Abo
  • Services:

Deep Learning bei der Bildersuche

Um den Bildsuchmaschinen auch die inhaltliche Dimension zu erschließen, kommen seit einigen Jahren verstärkt Techniken des maschinellen Lernens und insbesondere Deep-Learning-Netzwerke zum Einsatz. Die Herausforderung bestehe darin, so Barthel, diese neuronalen Netzwerke mit vielen Beispielbildern und den dazu gehörigen Schlagwörtern zu trainieren, so dass sie unbekannten Bildern automatisch Schlagwörter zuordnen können.

Stellenmarkt
  1. Global Legal Entity Identifier Foundation (GLEIF), Frankfurt am Main
  2. IT.Niedersachsen, Hannover, Braunschweig

Grundsätzlich liegt den Analyseverfahren laut Barthel das Vektorraummodell zugrunde, bei dem ein Bild mit mehreren Millionen Werten auf einen Vektor mit deutlich weniger Dimensionen abgebildet wird.

Interessant wird es, wenn diese 64D-Bilddeskriptoren wiederum auf nur zwei Dimensionen abgebildet werden. Die gefundenen Bilder werden dann nach ihrer Ähnlichkeit sortiert und wie auf einer Landkarte angeordnet, durch die der Nutzer wie bei Google Maps navigieren kann: Er sucht sich zunächst einen Bereich, in dem Bilder zusammengefasst sind, die dem gesuchten Bild möglichst nahekommen. Durch das Hineinzoomen in diesen Bereich erschließt sich eine größere Auswahl ähnlicher Bilder.

Für den auf dieser Grundlage entwickelten Bildbrowser Picsbuffet haben Barthel und seine Mitarbeiter an der HTW wie auch in der von ihm mitgegründeten Firma Pixolution bei der Multimedia Modeling Conference 2015 die Best Demonstration Competition gewonnen.

Trotz der Anordnung nach Ähnlichkeit sind gelegentliche harte Brüche auf der Bilderlandkarte unvermeidlich. Die Suche nach dem Begriff Apfel etwa kann auf die Frucht, den Apfelbaum, vielleicht aber auch auf Apfelsaft verweisen. Neben dem Apfelsaft könnte als ähnliches Bild wiederum Orangensaft aufgelistet werden. Die Berliner Forscher arbeiten daher an Verfahren, die anstelle der 2D-Sortierung ein hierarchisches Bildernetzwerk verwenden und in der Lage sein sollen, in Echtzeit dreidimensionale Ansichten zu generieren.

Die Sache mit den Suchkriterien

Mit dem System Akiwi haben Barthel und seine Mitarbeiter zudem das Suchverfahren gewissermaßen in die andere Richtung entwickelt: Hier werden durch den Vergleich eines unbekannten Bildes mit bekannten und verschlagworteten Bildern Schlagworte vorgeschlagen. Durch das Eliminieren einzelner Vorschläge und Hinzufügen neuer Schlagworte kann der Nutzer die Suche gezielt verfeinern und rasch eine Bildauswahl zusammenstellen, die den Suchkriterien entspricht.

Damit zeigt sich: Ein Bild mag zwar mehr mitteilen können als tausend Worte. Aber wenn Bilder und Worte effektiv zusammenwirken, sind sie unschlagbar. Jedenfalls vorerst. Barthel sieht in der "intelligenten bildbasierten Datenexploration" jedenfalls "ein riesiges Potenzial für das zukünftige Gesicht des Internet: bild- und symbolträchtig, textbefreit, dreidimensional und holistisch selbstorganisierend".

 Picsbuffet: Forscher erschaffen ein neues Verfahren zur Bildersuche
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Top-Angebote
  1. ab 1.119€ (Ersparnis: 310€)
  2. (heute u. a. Far Cry 5 für 44,99€, Wolfenstein II für 24,99€, ELEX für 21,99€ und...
  3. für 109,99€ statt 189,99€ (Neupreis) und 32 GB für 139,99€ statt 219,99€ (Neupreis)
  4. (aktuell u. a. WD Elements 4 TB für 99€ und SanDisk Ultra 64-GB-micro-SDXC für 17€ - Angebote...

ipodtouch 04. Dez 2015

Na solange die Braut nicht unter "Elefanten" einsortiert wurde, sollte kein großer...

Avarion 02. Dez 2015

Unter anderem aus der Einleitung: "Suchbegriffe werden mit Dateinamen, Schlüsselwörtern...

Artie Fischl 02. Dez 2015

2007-... HTW Projekt Revamped ImageSorter: http://imi-bachelor.htw-berlin.de/studium...

Anonymer Nutzer 02. Dez 2015

Das hätte ich lustig gefunden.


Folgen Sie uns
       


Genfer Autosalon 2018 - Bericht

Wir fassen den Genfer Autosalon 2018 im Video zusammen.

Genfer Autosalon 2018 - Bericht Video aufrufen
HP Z2 Mini Workstation G3 im Test: Leises Rauschen hinterm Monitor
HP Z2 Mini Workstation G3 im Test
Leises Rauschen hinterm Monitor

Unterm Tisch, auf dem Tisch oder hinter den Bildschirm geklemmt: HPs Z2 Mini Workstation ist ein potentes, wenn auch nicht gerade sehr preiswertes Komplettsystem. Den Preis ist der PC aber wert, denn er ist leise, modular und kann einfach gewartet werden. Der Admin dankt!
Ein Test von Oliver Nickel

  1. HP Pavilion Gaming Hardware für Gamer, die sich Omen nicht leisten wollen
  2. Chromebook x2 HP präsentiert Chrome-OS-Detachable mit Stift
  3. Laserjet Pro M15w und M28w HPs Laserdrucker schrumpfen auf 34 Zentimeter Länge

Far Cry 5 im Test: Schöne Welt voller Spinner
Far Cry 5 im Test
Schöne Welt voller Spinner

Der Messias von Montana trägt Pornobrille und hat eine Privatarmee - aber nicht mit uns gerechnet: In Far Cry 5 kämpfen wir auf Bergwiesen und in Bauernhöfen gegen seine Anhänger. Das macht dank einiger Serienänderungen zwar Spaß, dennoch verschenkt das Actionspiel von Ubisoft viel Potenzial.
Von Peter Steinlechner

  1. Far Cry 5 Offenbar Denuvo 5 und zwei weitere Schutzsysteme geknackt
  2. Ubisoft Far Cry 5 schafft Serienrekord und Spieler werfen Schaufeln
  3. Ubisoft Far Cry 5 erlaubt Kartenbau mit Fremdinhalten

Virgin Galactic: Spaceship Two fliegt wieder - trotz tödlicher Unfälle
Virgin Galactic
Spaceship Two fliegt wieder - trotz tödlicher Unfälle

Die Entwicklung des Raketenflugzeugs für Touristenflüge in den Weltraum hat schon vier Menschenleben gekostet. Vergangenen Donnerstag hat Virgin Galactic die Tests mit Raketentriebwerk wieder aufgenommen.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer


      •  /