Abo
  • IT-Karriere:

Phraseexpress: Textbausteinverwaltung mit Osterei

Die Windows-Textbaustein-Verwaltung Phraseexpress versteht sich jetzt auch mit dem Pendant Textexpander auf dem Mac und kann sich damit über Cloud-Speicherdienste synchronisieren. Doch die Funktion ist gut versteckt.

Artikel veröffentlicht am ,
Phraseexpress verständigt sich mit Textexpander.
Phraseexpress verständigt sich mit Textexpander. (Bild: Bartels Media)

In der neuen Version 9.0.168 der kostenlosen Textbausteinverwaltung Phraseexpress verbirgt sich ein Easter egg. Wer es aktiviert, kann zwischen Windows und Mac OS X Textbausteine in beide Richtungen synchronisieren. Auf dem Mac muss dazu die Textbausteinverwaltung Textexpander laufen. Der Austausch erfolgt über Cloud-Dienste wie Dropbox, Skydrive oder Googledrive.

Stellenmarkt
  1. Aareal Bank Group, Wiesbaden
  2. operational services GmbH & Co. KG, verschiedene Standorte

Die versteckte Funktion wird aktiviert, wenn Phraseexpress mit dem nicht dokumentierten Kommandozeilenparameter -sfp gestartet wird. Daraufhin untersucht die Windows-Software Sync-Dateiordner der oben genannten Dienste und bietet die Synchronisation von gefundenen Textbausteindateien an.

Schon in einer vorherigen Version konnte Phraseexpress seine Daten in der Cloud speichern. So können auch andere Windows-Nutzer an verteilten Standorten darauf zugreifen und zum Beispiel aus MFG automatisch die bekannte Grußformel erzeugen lassen.

Phraseexpress 9 ist für private Anwender kostenlos, während kommerzielle Anwender die netzwerkfähige Standardedition für 49,95 Euro erwerben müssen. Wer eine Vorversion einsetzt, erhält 50 Prozent Preisnachlass beim Update.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,19€
  2. 3,74€
  3. 2,19€

Husten 15. Feb 2013

ich hab echt keine ahnung wo jetzt hier ein easteregg ist? ein easteregg ist auf...

Casandro 15. Feb 2013

Man würde glauben, dass im Zeitalter von Etherpad und Netzwerkfreigaben solch ein...


Folgen Sie uns
       


Seasonic TX-700 Fanless und The First - Hands on (Computex 2019)

Das Prime TX-700 Fanless vo Seasonic ist das derzeit stärkste passiv gekühlte Netzteil am Markt. Die kompaktere Variante namens PX-500 wiederum passt in das The First von Monsterlabo, ein Gehäuse, um 200-Watt-Komponenten passiv zu kühlen.

Seasonic TX-700 Fanless und The First - Hands on (Computex 2019) Video aufrufen
Erasure Coding: Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
Erasure Coding
Das Ende von Raid kommt durch Mathematik

In vielen Anwendungsszenarien sind Raid-Systeme mittlerweile nicht mehr die optimale Lösung. Zu langsam und starr sind sie. Abhilfe schaffen können mathematische Verfahren wie Erasure Coding. Noch existieren für beide Techniken Anwendungsgebiete. Am Ende wird Raid aber wohl verschwinden.
Eine Analyse von Oliver Nickel

  1. Agentur für Cybersicherheit Cyberwaffen-Entwicklung zieht in den Osten Deutschlands
  2. Yahoo Richterin lässt Vergleich zu Datenleck platzen

LEDs: Schlimmes Flimmern
LEDs
Schlimmes Flimmern

LED-Licht zu Hause oder im Auto leuchtet nur selten völlig konstant. Je nach Frequenz und Intensität kann das Flimmern der Leuchtmittel problematisch sein, für manche Menschen sogar gesundheitsschädlich.
Von Wolfgang Messer

  1. Wissenschaft Schadet LED-Licht unseren Augen?
  2. Straßenbeleuchtung Detroit kämpft mit LED-Ausfällen und der Hersteller schweigt
  3. ULED Ubiquitis Netzwerkleuchten bieten Wechselstromversorgung

Kickstarter: Scheitern in aller Öffentlichkeit
Kickstarter
Scheitern in aller Öffentlichkeit

Kickstarter ermöglicht es kleinen Indie-Teams, die Entwicklung ihres Spiels zu finanzieren. Doch Geld allein ist nicht genug, um alle Probleme der Spieleentwicklung zu lösen. Und was, wenn das Geld ausgeht?
Ein Bericht von Daniel Ziegener

  1. Killerwhale Games Verdacht auf Betrug beim Kickstarter-Erfolgsspiel Raw
  2. The Farm 51 Chernobylite braucht Geld für akkurates Atomkraftwerk
  3. E-Pad Neues Android-Tablet mit E-Paper-Display und Stift

    •  /