Abo
  • Services:

Pie: Android 9 als OxygenOS-Beta für Oneplus 6 veröffentlicht

Gut einen Monat nach der Veröffentlichung von Android 9 hat Oneplus die erste öffentliche Beta von OxygenOS für das Oneplus 6 veröffentlicht. Anders als Googles Originalversion von Pie ist die Version von Oneplus noch nicht final, weswegen es einige bekannte Probleme gibt.

Artikel veröffentlicht am ,
Oneplus hat eine offene Betaversion von OxygenOS für das Oneplus 6 veröffentlicht, die auf Android 9 basiert.
Oneplus hat eine offene Betaversion von OxygenOS für das Oneplus 6 veröffentlicht, die auf Android 9 basiert. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Oneplus hat eine erste offene Beta-Version von OxygenOS für das Oneplus 6 veröffentlicht, die auf Android 9 basiert. Damit können Besitzer des aktuellen Top-Smartphones des chinesischen Herstellers gut einen Monat nach der Veröffentlichung der finalen Version von Android Pie diese auch auf ihrem Gerät verwenden.

Stellenmarkt
  1. Stadtwerke München GmbH, München
  2. Holl Flachdachbau GmbH & Co. KG Isolierungen, Fellbach bei Stuttgart

Die Beta-Version ist wie gewohnt kein reines Android, sondern Oneplus' Fork OxygenOS. Dementsprechend ist die Installation auch noch nicht final und enthält einige bekannte Fehler, die im Laufe der kommenden Wochen noch ausgebessert werden dürften.

Oneplus gibt drei Fehlfunktionen an, die bisher bekannt sind. Zum einen funktioniert Google Pay nicht - wer mit dem vor kurzem auch in Deutschland gestarteten Bezahldienst zahlen möchte, sollte die Beta also nicht installieren. Wollen sich Nutzer im Play Store Apps herunterladen, kann die Fehlermeldung erscheinen, dass das Smartphone kein von Google zertifiziertes Gerät ist. Des Weiteren können, wie bei Beta-Versionen üblich, manche Apps Probleme bereiten.

Neben den Funktionen von Android 9 bietet die Beta auch einige neue Einstellungsmöglichkeiten von Oneplus. So können Nutzer jetzt die Akzentfarbe wählen, zudem gibt es einen neuen Nicht-stören-Modus mit einstellbaren Optionen. Außerdem hat Oneplus den Game Mode verbessert.

Besitzer eines Oneplus 6 können sowohl von der letzten stabilen OxygenOS-Version als auch von der Android-P-Entwicklervorschau aus auf die Android-9-Beta aktualisieren. Anleitungen dafür hat Oneplus in einem Forenbeitrag veröffentlicht. Dort gibt es auch Hinweise, wie Nutzer wieder von der Beta zu einer stabilen Version von OxygenOS zurückwechseln können - dann wird allerdings das Smartphone komplett gelöscht.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. bei Alternate vorbestellen
  2. 59,79€ inkl. Rabatt
  3. 149€ (Bestpreis!)

Prinzenrolle 08:31 / Themenstart

Wisst ihr das. Wenn dann die Oxygen Stable Android 9 raus kommt, kann man dann ohne...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Lenovo Thinkpad T480s - Test

Wir halten das Thinkpad T480s für eines der besten Business-Notebooks am Markt: Der 14-Zöller ist kompakt und recht leicht und weist dennoch viele Anschlüsse auf, zudem sind Speicher, SSD, Wi-Fi und Modem aufrüstbar.

Lenovo Thinkpad T480s - Test Video aufrufen
Amazon Alexa: Echo Sub verhilft Echo-Lautsprechern zu mehr Bass
Amazon Alexa
Echo Sub verhilft Echo-Lautsprechern zu mehr Bass

Amazon hat einen Subwoofer speziell für Echo-Lautsprecher vorgestellt. Damit sollen die eher bassarmen Lautsprecher mit einem ordentlichen Tiefbass ausgestattet werden. Zudem öffnet Amazon seine Multiroom-Musikfunktion für Alexa-Lautsprecher anderer Hersteller.

  1. Beosound 2 Bang & Olufsen bringt smarten Lautsprecher für 2.000 Euro
  2. Google und Amazon Markt für smarte Lautsprecher wächst weiter stark
  3. Alexa-Soundbars im Test Sonos' Beam und Polks Command Bar sind die Klangreferenz

Apple: iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht
Apple
iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht

Apple verdoppelt das iPhone X. Das Modell iPhone Xs mit 5,8 Zoll großem Display ist der Nachfolger des iPhone X und das iPhone Xs Max ist ein Plus-Modell mit 6,5 Zoll großem Display. Die Gehäuse sind sogar salzwasserfest und überstehen auch Bäder in anderen Flüssigkeiten.

  1. Apple iPhone 3GS wird in Südkorea wieder verkauft
  2. Drosselung beim iPhone Apple zahlt Kunden Geld für Akkutausch zurück
  3. NFC Yubikeys arbeiten ab sofort mit dem iPhone zusammen

Elektroroller-Verleih Coup: Zum Laden in den Keller gehen
Elektroroller-Verleih Coup
Zum Laden in den Keller gehen

Wie hält man eine Flotte mit 1.000 elektrischen Rollern am Laufen? Die Bosch-Tochter Coup hat in Berlin einen Blick hinter die Kulissen der Sharing-Wirtschaft gewährt.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Neue Technik Bosch verkündet Durchbruch für saubereren Diesel
  2. Halbleiterwerk Bosch beginnt Bau neuer 300-mm-Fab in Dresden
  3. Zu hohe Investionen Bosch baut keine eigenen Batteriezellen

    •  /