Abo
  • Services:

PiBakery: Eigene Raspbian-Installation zusammenklicken

Ein kleines Programm will es Raspberry-Pi-Nutzern leichter machen: Statt einer Basisinstallation und nachfolgender Konfiguration soll jeder Nutzer eine eigene angepasste Raspbian-Variante bauen können.

Artikel veröffentlicht am ,
PiBakery
PiBakery (Bild: Alexander Merz/Golem.de)

Das quelloffene Programm PiBakery erstellt auf Basis der Linux-Distribution Raspbian für den Raspberry Pi eine angepasste Betriebssystemversion. Der Nutzer konfiguriert per Drag-and-Drop, welche Aktionen beim erstmaligen Start oder bei jedem Bootvorgang ausgeführt werden sollen.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Salzgitter
  2. über experteer GmbH, verschiedene Standorte in Deutschland, Slowakei und Ungarn

So kann zum Beispiel die WLAN-Verbindung oder SSH vorkonfiguriert werden. Oder beim ersten Start werden automatisch die aktuellen Versionen von Apache, PHP und Mysql oder eines beliebigen anderen Packages heruntergeladen und installiert. Es stehen auch spezielle Aktionen für den Raspberry Pi Zero zur Verfügung. Nach Abschluss der Konfiguration kann das angepasste Raspbian auf eine SD-Karte geschrieben werden.

  • Konfiguration des Raspberry Pi (Screenshot: Alexander Merz)
  • Einstellungen für Programme (Screenshot: Alexander Merz)
  • Einstellungen für das Netzwerk (Screenshot: Alexander Merz)
  • Raspberry-Pi-Einstellungen (Screenshot: Alexander Merz)
  • Spezielle Einstellungen für den Raspberry Pi Zero (Screenshot: Alexander Merz)
  • Weitere Einstellungen (Screenshot: Alexander Merz)
Konfiguration des Raspberry Pi (Screenshot: Alexander Merz)

PiBakery verändert für die festgelegten Aktionen nicht das Betriebssystem selbst, sondern generiert dafür maschinenlesbare Skripte. Deshalb kann die beschriebene SD-Karte später auch wieder eingelesen und die Konfiguration geändert werden, um zum Beispiel ein neues Passwort für das WLAN zu vergeben.

Der Programmierer David Ferguson entwickelte PiBakery, um seinen Raspberry Pi zu konfigurieren, auch wenn er keinerlei Peripherie zur Hand hat. Das Programm kann aber auch weniger erfahrenen Computernutzern helfen, einen Raspberry Pi einzurichten.

Technisch basiert PiBakery auf Node.js, NPM und dem Google-Projekt Blockly. Der Quellcode des Programms steht unter der GPL3 und ist auf Github zu finden. Der Entwickler bietet ebenso fertige Installationsprogramme für Windows und Mac OS X. Da sie auch ein komplettes Abbild von Raspbian enthalten, sind sie rund 1,6 GByte groß, die fertige Installation belegt rund 5 GByte.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. mit Gutschein: HARDWARE50 (nur für Neukunden, Warenwert 104 - 1.000 Euro)
  2. 119,90€
  3. bei Alternate bestellen

minecrawlerx 07. Sep 2016

Wieso nicht einfach Static Linux ( http://sta.li )? Da ist nix drauf bis auf git und dem...

Chakky 07. Sep 2016

sehr schön, ist leider aufn handy nicht zu erkennen gewesen

Seismoid 07. Sep 2016

Hat sich den schon verdient, auch wenn ich erst am Wochenende Zeit hab mir das genauer...

EpicLPer 07. Sep 2016

Endlich nicht mehr Ubuntu VM starten > USB Stick mit MicroSD mounten > mühsam Configs...


Folgen Sie uns
       


Google Pixel 3 XL - Test

Das Pixel 3 XL ist eines von zwei neuen Smartphones von Google. Das Gerät soll dank Algorithmen besonders gute Fotos machen - in unserem Test kann Google dieses Versprechen aber nur bedingt halten.

Google Pixel 3 XL - Test Video aufrufen
Shine 3: Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort
Shine 3
Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort

Die Tolino-Allianz bringt das Nachfolgemodell des Shine 2 HD auf den Markt. Das Shine 3 erhält mehr Ausstattungsdetails aus der E-Book-Reader-Oberklasse. Vor allem beim Lesen macht sich das positiv bemerkbar.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. E-Book-Reader Update macht Tolino-Geräte unbrauchbar

Life is Strange 2 im Test: Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
Life is Strange 2 im Test
Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller

Keine heile Teenagerwelt mit Partys und Liebeskummer: Allein in den USA der Trump-Ära müssen zwei Brüder mit mexikanischen Wurzeln in Life is Strange 2 nach einem mysteriösen Unfall überleben. Das Adventure ist bewegend und spannend - trotz eines grundsätzlichen Problems.
Von Peter Steinlechner

  1. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

Künstliche Intelligenz: Wie Computer lernen
Künstliche Intelligenz
Wie Computer lernen

Künstliche Intelligenz, Machine Learning und neuronale Netze zählen zu den wichtigen Buzzwords dieses Jahres. Oft wird der Eindruck vermittelt, dass Computer bald wie Menschen denken können. Allerdings wird bei dem Thema viel durcheinandergeworfen. Wir sortieren.
Von Miroslav Stimac

  1. Innotrans KI-System identifiziert Schwarzfahrer
  2. USA Pentagon fordert KI-Strategie fürs Militär
  3. KI Deepmind-System diagnostiziert Augenkrankheiten

    •  /