Abo
  • Services:

Pie: Android 9 als OxygenOS-Beta für Oneplus 6 veröffentlicht

Gut einen Monat nach der Veröffentlichung von Android 9 hat Oneplus die erste öffentliche Beta von OxygenOS für das Oneplus 6 veröffentlicht. Anders als Googles Originalversion von Pie ist die Version von Oneplus noch nicht final, weswegen es einige bekannte Probleme gibt.

Artikel veröffentlicht am ,
Oneplus hat eine offene Betaversion von OxygenOS für das Oneplus 6 veröffentlicht, die auf Android 9 basiert.
Oneplus hat eine offene Betaversion von OxygenOS für das Oneplus 6 veröffentlicht, die auf Android 9 basiert. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Oneplus hat eine erste offene Beta-Version von OxygenOS für das Oneplus 6 veröffentlicht, die auf Android 9 basiert. Damit können Besitzer des aktuellen Top-Smartphones des chinesischen Herstellers gut einen Monat nach der Veröffentlichung der finalen Version von Android Pie diese auch auf ihrem Gerät verwenden.

Stellenmarkt
  1. T-Systems Multimedia Solutions GmbH, Berlin, Dresden, Jena, Leipzig oder Rostock
  2. Interhyp Gruppe, München

Die Beta-Version ist wie gewohnt kein reines Android, sondern Oneplus' Fork OxygenOS. Dementsprechend ist die Installation auch noch nicht final und enthält einige bekannte Fehler, die im Laufe der kommenden Wochen noch ausgebessert werden dürften.

Oneplus gibt drei Fehlfunktionen an, die bisher bekannt sind. Zum einen funktioniert Google Pay nicht - wer mit dem vor kurzem auch in Deutschland gestarteten Bezahldienst zahlen möchte, sollte die Beta also nicht installieren. Wollen sich Nutzer im Play Store Apps herunterladen, kann die Fehlermeldung erscheinen, dass das Smartphone kein von Google zertifiziertes Gerät ist. Des Weiteren können, wie bei Beta-Versionen üblich, manche Apps Probleme bereiten.

Neben den Funktionen von Android 9 bietet die Beta auch einige neue Einstellungsmöglichkeiten von Oneplus. So können Nutzer jetzt die Akzentfarbe wählen, zudem gibt es einen neuen Nicht-stören-Modus mit einstellbaren Optionen. Außerdem hat Oneplus den Game Mode verbessert.

Besitzer eines Oneplus 6 können sowohl von der letzten stabilen OxygenOS-Version als auch von der Android-P-Entwicklervorschau aus auf die Android-9-Beta aktualisieren. Anleitungen dafür hat Oneplus in einem Forenbeitrag veröffentlicht. Dort gibt es auch Hinweise, wie Nutzer wieder von der Beta zu einer stabilen Version von OxygenOS zurückwechseln können - dann wird allerdings das Smartphone komplett gelöscht.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 225€
  2. ab 194,90€
  3. täglich neue Deals bei Alternate.de
  4. 58,99€

Prinzenrolle 21. Sep 2018

Wisst ihr das. Wenn dann die Oxygen Stable Android 9 raus kommt, kann man dann ohne...


Folgen Sie uns
       


Microsoft Hololens 2 - Hands on (MWC 2019)

Die Hololens 2 ist Microsofts zweites AR-Headset. Im ersten Kurztest von Golem.de überzeugt das Gerät vor allem durch das merklich größere Sichtfeld.

Microsoft Hololens 2 - Hands on (MWC 2019) Video aufrufen
Raspi-Tastatur und -Maus im Test: Die Basteltastatur für Bastelrechner
Raspi-Tastatur und -Maus im Test
Die Basteltastatur für Bastelrechner

Für die Raspberry-Pi-Platinen gibt es eine offizielle Tastatur und Maus, passenderweise in Weiß und Rot. Im Test macht die Tastatur einen anständigen Eindruck, die Maus hingegen hat uns eher kaltgelassen. Das Keyboard ist zudem ein guter Ausgangspunkt für Bastelprojekte.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Bastelcomputer Offizielle Maus und Tastatur für den Raspberry Pi
  2. Kodi mit Raspberry Pi Pimp your Stereoanlage
  3. Betriebssystem Windows 10 on ARM kann auf Raspberry Pi 3 installiert werden

Days Gone angespielt: Zombies, Bikes und die Sache mit der Benzinpumpe
Days Gone angespielt
Zombies, Bikes und die Sache mit der Benzinpumpe

Mit dem nettesten Biker seit Full Throttle: Das Actionspiel Days Gone schickt uns auf der PS4 ins ebenso große wie offene Abenteuer. Trotz brutaler Elemente ist die Atmosphäre erstaunlich positiv - beim Ausprobieren wären wir am liebsten in der Welt geblieben.
Von Peter Steinlechner


    Linux: Wer sind die Debian-Bewerber?
    Linux
    Wer sind die Debian-Bewerber?

    Nach schleppendem Beginn stellen sich vier Kandidaten als Debian Project Leader zur Wahl. Zwei von ihnen kommen aus dem deutschsprachigen Raum und stellen Golem.de ihre Ziele vor.
    Von Fabian A. Scherschel

    1. Betriebssystem Debian-Entwickler tritt wegen veralteter Werkzeuge zurück
    2. Linux Debian-Update verhindert Start auf ARM-Geräten
    3. Apt Bug in Debian-Paketmanager feuert Debatte über HTTPS an

      •  /