Abo
  • Services:
Anzeige
Die PHP Engine wird beschleunigt.
Die PHP Engine wird beschleunigt. (Bild: PHP.net)

PHPNG: PHP um bis zu 30 Prozent beschleunigt

Mit einer neuen PHP-Engine sollen Anwendungen um bis zu 30 Prozent schneller arbeiten. Dafür sorgen Änderungen an der internen Datenrepräsentation sowie an der VM.

Anzeige

Um die Ausführung von PHP-Anwendungen zu beschleunigen, haben Mitarbeiter der Firma Zend mit JIT-Techniken und LLVM experimentiert. Das bewirkte aber nicht viel, so dass das Team große Umbauarbeiten an den internen Datentypen vornahm - und nun auf Leistungssteigerungen zwischen 10 und 30 Prozent verweisen kann, wie Dmitry Stogov schreibt.

Die Entwickler hielten die virtuelle Maschine zwar für optimiert, sie arbeitete aber mit zu vielen Speicherzuweisungen und Referenzzählern. Deshalb sollten die Datentypen so geändert werden, dass "Heap-Zuweisungen minimiert werden", woran etwa vier Monate gearbeitet wurde.

Mehr Stack, weniger Zeiger

Bisher werden sämtliche Werte von der Zend-Engine auf dem Heap-Speicher verwaltet. Sie beanspruchen damit die Referenzzählung und den Garbage Collector. Außerdem arbeitet die Engine hauptsächlich mit Zeigern auf die sogenannten Zvals, die interne Datenstruktur für alle Variablen.

Die neue Implementierung verzichtet auf Zeiger und speichert die Zvals auf dem Stack, in Hashtable-Buckets sowie Property Slots. Das verringere die Operationen auf dem Heap "dramatisch" und vermeidet Referenzzählung und Garbage Collector für einfache Datentypen.

Zudem verwendet die neue Implementierung mehr Stack-Speicher als bisher und verzichtet in bestimmten Fällen auf Copy-on-Write. Die Daten werden stattdessen direkt kopiert. Die teilweise veränderten internen Datentypen, die die neue Engine benutzt, sind im Wiki der PHP-Entwickler dokumentiert.

Noch sind die Arbeiten an der neuen Engine nicht abgeschlossen und auch einige Erweiterungen lassen sich noch nicht nutzen. Trotzdem rufen die Entwickler die Community dazu auf, die Neuimplementierung mit vielen Anwendungen zu testen und sich an der Entwicklung zu beteiligen.

Die neue Datenverwaltung könnte künftig auch als Grundlage für weitere Arbeiten zur Beschleunigung dienen, etwa für die anfangs erwähnten JIT-Techniken. Eine Kompilieranleitung findet sich im Wiki. Mit der HHVM und der Sprache Hack versucht Facebook ebenfalls PHP zu beschleunigen.


eye home zur Startseite
DASPRiD 08. Mai 2014

Keine Lust gerade alles zu kommentieren, aber dieser Punkt ist einfach nur falsch...

redmord 07. Mai 2014

0+9999999999999999; = 10000000000000000 0.3333333*3 = 0.9999998999999999

SvenCloud 06. Mai 2014

Geht es nicht im den "Garbage" Collector statt "Garage"? Grüße~ :3



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Schwäbische Werkzeugmaschinen GmbH, Schramberg - Waldmössingen
  2. Bosch Service Solutions Magdeburg GmbH, Magdeburg
  3. Wilken Neutrasoft GmbH, Greven bei Münster
  4. ETAS GmbH & Co. KG, Stuttgart


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. 299,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. (u. a. Drive 7,79€, John Wick: Kapitel 2 9,99€ und Predator Collection 17,49€)

Folgen Sie uns
       


  1. JoltandBleed

    Oracle veröffentlicht Notfallpatch für Universitäts-Software

  2. Medion Akoya P56000

    Aldi-PC mit Ryzen 5 und RX 560D kostet 600 Euro

  3. The Update Aquatic

    Minecraft bekommt Klötzchendelfine

  4. Elektroauto

    Fährt der E-Golf auch bei Gewitter?

  5. Prozessoren

    Neues Werk dürfte Coffee-Lake-Verfügbarkeit verbessern

  6. Apple

    Hinweise deuten auf einen A10-ARM-SoC im neuen iMac Pro

  7. Sega

    Valkyria Chronicles 4 setzt erneut auf Kitsch im Krieg

  8. Drohnenhersteller

    DJI vergisst TLS-Schlüssel und Firmwarekeys auf Github

  9. Förderung

    Bayern bezahlt Schließung von Mobilfunklücken

  10. Indiegames-Rundschau

    Von Weltraumpiraten und dem Wunderdoktor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Smartphoneversicherungen im Überblick: Teuer und meistens überflüssig
Smartphoneversicherungen im Überblick
Teuer und meistens überflüssig
  1. Winphone 5.0 Trekstor will es nochmal mit Windows 10 Mobile versuchen
  2. Librem 5 Das freie Linux-Smartphone ist finanziert
  3. Aquaris-V- und U2-Reihe BQ stellt neue Smartphones ab 180 Euro vor

Erneuerbare Energien: Siemens leitet die neue Steinzeit ein
Erneuerbare Energien
Siemens leitet die neue Steinzeit ein
  1. Siemens und Schunk Akkufahrzeuge werden mit 600 bis 1.000 Kilowatt aufgeladen
  2. Parkplatz-Erkennung Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten

Cubesats: Startup steuert riesigen Satellitenschwarm von Berlin aus
Cubesats
Startup steuert riesigen Satellitenschwarm von Berlin aus
  1. Arkyd-6 Planetary Resources startet bald ein neues Weltraumteleskop
  2. SAEx Internet-Seekabel für Südatlantikinsel St. Helena
  3. Sputnik Piep, piep, kleiner Satellit

  1. Re: Danke FDP!

    n0x30n | 12:46

  2. Re: Immer noch nicht hoehenverstellbar

    Der Supporter | 12:44

  3. Re: ...Kaffee und Snack...

    mnicklisch | 12:44

  4. Re: Bei knapp 1 Million Wohnungslosen

    quineloe | 12:44

  5. Re: Photovoltaikanlage zum Laden nutzen ?

    bolzen | 12:44


  1. 12:50

  2. 12:35

  3. 12:20

  4. 12:07

  5. 11:22

  6. 11:07

  7. 10:50

  8. 10:32


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel