Abo
  • Services:
Anzeige
Artwork von Risen 3
Artwork von Risen 3 (Bild: Deep Silver)

Piranha Bytes: Risen 3 und die Suche nach der Seele

Artwork von Risen 3
Artwork von Risen 3 (Bild: Deep Silver)

Bereits im August 2014 soll Risen 3 erscheinen. Das Rollenspiel von Piranha Bytes schickt den Spieler erneut in die Titanenkriege - und auf die Jagd nach seiner geraubten Seele.

Zwischen der Ankündigung eines neuen Rollenspiels von Piranha Bytes und dessen tatsächlichem Erscheinen sind früher schon mal Jahre vergangen. Bei Risen 3 sind es nur ein paar Monate: Bereits im August 2014 soll es für Windows-PC, Xbox 360 und Playstation 3 auf den Markt kommen.

Anzeige
  • Risen 3 (Bilder: Deep Silver)
  • Risen 3 (Bilder: Deep Silver)
  • Risen 3 (Bilder: Deep Silver)
  • Risen 3 (Bilder: Deep Silver)
  • Risen 3 (Bilder: Deep Silver)
Risen 3 (Bilder: Deep Silver)

Wie die Vorgänger spielt es vor dem Hintergrund der Titanenkriege. Im Mittelpunkt steht ein junger Krieger, der von Schatten überfallen und seiner Seele beraubt wird. Die will er natürlich wiederhaben - und stellt bei der Jagd fest, dass sich die Schatten in der Welt ausbreiten.

In Risen 3 stößt der Spieler dabei unter anderem auf die Spur verbannter Magier, die ihm helfen könnten. Er landet auf der Insel Taranis, wo in finsteren Minen nach Kristallen geschürft wird. Wahlweise soll sich der Spieler dort der Gilde der Magier oder anderen Gruppierungen anschließen können.

Björn Pankratz von Piranha Bytes aus Essen verspricht erneut eine detaillierte Welt: "Wie bei einem handgemachten Möbelstück fügen wir im Team die Story, die Charaktere und die Landschaft zusammen, bis alles passt und die Spieler überall etwas entdecken können. Man kann Dinge ausprobieren und aufstöbern, die vielleicht nicht jeder findet. Exploration ist der Schlüssel zu unserem Spiel."


eye home zur Startseite
Anonymer Nutzer 04. Mär 2014

Naja, wie beschrieben, bei G1 oder G2 hatte ich keine Probleme und fand das alles...

sh4itan 03. Mär 2014

Das Spiel heißt ja auch Risen ;)

sh4itan 03. Mär 2014

+1



Anzeige

Stellenmarkt
  1. SBK - Siemens-Betriebskrankenkasse, München
  2. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  3. Treif Maschinenbau GmbH, Oberlahr
  4. KDO Service GmbH, Oldenburg


Anzeige
Hardware-Angebote

Folgen Sie uns
       


  1. US-Gerichtsurteil

    Einbetten von Tweets kann Urheberrecht verletzen

  2. Anklage in USA erhoben

    So sollen russische Trollfabriken Trump unterstützt haben

  3. Gerichtsurteil

    Facebook drohen in Belgien bis zu 100 Millionen Euro Strafe

  4. Microsoft

    Windows on ARM ist inkompatibel zu 64-Bit-Programmen

  5. Fehler bei Zwei-Faktor-Authentifizierung

    Facebook will keine Benachrichtigungen per SMS schicken

  6. Europa-SPD

    Milliardenfonds zum Ausbau von Elektrotankstellen gefordert

  7. Carbon Copy Cloner

    APFS-Unterstützung wird wegen Datenverlustgefahr beschränkt

  8. Die Woche im Video

    Spezialeffekte und Spoiler

  9. Virtual RAN

    Telekom und Partner bauen Edge-Computing-Testnetz

  10. Basemental

    Mod erweitert Die Sims 4 um Drogen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Materialforschung: Stanen - ein neues Wundermaterial?
Materialforschung
Stanen - ein neues Wundermaterial?
  1. Colorfab 3D-gedruckte Objekte erhalten neue Farbgestaltung
  2. Umwelt China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung
  3. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen

Samsung C27HG70 im Test: Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
Samsung C27HG70 im Test
Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
  1. Volumendisplay US-Forscher lassen Projektion schweben wie in Star Wars
  2. Sieben Touchscreens Nissan Xmotion verwendet Koi als virtuellen Assistenten
  3. CJ791 Samsung stellt gekrümmten Thunderbolt-3-Monitor vor

Fujitsu Lifebook U727 im Test: Kleines, blinkendes Anschlusswunder
Fujitsu Lifebook U727 im Test
Kleines, blinkendes Anschlusswunder
  1. Palmsecure Windows Hello wird bald Fujitsus Venenscanner unterstützen
  2. HP und Fujitsu Mechanischer Docking-Port bleibt bis 2019
  3. Stylistic Q738 Fujitsus 789-Gramm-Tablet kommt mit vielen Anschlüssen

  1. Re: ++

    Mingfu | 19:35

  2. Das ist schon in 2012 in Südkorea passiert.

    GangnamStyle | 19:30

  3. Re: Hatte Hillary nicht mehr Stimmen bekommen?

    teenriot* | 19:30

  4. Re: Problem sitzt in den USA und nicht in Russland

    SJ | 19:21

  5. Klassischer Bumerang

    GangnamStyle | 19:20


  1. 16:50

  2. 14:55

  3. 11:55

  4. 19:40

  5. 14:41

  6. 13:45

  7. 13:27

  8. 09:03


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel