Abo
  • Services:
Anzeige
Volvo Concierge-Service soll noch im November starten.
Volvo Concierge-Service soll noch im November starten. (Bild: Volvo)

Pilotprojekt: Volvo testet Butler-Service für Autos

Volvo Concierge-Service soll noch im November starten.
Volvo Concierge-Service soll noch im November starten. (Bild: Volvo)

Tanken, Autowäsche oder Werkstattbesuch: Das könnte doch der Autohersteller erledigen, denken einer Umfrage zufolge viele Autobesitzer. Volvo erprobt einen Concierge-Service per App, der viel Zeit sparen soll.

In einem Pilotprojekt in San Francisco erprobt Volvo einen besonderen Dienst für Autofahrer: Der Concierge-Service bietet das Waschen, Tanken und Warten der Autos an. Dazu wird das Fahrzeug abgeholt und danach wieder zurückgebracht. Der Kunde kann seine Bestellung über eine App aufgeben.

Anzeige

Das Pilotprojekt soll noch in diesem November mit bis zu 300 Besitzern eines Volvo XC90 und eines Volvo S90 beginnen. "Unsere Studien zeigen, dass Autofahrer jede Woche Stunden mit diesen kleinen Aufgaben zubringen - diese wertvolle Zeit wollen wir Volvo-Fahrern zurückgeben", sagt Björn Anwall von Volvo.

Der Concierge-Service erhält von der App einen digitalen Schlüssel, der auf den aktuellen Standort des Volvos beschränkt, zeitspezifisch und nur einmalig nutzbar ist. Sind alle Aufträge erledigt, wird das Fahrzeug abgeschlossen. Es kann auf Wunsch aber auch an einen anderen Ort gebracht werden.

Volvo will auch mit Partnern zusammenarbeiten. Diese könnten zum Beispiel Einkäufe im Kofferraum ablegen. Volvo bietet mit dem Startup Urb It ein sogenanntes In-Car-Delivery an: Der Lieferservice legt bestellte Waren direkt im Kofferraum des Autos ab. Der Kunde spart sich so nicht nur die Fahrt zum Supermarkt, sondern auch das Einladen der Einkäufe. Nur Heimfahren und Ausladen gehören noch nicht zum Service.


eye home zur Startseite
Neuro-Chef 19. Nov 2016

Wer kauft 'nen Volvo und hat Geld für so einen Blödsinn übrig?

jacki 18. Nov 2016

Ist ja schon lang so dass ein Autohaus auch das Fahrzeug zur Inspektion abholen kommen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. VPV Versicherungen, Stuttgart
  2. Rohde & Schwarz Cybersecurity GmbH, Köln, Bochum
  3. BI Business Intelligence GmbH, Leipzig
  4. über Hanseatisches Personalkontor Bodensee, Salem


Anzeige
Top-Angebote
  1. für 699€ statt 799€
  2. 158€ (Vergleichspreis 202€)
  3. 83,99€ (Vergleichspreis 111€)

Folgen Sie uns
       


  1. BMW-Konzept Vision E3 Way

    Das Zweirad hebt ab

  2. Pocket Camp

    Animal Crossing baut auf Smartphones

  3. DFKI

    Forscher proben robotische Planetenerkundung auf der Erde

  4. Microsoft

    Netzteil des Surface Book 2 ist zu schwach

  5. Lösegeld

    Uber verheimlicht Hack von 60 Millionen Kundendaten

  6. Foxconn

    Auszubildende arbeiteten illegal am iPhone X

  7. Meg Whitman

    Chefin von Hewlett Packard Enterprise tritt ab

  8. Fitbit Ionic im Test

    Die (noch) nicht ganz so smarte Sportuhr

  9. Rigiet

    Smartphone-Gimbal soll Kameras für wenig Geld stabilisieren

  10. Tele Columbus

    1 GBit würden "gegenwärtig nur die Nerds buchen"



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Fire TV (2017) im Test: Das Streaminggerät, das kaum einer braucht
Fire TV (2017) im Test
Das Streaminggerät, das kaum einer braucht
  1. Neuer Fire TV Amazons Streaming-Gerät bietet HDR für 80 Euro
  2. Streaming Update für Fire TV bringt Lupenfunktion
  3. Streaming Amazon will Fire TV und Echo Dot vereinen

Universal Paperclips: Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
Universal Paperclips
Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
  1. Disney Marvel Heroes wird geschlossen
  2. Starcraft 2 Blizzard lästert über Pay-to-Win in Star Wars Battlefront 2
  3. Free to Play World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

Smartphoneversicherungen im Überblick: Teuer und meistens überflüssig
Smartphoneversicherungen im Überblick
Teuer und meistens überflüssig
  1. Winphone 5.0 Trekstor will es nochmal mit Windows 10 Mobile versuchen
  2. Librem 5 Das freie Linux-Smartphone ist finanziert
  3. Aquaris-V- und U2-Reihe BQ stellt neue Smartphones ab 180 Euro vor

  1. Re: mit 5G brauchen wir keine Kabel mehr

    Captain | 12:11

  2. Re: Also ich, Entwickler, Nerd, 23, Single bin...

    michael_ | 12:10

  3. Re: wenig Geld? gibt doch schon welche ab 100¤

    egal | 12:07

  4. Re: Hubwagen

    thinksimple | 12:07

  5. Speilt das ausser kleinen Kindern wer?

    flasherle | 12:04


  1. 12:03

  2. 11:44

  3. 10:48

  4. 10:16

  5. 09:41

  6. 09:20

  7. 09:06

  8. 09:03


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel