphones hat einige Beschränkungen, die bisher nicht allgemein bekannt gewesen sind. So funktioniert die intelligente Akkuladung nur zu bestimmten Zeiten und auch nur, wenn ein Wecker gestellt wird. Diese Einschränkungen werden in einem noch nicht ins Deutsche übersetzten Support-Dokument erklärt, wie 9to5Google berichtete. Google hatte in diesem Monat mit einem Update neue Funktionen für Pixel-Smartphones bereitgestellt, zu denen das adaptive Laden gehört.

Stellenmarkt
  1. Softwareentwickler Functional Safety Embedded Systeme / Controller (w/m/d)
    SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal
  2. Trainee (w/m/d) - IT Consulting (Datacenter)
    Computacenter AG & Co. oHG, verschiedene Standorte
Detailsuche

Die Funktion soll möglichst lange eine gute Akkuleistung bieten. Sie steht für die Modelle Pixel 4, Pixel 4a, Pixel 4a 5G sowie Pixel 5 seit dem Dezember-Update zur Verfügung. Dafür wird die Ladegeschwindigkeit bei diesen Modellen angepasst. Beim adaptiven Laden wird ein gestellter Wecker auf dem Smartphone berücksichtigt. Die Zeit bis dahin wird genutzt, um den Akku möglichst schonend zu laden.

In diesem Fall geht Google davon aus, dass das Smartphone längere Zeit nicht verwendet wird, und es daher keine Rolle spielt, wie lange es dauert, bis der Akku geladen ist. Der Akku soll möglichst schonend geladen werden, damit sich die Leistung mit der Zeit nicht verschlechtert.

Diese Einschränkungen gelten für adaptives Laden

Bei der Ankündigung ging Google nicht darauf ein, dass diese Funktion nur zu bestimmten Stunden arbeite. Adaptives Laden aktiviert sich nur, wenn ein Wecker morgens zwischen 5:00 Uhr und 10:00 Uhr einen Alarm gibt. Ist der Wecker außerhalb dieser Zeiten gestellt, bleibt die Aktivierung des adaptiven Ladens wirkungslos. Das gleich gilt, wenn vor 21:00 Uhr mit dem Aufladen begonnen wird.

Golem Akademie
  1. Mobile Device Management mit Microsoft Intune
    22.-23. November 2021, online
  2. IT-Fachseminare der Golem Akademie
    Live-Workshops zu Schlüsselqualifikationen
  3. 1:1-Videocoaching mit Golem Shifoo
    Berufliche Herausforderungen meistern
Weitere IT-Trainings

Der von Google vorgegebene Zeitraum dürfte für viele Menschen die Bedürfnisse im Alltag abdecken. Unverständlich bleibt aber, warum diese Vorgaben gemacht werden beziehungsweise warum sich diese nicht anpassen lassen. Wer etwa im Schichtbetrieb tätig ist oder vor 5:00 Uhr aufsteht, wird die Funktion adaptives Laden nur selten oder gar nicht nutzen können. Wer sich am Wochenende keinen Wecker stellt, kann die Neuerung ebenfalls nicht verwenden.

Das adaptive Laden muss manuell in den Android-Einstellungen aktiviert werden. Der passende Menüpunkt findet sich in den Akku-Optionen unter der Bezeichnung Intelligenter Akku.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Geekbench & GFXBench
Erste Benchmarks zeigen starken Apple M1 Max

Das Apple Silicon schneidet gut ab: Der M1 Max legt sich tatsächlich mit einer Geforce RTX 3080 Mobile und den schnellsten Laptop-CPUs an.

Geekbench & GFXBench: Erste Benchmarks zeigen starken Apple M1 Max
Artikel
  1. Microsoft: Android-Apps laufen jetzt auf Windows 11
    Microsoft
    Android-Apps laufen jetzt auf Windows 11

    Microsoft hat das Windows Subsystem für Android offiziell vorgestellt. Vorerst läuft die Technik aber nur in den USA.

  2. Gigafactory Berlin: Brandenburg wiederholt Online-Erörterung zu Tesla-Fabrik
    Gigafactory Berlin
    Brandenburg wiederholt Online-Erörterung zu Tesla-Fabrik

    Um ein rechtssicheres Verfahren zu gewährleisten, muss die Erörterung zu der Kritik an Teslas Gigafactory Berlin wiederholt werden.

  3. Apple Watch Series 7 im Test: Sportliches Schnellladen trifft Leuchtstärke
    Apple Watch Series 7 im Test
    Sportliches Schnellladen trifft Leuchtstärke

    Quick Charge macht den Unterschied: Das neue Ladesystem bringt bei der Apple Watch Series 7 erstaunlich viel Komfortgewinn im Alltag.
    Von Peter Steinlechner

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5 jetzt bestellbar • HP Herbst Sale bei NBB: Bis zu 500€ Rabatt auf Gaming-Notebooks, Monitore uvm. • Kingston RGB 32GB Kit 3200 116,90€ • LG OLED48A19LA 756,29€ • Nur noch heute: GP Anniversary Sale • Amazon Music Unltd. 3 Monate gratis • Gutscheinheft bei Saturn: Direktabzüge & Zugaben [Werbung]
    •  /