Pinephone, Cyberpunk, Pininfarina: Sonst noch was?

Was am 16. November 2020 neben den großen Meldungen sonst noch passiert ist, in aller Kürze.

Artikel veröffentlicht am , Golem.de
Pinephone, Cyberpunk, Pininfarina: Sonst noch was?
(Bild: Pixy.org)

Pinephone mit KDE Community Edition: Das freie Linux-Smartphone Pinephone wird immer wieder mit unterschiedlichen Systemen verkauft. Nun ist das Gerät mit der KDE Community Edition und der Oberfläche Plasma Mobile erhältlich.

Stellenmarkt
  1. IT Experte Qualität, Controlling und Projektportfoliomanagement (m|w|d)
    MTU Aero Engines AG, München
  2. Senior IT-Projektverantwortung (m/w/d)
    HiScout GmbH, Berlin
Detailsuche

DNA Data Storage Alliance: Microsoft und Western Digital haben ein Konsortium für die Datenspeicherung per synthetischer DNA gegründet.

Soundtrack von Cyberpunk 2077: Auf Portalen wie Youtube gibt es ein Video, das aus dem Soundtrack von Cyberpunk 2077 stammt und Zwischensequenzen zeigt. Der Song Ist von Run The Jewels und heißt No Save Point. Neben dem Hip-Hop-Duo haben unter anderem Gazelle Twin, Ilan Rubin, Richard Devine und Nina Kraviz eigene Songs für das Rollenspiel produziert. Cyberpunk 2077 soll am 10. Dezember 2020 erscheinen.

Supersportwagen always on: Der Sportwagenhersteller Automobili Pininfarina hat eine Kooperation mit der Deutschen Telekom abgeschlossen, um den Elektrosupersportwagen Battista zu vernetzen. Die Fahrzeuge sollen "eine integrierte SIM-Karte sowie Roaming-Technologie für optimierte Konnektivität in aller Welt" erhalten, wie die beiden Unternehmen mitteilten. Das soll sicherstellen, dass die Fahrzeuge in über 50 Ländern weltweit vernetzt sind und Updates Over The Air (OTA) erhalten können.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Glasfaser
Berliner Senat blamiert sich mit Gigabitstrategie

Der Berliner Senat ist nach Jahren aus dem Dämmerzustand hochgeschreckt und hat nun eine Gigabitstrategie. Warum haben sie nicht einfach geschwiegen?
Ein IMHO von Achim Sawall

Glasfaser: Berliner Senat blamiert sich mit Gigabitstrategie
Artikel
  1. Selbständige: Vodafone mit neuen Tarifen ohne Preissteigerung
    Selbständige
    Vodafone mit neuen Tarifen ohne Preissteigerung

    Vodafone wird seine Preise in neuen Tarifen für Selbständige nach 24 Monaten nicht mehr anheben.

  2. Gorillas-Chef: Entlassungen sind im Interesse der Community
    Gorillas-Chef
    Entlassungen sind "im Interesse der Community"

    Der Chef des Gorillas-Lieferdienstes rechtfertigt die Kündigung eines Arbeiters. Eine Fahrerin mit blauen Flecken am Rücken bewertet das anders.

  3. Coronapandemie: Einige Microsoft-Admins schliefen direkt in Rechenzentren
    Coronapandemie
    Einige Microsoft-Admins schliefen direkt in Rechenzentren

    Um weite Arbeitswege und Verspätungen zu vermeiden, hatten es sich einige Microsoft-Mitarbeiter in den eigenen Rechenzentren bequem gemacht.

Folgen Sie uns
       


Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Dualsense 59,99€ • Battlefield 2042 PC 53,99€ • XXL Sale bei Alternate • Rainbow Six Extraction Limited PS5 69,99€ • Sony Pulse 3D-Headset PS5 99,99€ • Snakebyte Gaming Seat Evo 149,99€ • Bethesda E3 Promo bei GP [Werbung]
    •  /