Pikachu-Phone: Samsung bringt Pokémon-Edition des Galaxy Z Flip 3

Pokémon-Fans konnten in Südkorea ein limitiertes Pokémon-Falt-Smartphone von Samsung kaufen - binnen weniger Stunden war das Set ausverkauft.

Artikel veröffentlicht am ,
Die Pokémon-Edition des Galaxy Z Flip 3
Die Pokémon-Edition des Galaxy Z Flip 3 (Bild: Samsung)

Samsung hat in Südkorea ein limitiertes Pokémon-Set seines faltbaren Smartphones Galaxy Z Flip 3 verkauft. Das Set besteht aus dem Smartphone, einer Hülle mit zwei Pikachu-Inlays, Aufklebern, einem Schlüsselanhänger, einem Popsocket mit Trainer-Motiv sowie einer kleinen Umhängetasche für das Smartphone.

Stellenmarkt
  1. DevOps Engineer (m/w/d)
    iS Software GmbH, Regensburg
  2. Senior IT Consultant/IT-Projektleitung (m/w/d)
    Hays AG, Düsseldorf
Detailsuche

Um ein spezielles Smartphone handelt es sich allerdings nicht: Samsung hat einem normalen Galaxy Z Flip 3 lediglich einige Pokémon-Extras beigefügt. Das Smartphone selbst entspricht dem Modell, das grundsätzlich im Handel gekauft werden kann. Die Exklusivität des Sets besteht also aus dem Zubehör.

Dennoch ist das umgerechnet knapp 955 Euro teure Set einige Stunden nach Verkaufsstart am 25. April 2022 um 0 Uhr südkoreanischer Zeit (24. April 2022, 17 Uhr deutsche Zeit) ausverkauft gewesen. Auf Reddit bemängeln Kommentatoren, dass Samsung und Nintendo sich keine Mühe mit der Sonderedition gemacht hätten.

Herkömmliches Galaxy Z Flip 3 mit Extras

Stattdessen bestehe die Kooperation lediglich aus einigen Extras, die auch ohne Smartphone verkauft werden könnten. Allerdings kostet die Pokémon-Version des Galaxy Z Flip 3 auch nur umgerechnet 20 Euro mehr als das Standardmodell auf der südkoreanischen Samsung-Webseite.

  • Dazu gibt es eine Reihe von Aufklebern. (Bild: Samsung)
  • Ebenfalls im Set enthalten: Ein Popsocket in Form eines Trainer-Balls. (Bild: Samsung)
  • Das Set wird in einem speziellen Karton geliefert. (Bild: Samsung)
  • In einer kleinen Kunststofftasche können Nutzer ihr Galaxy Z Flip 3 tragen. (Bild: Samsung)
  • Ebenfalls enthalten: ein Schlüsselanhänger (Bild: Samsung)
  • Bei den Aufklebern besteht eine zehnprozentige Wahrscheinlichkeit, den Charakter Mew zu erhalten. (Bild: Samsung)
  • Das Pokémon-Set war nach kurzer Zeit ausverkauft. (Bild: Samsung)
  • Die Pokémon-Edition von Samsungs Galaxy Z Flip 3 (Bild: Samsung)
  • Bei dem mitgelieferten Galaxy Z Flip 3 handelt es sich um das herkömmliche Modell, für das es eine Hülle mit Pikachu-Einlegern gibt. (Bild: Samsung)
Die Pokémon-Edition von Samsungs Galaxy Z Flip 3 (Bild: Samsung)
Golem Karrierewelt
  1. Informationssicherheit in der Automobilindustrie nach VDA-ISA und TISAX® mit Zertifikat: Zwei-Tage-Workshop
    22./23.11.2022, Virtuell
  2. Jira für Anwender: virtueller Ein-Tages-Workshop
    29.09.2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

Ein Grund für den schnellen Ausverkauf der Pokémon-Edition dürfte die Aussicht auf Wertsteigerung wegen der limitierten Verfügbarkeit gewesen sein. Samsung selbst hat einige der Sets wertvoller als andere gemacht: Bei den Aufklebern besteht eine zehnprozentige Chance, den Charakter Mew zu erhalten.

Für Deutschland hat Samsung das Pokémon-Set nicht angekündigt. Aufgrund der Limitierung des Pakets ist es nicht sonderlich wahrscheinlich, dass es in Deutschland noch erscheint. Golem.de hat bei Samsung diesbezüglich nachgefragt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Führung in der IT
Über das Unentbehrlichsein

Wie ich als Chef zum wandelnden Lexikon wurde und dabei meinen Spaß an der Arbeit verlor - und wie ich versuche, es besser zu machen.
Ein Erfahrungsbericht von @SoFuckingAgile

Führung in der IT: Über das Unentbehrlichsein
Artikel
  1. FTTC: Nachfrage für Vectoring der Telekom steigt um 60 Prozent
    FTTC
    Nachfrage für Vectoring der Telekom steigt um 60 Prozent

    Die Telekom sieht sich mit dem kupferbasierten Anschluss erfolgreich. Im Jahresvergleich hat sich der Kundenbestand um 1,3 Millionen auf 5,4 Millionen erhöht.

  2. Sensorfehler: Spinne legt Rendsburger Schwebefähre lahm
    Sensorfehler
    Spinne legt Rendsburger Schwebefähre lahm

    Ein Krabbeltier hat ein wichtiges Verkehrsmittel zur Überquerung des Nord-Ostsee-Kanals gestoppt - indem es ein Netz über einem Sensor gesponnen hat.

  3. Financial Modeling World Cup: Excel-E-Sport im Fernsehen
    Financial Modeling World Cup
    Excel-E-Sport im Fernsehen

    Ein TV-Sender in den USA übertrug erstmals die Ausscheidung der Excel-Weltmeisterschaft.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Neuer MM-Flyer • MindStar (Gigabyte RTX 3070 Ti 699€, XFX RX 6950 XT 999€) • eBay Re-Store -50% • AVM Fritz-Box günstig wie nie • Hisense TVs günstiger • Top-SSDs 1TB/2TB (PS5) zu Hammerpreisen • MSI-Sale: Gaming-Laptops/PCs bis -30% • Der beste Gaming-PC für 2.000€ [Werbung]
    •  /