• IT-Karriere:
  • Services:

Pie: Android 9 als OxygenOS-Beta für Oneplus 6 veröffentlicht

Gut einen Monat nach der Veröffentlichung von Android 9 hat Oneplus die erste öffentliche Beta von OxygenOS für das Oneplus 6 veröffentlicht. Anders als Googles Originalversion von Pie ist die Version von Oneplus noch nicht final, weswegen es einige bekannte Probleme gibt.

Artikel veröffentlicht am ,
Oneplus hat eine offene Betaversion von OxygenOS für das Oneplus 6 veröffentlicht, die auf Android 9 basiert.
Oneplus hat eine offene Betaversion von OxygenOS für das Oneplus 6 veröffentlicht, die auf Android 9 basiert. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Oneplus hat eine erste offene Beta-Version von OxygenOS für das Oneplus 6 veröffentlicht, die auf Android 9 basiert. Damit können Besitzer des aktuellen Top-Smartphones des chinesischen Herstellers gut einen Monat nach der Veröffentlichung der finalen Version von Android Pie diese auch auf ihrem Gerät verwenden.

Stellenmarkt
  1. Schwarz Dienstleistung KG, Raum Neckarsulm
  2. TenneT TSO GmbH, Bayreuth

Die Beta-Version ist wie gewohnt kein reines Android, sondern Oneplus' Fork OxygenOS. Dementsprechend ist die Installation auch noch nicht final und enthält einige bekannte Fehler, die im Laufe der kommenden Wochen noch ausgebessert werden dürften.

Oneplus gibt drei Fehlfunktionen an, die bisher bekannt sind. Zum einen funktioniert Google Pay nicht - wer mit dem vor kurzem auch in Deutschland gestarteten Bezahldienst zahlen möchte, sollte die Beta also nicht installieren. Wollen sich Nutzer im Play Store Apps herunterladen, kann die Fehlermeldung erscheinen, dass das Smartphone kein von Google zertifiziertes Gerät ist. Des Weiteren können, wie bei Beta-Versionen üblich, manche Apps Probleme bereiten.

Neben den Funktionen von Android 9 bietet die Beta auch einige neue Einstellungsmöglichkeiten von Oneplus. So können Nutzer jetzt die Akzentfarbe wählen, zudem gibt es einen neuen Nicht-stören-Modus mit einstellbaren Optionen. Außerdem hat Oneplus den Game Mode verbessert.

Besitzer eines Oneplus 6 können sowohl von der letzten stabilen OxygenOS-Version als auch von der Android-P-Entwicklervorschau aus auf die Android-9-Beta aktualisieren. Anleitungen dafür hat Oneplus in einem Forenbeitrag veröffentlicht. Dort gibt es auch Hinweise, wie Nutzer wieder von der Beta zu einer stabilen Version von OxygenOS zurückwechseln können - dann wird allerdings das Smartphone komplett gelöscht.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-15%) 12,67€
  2. (-10%) 8,99€
  3. (u. a. Far Cry 5 für 14,99€, Far Cry New Dawn für 17,99€, Far Cry für 3,99€)

Prinzenrolle 21. Sep 2018

Wisst ihr das. Wenn dann die Oxygen Stable Android 9 raus kommt, kann man dann ohne...


Folgen Sie uns
       


Golem.de baut die ISS aus Lego zusammen

Mit 864 Einzelteilen und rund 90 Minuten Bauzeit ist die Lego-ISS bei weitem nicht so komplex wie ihr Vorbild.

Golem.de baut die ISS aus Lego zusammen Video aufrufen
Nasa: Boeing umging Sicherheitsprozeduren bei Starliner
Nasa
Boeing umging Sicherheitsprozeduren bei Starliner

Vergessene Tabelleneinträge, fehlende Zeitabfragen und störende Mobilfunksignale sollen ursächlich für die Probleme beim Testflug des Starliner-Raumschiffs gewesen sein. Das seien aber nur Symptome des Zusammenbruchs der Sicherheitsprozeduren in der Softwareentwicklung von Boeing. Parallelen zur Boeing 737 MAX werden deutlich.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa Boeings Starliner hatte noch einen schweren Softwarefehler
  2. Boeing 777x Jungfernflug für das größte zweistrahlige Verkehrsflugzeug
  3. Boeing 2019 wurden mehr Flugzeuge storniert als bestellt

Energiegewinnung: Zu wenig Magma-Nachschub für die Geothermie
Energiegewinnung
Zu wenig Magma-Nachschub für die Geothermie

Bei Diskussionen über Geothermie klingt es oft so, als könnten vulkanisch aktive Gegenden wie Island den Rest der Welt mit Energie versorgen. Aber ein Blick auf die Zahlen zeigt, dass dieser Eindruck täuscht.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. E-Truck Nikola Tre wird in Ulm gebaut
  2. Wasserstoff Thyssen-Krupp will Stahlproduktion klimaneutral machen
  3. Energiewende Sonnen vermietet Solaranlagen und Elektroautos

Galaxy Z Flip im Hands-on: Endlich klappt es bei Samsung
Galaxy Z Flip im Hands-on
Endlich klappt es bei Samsung

Beim zweiten Versuch hat Samsung aus seinen Fehlern gelernt: Das Smartphone Galaxy Z Flip mit faltbarem Display ist alltagstauglicher und stabiler als der Vorgänger. Motorolas Razr kann da nicht mithalten.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Isocell Bright HM1 Samsung verwendet neuen 108-MP-Sensor im Galaxy S20 Ultra
  2. Smartphones Samsung schummelt bei Teleobjektiven des Galaxy S20 und S20+
  3. Galaxy Z Flip Samsung stellt faltbares Smartphone im Folder-Design vor

    •  /