• IT-Karriere:
  • Services:

Pin und Aktivierungssperre: Apple erhöht Sicherheit von iOS und der Apple Watch

Apple führt bei iOS 9 längere Pin-Codes ein, mit denen die mobilen Geräte vor unbefugtem Zugriff geschützt werden. Wer TouchID verwendet, muss ein sechsstelliges Kennwort eingeben und die Apple Watch erhält die geforderte Aktivierungssperre.

Artikel veröffentlicht am ,
Fingerabdrucksensor eines iPhones
Fingerabdrucksensor eines iPhones (Bild: Andreas Donath)

Apple hat mitgeteilt, dass bei iOS 9 eine längere Pin-Code-Zahlenfolge erforderlich ist. Statt bisher vier müssen dann sechsstellige Zahlen als Alternative zur Freischaltung per Fingerabdruck (TouchID) hinterlegt werden. Das reduziert die Wahrscheinlichkeit, dass ein Dieb oder unehrlicher Finder den Zugangscode errät, deutlich. Waren es vorher 10.000 mögliche Kombinationen, sind es nun 1 Million. Passcodes bleiben allerdings optional und Anwender können auch alphanumerische, längere Passwörter verwenden. Wer will, kann die Sicherheit zudem deutlich erhöhen und festlegen, dass die Daten des iOS-Geräts nach 10 Fehlversuchen gelöscht werden.

Stellenmarkt
  1. Rentschler Biopharma SE, Laupheim
  2. über vietenplus, Südwestfalen

Die Änderungen betreffen nur die Modelle iPhone 5S, 6, 6 Plus, iPad Air 2 und iPad Mini 3.

Mit WatchOS 2.0 soll auch die Sicherheit der Apple Watch erhöht werden. Bisher verfügt diese nicht über eine Aktivierungssperre und der Befehl zum Löschen aller Daten kann ohne PIN-Eingabe gegeben werden. Das ändert sich mit WatchOS 2.0.

Wird derzeit der Seitenknopf der Apple Watch längere Zeit gedrückt, öffnet sich ein Menü für einen Geräteneustart. Dieses Menü erscheint auch dann, wenn die Smartwatch nicht entsperrt wurde und hier eigentlich erst eine PIN-Abfrage erscheinen müsste. Im Neustart-Menü ist dann nur noch ein Force-Touch erforderlich, um eine Option zu erreichen, mit der sich alle Daten auf der Uhr löschen lassen. Das Ganze klappt aber nur bei angeschlossenem Ladegerät. Wenn ein iOS-Gerät (ab iOS 7) in den Werkszustand versetzt wurde, lässt sich das Gerät erst wieder in Betrieb setzen, nachdem es mit der ursprünglichen Apple-ID verbunden wurde.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 139,90€
  2. (aktuell u. a. EA-Aktion (u. a. FIFA 20 für 14,50€), Rage 2 für 11€, The Elder Scrolls V...
  3. 224,19€ (bei lego.com)

JakeJeremy 10. Jun 2015

Quelle?

MrSpok 09. Jun 2015

Der Beitrag des Threaderstellers wurde nachträglich durch Golem geändert und...


Folgen Sie uns
       


Xiaomi Mi 10 Pro - Test

Das Mi 10 Pro ist Xiaomis jüngstes Top-Smartphone. Im Test überzeugt vor allem die Kamera.

Xiaomi Mi 10 Pro - Test Video aufrufen
Programmierer als Künstler: Von der Freiheit, Neues in Code zu denken
Programmierer als Künstler
Von der Freiheit, Neues in Code zu denken

Abgabetermine und Effizienzansprüche der Auftraggeber drängen viele dazu, Code nach Schema F abzuliefern. Dabei kann viel Gutes entstehen, wenn man Programmieren als Form von Kunst betrachtet.
Von Maja Hoock

  1. Ubuntu Canonical unterstützt Flutter-Framework unter Linux
  2. Complex Event Processing Informationen fast in Echtzeit auswerten
  3. Musik Software generiert Nirvana-Songtexte

Funkverschmutzung: Wer stört hier?
Funkverschmutzung
Wer stört hier?

Ob WLAN, Bluetooth, IoT oder Radioteleskope - vor allem in den unlizenzierten Frequenzbändern funken immer mehr elektronische Geräte. Die Folge können Störungen und eine schlechtere Performance der Geräte sein.
Ein Bericht von Jan Rähm

  1. 450 MHz Bundesnetzagentur legt sich bei neuer Frequenzvergabe fest
  2. Aus Kostengründen Tschechien schafft alle Telefonzellen ab
  3. Telekom Bis Jahresende verschwinden ISDN und analoges Festnetz

MS Flight Simulator angespielt: Airbus 320neo mit Tastatur gesteuert
MS Flight Simulator angespielt
Airbus 320neo mit Tastatur gesteuert

Wie fliegt sich der Airbus 320neo? Golem.de hat es am PC ausprobiert - und von den Entwicklern mehr über den Flight Simulator erfahren.
Von Peter Steinlechner

  1. Microsoft Flight Simulator startet auf Steam und fliegt mit Valve-VR
  2. Microsoft Flight Simulator enthält eigenen Marktplatz
  3. Aerosoft MS Flight Simulator kommt auf 10 DVDs in den Handel

    •  /