Pine64: Doom läuft auf dem Pinephone-Modem

Dank einer teils freien Linux-Firmware benötigt das LTE-Modem im Pinephone weniger Strom und ermöglicht zahlreiche Basteleien.

Artikel veröffentlicht am ,
Auf dem Modem des Pinephone läuft auch Doom.
Auf dem Modem des Pinephone läuft auch Doom. (Bild: Pixabay / Montage: Golem.de)

Die Linux-Bastlercommunity Pine64 berichtet in ihrem Monatsupdate von einer größtenteils freien Firmwarevariante für das LTE-Modem der Pinephone-Serie. Das Modem von Quectel enthalte einen Single-Core ARM-Prozessor, auf dem eine Linux-Distribution laufe. In den vergangenen zwei Jahre haben Community-Mitglieder dies als Basis genutzt, um eine eigene Firmware für das Modem zu erstellen. Offenbar mit Erfolg, wie aus der Ankündigung hervorgeht.

Stellenmarkt
  1. IT Project Manager - Engineering & Manufacturing Services (m/w/d)
    Jungheinrich AG, Hamburg
  2. React Frontend-Entwickler (m/w/d)
    Goldbeck GmbH, Bielefeld, Leipzig, Plauen
Detailsuche

Dort heißt es: "Diese Community-Firmware enthält keine binären Blobs im Userspace und reduziert den Stromverbrauch und die Wärmeabgabe des Modems erheblich, indem der SoC mit nur 100 MHz statt mit den standardmäßigen 400 MHz/800 MHz betrieben wird." Die offene Firmware biete dabei die Möglichkeit für zahlreiche Dinge, die nichts mit Telefoniefunktionen zu tun habe.

Und natürlich gibt es dafür auch einen obligatorischen Anwendungsfall: "Ein solches Beispiel ist das Ausführen von Doom auf dem Modem, denn alles muss Doom ausführen." Umgesetzt wird dies mittels X11-Paketen in der Firmware selbst sowie VNC, da das Modem natürlich über keinen eigenen Displayausgang verfügt. Laut Aussage der Pine64-Community läuft das Gerät darüber hinaus aber auch mit der neuen Firmware zuverlässig, so dass Telefonie, SMS und auch das GPS weiter genutzt werden können.

Golem Karrierewelt
  1. Cinema 4D Grundlagen: virtueller Drei-Tage-Workshop
    05.-07.09.2022, Virtuell
  2. Java EE 8 Komplettkurs: virtueller Fünf-Tage-Workshop
    22.-26.08.2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

Schon in seiner Ankündigung schränkt das Team aber explizit ein, dass die Nutzung der alternativen Firmware, die nicht vom Modemhersteller stammt, unter Umständen lokalen Gesetzen und Regeln widersprechen könnte. Die Nutzung erfolge außerdem komplett auf eigene Gefahr. Das Einspielen der Firmware ist dabei inzwischen denkbar einfach und über das Linux-Werkzeug Fwupd umgesetzt, so dass sich die Firmware-Aktualisierung des Modems sogar über eine GUI einspielen lässt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Kabelnetz
Vodafone setzt neuartige Antennendosen ein

Ohne Radioport kommt die neue Antennendose und ist damit schon für DOCSIS 4.0 vorbereitet. Doch sie soll bereits jetzt Vorteile für Vodafone-Kunden bringen.

Kabelnetz: Vodafone setzt neuartige Antennendosen ein
Artikel
  1. Hybridmagnet: Chinesische Forscher erzeugen Rekord-Magnetfeld
    Hybridmagnet
    Chinesische Forscher erzeugen Rekord-Magnetfeld

    Mit einem Hybridmagneten hat ein Team in China einen Rekord aus den USA für das stärkste stabile Magnetfeld überboten.

  2. Einstieg in Microsoft Azure
     
    Einstieg in Microsoft Azure

    Microsoft Azure gehört zu den am stärksten verbreiteten Cloudlösungen für Unternehmen. Mit dem Workshop der Golem Karrierewelt gelingt der Einstieg auf die komplexe Plattform.
    Sponsored Post von Golem Karrierewelt

  3. Niedersachsen: Vodafone schließt größtes Funkloch in einem Bundesland
    Niedersachsen
    Vodafone schließt größtes Funkloch in einem Bundesland

    Rund 40 Quadratkilometer in der Südheide waren bislang nicht mit LTE versorgt. Das wird sich laut Vodafone nun ändern.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Günstig wie nie: Zotac RTX 3080 12GB 829€, Mac mini 16GB 1.047,26€, Samsung SSD 1TB/2TB (PS5) 111€/199,99€ • MindStar (Sapphire RX 6900XT 939€, G.Skill DDR4-3200 32GB 98€) • PS5 bestellbar • Games für PS5/PS4 bis 84% günstiger • Bester 2.000€-Gaming-PC[Werbung]
    •  /