Pipistrel: Elektroflugzeug überfliegt Meerenge

Gary Freedman hat als Erster die Cookstraße in Neuseeland mit einem Elektroflugzeug bezwungen. Die Akkuladung hätte fast für den Rückflug gereicht.

Artikel veröffentlicht am , Michael Linden
Pipistrel Alpha Electro
Pipistrel Alpha Electro (Bild: Pipistrel)

Mit einer Alpha Electro des slowenischen Unternehmens Pipistrel hat der Pilot Gary Freedman die Cookstraße zwischen den beiden Hauptinseln Neuseelands überflogen. Die Meeresstraße zählt zu den stürmischsten der Welt.

Stellenmarkt
  1. Backend Developer (m/w/d) - Cloud & GOlang
    Goldbeck GmbH, Bielefeld, Leipzig, Plauen
  2. Professur "Wirtschaftsinformatik und Mathematik"
    THD - Technische Hochschule Deggendorf, Deggendorf
Detailsuche

Freedmans 40-minütiger Alleinflug fand 101 Jahre nach dem ersten Flug eines konventionellen Flugzeugs über das Gewässer statt, das die beiden Hauptinseln des südpazifischen Landes trennt.

Während der 78 km langen Reise flog Freedman das Flugzeug in einer Höhe von 305 Metern über dem Meeresspiegel und mit einer Geschwindigkeit von 130 km/h. Auf diese Weise sollte der Akku geschont werden. Freedman sagte nach der Landung nach Angaben des Flugzeugherstellers: "Wir hatten noch 40 Prozent in der Batterie. Wir hätten fast wieder zurückfliegen können."

Die Alpha Electro ist ein zweisitziger Elektrotrainer, der eine Flugzeit von einer Stunde plus 30 Minuten Reserve bietet. Sie ist für den Platzrundenbetrieb optimiert, bei dem bei jedem Anflug bis zu 13 Prozent der Energie rekuperiert werden. Der Hochdecker erreicht eine Spannweite von 10,5 Metern und wiegt mit Akkus 368 kg. Die Nutzlast wird mit 182 kg angegeben.

Golem Akademie
  1. Kotlin für Java-Entwickler: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    14.–15. Oktober 2021, Virtuell
  2. ITIL 4® Foundation: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    16.–17. Dezember 2021, virtuell
Weitere IT-Trainings

Der 60 kW starke Elektromotor wiegt 20 kg. Dazu kommt ein 21-kWh-Akku, der entweder innerhalb von wenigen Minuten ausgetauscht oder in etwa einer Stunde aufgeladen werden kann.

Das Überfliegen von Meerengen hat eine lange Tradition: 2015 überflog der französische Pilot Didier Esteyne mit einem Elektroflieger den Ärmelkanal. Er nutzte dabei den E-Fan 2.0, das Elektroflugzeug von Airbus. Nach 34 Minuten erreichte Esteyne Calais.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Feldversuch E-Mobility-Chaussee
So schnell bringen E-Autos das Stromnetz ans Limit

Das Laden von Elektroautos stellt Netzbetreiber auf dem Land vor besondere Herausforderungen. Ein Pilotprojekt hat verschiedene Lösungen getestet.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

Feldversuch E-Mobility-Chaussee: So schnell bringen E-Autos das Stromnetz ans Limit
Artikel
  1. Encrochat-Hack: Damit würde man keinen Geschwindigkeitsverstoß verurteilen
    Encrochat-Hack
    "Damit würde man keinen Geschwindigkeitsverstoß verurteilen"

    Der Anwalt Johannes Eisenberg hat sich die Daten aus dem Encrochat-Hack genauer angesehen und viel Merkwürdiges entdeckt.
    Ein Interview von Moritz Tremmel

  2. Geforce Now (RTX 3080) im Test: 1440p120 mit Raytracing aus der Cloud
    Geforce Now (RTX 3080) im Test
    1440p120 mit Raytracing aus der Cloud

    Höhere Auflösung, mehr Bilder pro Sekunde, kürzere Latenzen: Geforce Now mit virtueller Geforce RTX 3080 ist Cloud-Gaming par excellence.
    Ein Test von Marc Sauter

  3. SpaceX: Starlink testet Satelliteninternet in Flugzeugen
    SpaceX
    Starlink testet Satelliteninternet in Flugzeugen

    Bald dürften mehrere Flugesellschaften Starlink-Service anbieten. Laut einem Manager soll es so schnell wie möglich gehen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Gaming-Monitore zu Bestpreisen (u. a. Samsung G9 49" 32:9 Curved QLED 240Hz 1.149€) • Spiele günstiger: PC, PS5, Xbox, Switch • Zurück in die Zukunft Trilogie 4K 31,97€ • be quiet 750W-PC-Netzteil 87,90€ • Cambridge Audio Melomonia Touch 89,95€ • Gaming-Stühle zu Bestpreisen [Werbung]
    •  /