Abo
  • Services:
Anzeige
Autonomes Taxi
Autonomes Taxi (Bild: Uber)

Pittsburgh: Uber testet selbstfahrende Taxis in Nordamerika

Autonomes Taxi
Autonomes Taxi (Bild: Uber)

Ohne Fahrer in einem Ford Fusion: Seit einigen Tagen rollen in Pittsburgh mehrere Uber-Wagen autonom über die Straßen. Insassen haben die Gelegenheit zu sehen, was das Fahrzeug 'sieht'.

Der Fahrdienst Uber hat vor einigen Tagen in Pittsburgh im US-Bundesstaat Pennsylvania begonnen, autonome Fahrzeuge für den Passagiertransport auf die Straßen zu schicken. Für das Pilotprojekt hatte Uber vor Ort das Advanced Technologies Center gebaut, die Stadt über Monate hinweg kartiert und die selbstfahrenden Autos anhand der gewonnen Daten verbessert.

Anzeige

Mittlerweile sind einige umgebaute Ford Fusion unterwegs, den es auch mit Hybridantrieb gibt - Wagen mit Elektromotor sind vor allem in Nordamerika typisch für Uber. Wer mit der App in Pittsburgh eine Fahrt per UberX ordert und zu den 'loyalsten Kunden' gehört, wird eventuell von einem der selbstfahrenden Taxis abgeholt. Ein Mensch sitzt dennoch hinter dem Steuer, um bei gefährlichen Situationen oder schlechtem Wetter eingreifen zu können.

Im Fahrzeug ist ein Tablet angebracht, auf welchem der Fahrgast in visualisierter Form sehen kann, wie die Sensoren auf dem Dach - unter anderem Kamera und Lidar zur Abstandsmessung - die Umgebung erfassen. Mit den sogenannten Self-Driving Ubers möchte der Hersteller unter anderem die Anzahl der jährlichen Verkehrstoten verringern, andererseits aber trotz einigen wegfallenden Fahrern mittelfristig Arbeitsplätze schaffen.

Uber führt an, die Autos seien 24 Stunden und 7 Tage pro Woche unterwegs, was einen höheren Wartungsaufwand erfordere. Weitere Vorteile seien ein Fünftel weniger notwendige Parkplätze und sehr viel weniger Staus - die üblichen Argumente. Bisher sind offenbar vier umgebaute Ford Fusion unterwegs, allerdings umfasst Ubers Flotte auch Volvo-Fahrzeuge.


eye home zur Startseite
User_x 19. Sep 2016

Na gut! es gibt dann also keine Staus mehr. Alle kommen ohne Stau und Stress gut gelaunt...

User_x 19. Sep 2016

einstein: der mensch ist und bleibt ein affe - lediglich sein werkzeug ist komplexer. und...

DrWatson 18. Sep 2016

Man muss aber auch sagen, dass dieses Armenheer größtenteils aus zugewanderten...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Leopold Kostal GmbH & Co. KG, Hagen
  2. Bechtle Onsite Services GmbH, Neckarsulm
  3. TADANO FAUN GmbH, Lauf an der Pegnitz / bei Nürnberg
  4. MEMMERT GmbH + Co. KG, Schwabach (Metropolregion Nürnberg)


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-43%) 23,99€
  2. (-20%) 55,99€
  3. (-78%) 8,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Heiko Maas

    "Kein Wunder, dass Facebook seine Vorgaben geheim hält"

  2. Virtual Reality

    Oculus Rift unterstützt offiziell Roomscale-VR

  3. FTP-Client

    Filezilla bekommt ein Master Password

  4. Künstliche Intelligenz

    Apple arbeitet offenbar an eigenem AI-Prozessor

  5. Die Woche im Video

    Verbogen, abgehoben und tiefergelegt

  6. ZTE

    Chinas großes 5G-Testprojekt läuft weiter

  7. Ubisoft

    Far Cry 5 bietet Kampf gegen Sekte in und über Montana

  8. Rockstar Games

    Waffenschiebereien in GTA 5

  9. Browser-Games

    Unreal Engine 4.16 unterstützt Wasm und WebGL 2.0

  10. Hasskommentare

    Bundesrat fordert zahlreiche Änderungen an Maas-Gesetz



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
XPS 13 (9365) im Test: Dells Convertible zeigt alte Stärken und neue Schwächen
XPS 13 (9365) im Test
Dells Convertible zeigt alte Stärken und neue Schwächen
  1. Prozessor Intel wird Thunderbolt 3 in CPUs integrieren
  2. Schnittstelle Intel pflegt endlich Linux-Treiber für Thunderbolt
  3. Atom C2000 & Kaby Lake Updates beheben Defekt respektive fehlendes HDCP 2.2

Calliope Mini im Test: Neuland lernt programmieren
Calliope Mini im Test
Neuland lernt programmieren
  1. Arduino Cinque RISC-V-Prozessor und ESP32 auf einem Board vereint
  2. MKRFOX1200 Neues Arduino-Board erscheint mit kostenlosem Datentarif
  3. Creoqode 2048 Tragbare Spielekonsole zum Basteln erhältlich

Tado im Langzeittest: Am Ende der Heizperiode
Tado im Langzeittest
Am Ende der Heizperiode
  1. Speedport Smart Telekom bringt Smart-Home-Funktionen auf den Speedport
  2. Tapdo Das Smart Home mit Fingerabdrücken steuern
  3. Mehr Möbel als Gadget Eine Holzfernbedienung für das Smart Home

  1. Re: Boah Heiko halt doch endlich deine dumme Fresse

    narfomat | 02:57

  2. Re: Unangenehme Beiträge hervorheben statt zu...

    klaus9999 | 02:44

  3. Warum?

    NeoXolver | 02:38

  4. Re: Jeder redet über FB-Mitarbeiter - keiner über...

    klaus9999 | 01:55

  5. Password-Master - Master-Desaster

    MarioWario | 01:40


  1. 12:54

  2. 12:41

  3. 11:44

  4. 11:10

  5. 09:01

  6. 17:40

  7. 16:40

  8. 16:29


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel