Abo
  • Services:

PHP 5.5: Sichere Passwörter mit neuem Crypt-API

Ein neues API soll in PHP 5.5 für sichere Passwörter sorgen. Entwickler sollen damit animiert werden, Passwörter mit Bcrypt zu hashen statt wie bisher meist mit Md5 oder Sha1.

Artikel veröffentlicht am ,
PHP 5.5 erhält ein neues API zu Passwort-Hashing.
PHP 5.5 erhält ein neues API zu Passwort-Hashing. (Bild: PHP-Projekt)

Mit einem neuen Crypt-API sollen Entwickler sicheres Passwort-Hashing nutzen können. Das Secure Password Hashing API wurde bereits für die bevorstehende Version 5.5 von PHP akzeptiert. Das bislang verwendete API sei zu kompliziert gewesen, um ein sicheres Passwort-Hashing mit Bcrypt umzusetzen, schreibt das PHP-Team.

Stellenmarkt
  1. barox Kommunikation AG über HRM CONSULTING GmbH, deutschlandweit (Home-Office)
  2. Arnold & Richter Cine Technik GmbH & Co. Betriebs KG, Stephanskirchen bei Rosenheim

Standard in dem neuen API ist Passwort-Hashing mit Bcrypt. Bislang griffen viele Entwickler noch auf die beiden unsicheren Hashing-Verfahren Sha1 und Md5 aus Bequemlichkeit zurück. Das zeigen auch die zahlreichen erfolgreichen Angriffe in der letzten Zeit. Mit dem einfacher gehaltenen neuen API soll das Hashing nicht nur simpler, sondern auch konfigurierbarer werden.

Standardmäßig Bcrypt mit Faktor 10

Standardmäßig sollen Passwörter künftig mit der Zeile $hash = password_hash($password, PASSWORD_DEFAULT); gehasht werden. Dabei wird Bcrypt mit dem Faktor 10 verwendet und automatisch mit einer zufällig gewählten Zeichenfolge (Salt) versehen. Mit $hash = password_hash($password, PASSWORD_BCRYPT, ['cost' => 12]); kann der Faktor erhöht werden, was allerdings mehr Rechenleistung kostet.

Die Verifizierung der Passwörter ist mit der If-Zeile if (password_verify($password, $hash)) erledigt. Die Standardeinstellungen für Salt und Algorithmus (Bcrypt) werden dabei automatisch berücksichtigt.

Anpassungsfähig

Auch die spätere Erhöhung des Faktors kann PHP automatisch erledigen, etwa mit der Zeile if (password_needs_rehash($hash, PASSWORD_DEFAULT)) {$hash = password_hash($password, PASSWORD_DEFAULT);}.

Das neue API kann bereits in aktuellen Versionen von PHP genutzt werden. Der entsprechende Code steht auf einem Github-Server zum Download bereit. Bei einem Update auf PHP 5.5 wird der Code automatisch deaktiviert.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  2. 4,25€

slashwalker 17. Sep 2012

Hä bitte? Wo verwendet das Script AND? erzeugt einen SHA-512 hash aus Passwort+Salt...

redmord 14. Sep 2012

Darüber hinaus muss der in der DB abgelegte Salt ja nur einem Teil des eigentlich...

BLUBBBEL 14. Sep 2012

Netter Fail: Für WEP kann man keine 100 Zeichen verwenden... Und wer heute noch MD5...

c3rl 13. Sep 2012

Hier im Forum ist echt viel Halbwissen unterwegs :-/ Damit wir das ein für alle mal...


Folgen Sie uns
       


Xbox E3 2018 Pressekonferenz - Golem.de Live

Große Gefühle beim E3-2018-Livestream von Microsoft: Erlebt mit uns die Ankündigungen von Halo Infinite, Gears 5, Sekiro, Cyberpunk 2077 und vielem mehr.

Xbox E3 2018 Pressekonferenz - Golem.de Live Video aufrufen
Russische Agenten angeklagt: Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton
Russische Agenten angeklagt
Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton

Die US-Justiz hat zwölf russische Agenten wegen des Hacks im US-Präsidentschaftswahlkampf angeklagt. Die Anklageschrift nennt viele technische Details und erhebt auch Vorwürfe gegen das Enthüllungsportal Wikileaks.

  1. Nach Gipfeltreffen Trump glaubt Putin mehr als US-Geheimdiensten
  2. US Space Force Planlos im Weltraum
  3. Gewalt US-Präsident Trump will Gespräch mit Spielebranche

Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

KI in der Medizin: Keine Angst vor Dr. Future
KI in der Medizin
Keine Angst vor Dr. Future

Mit Hilfe künstlicher Intelligenz können schwer erkennbare Krankheiten früher diagnostiziert und behandelt werden, doch bei Patienten löst die Technik oft Unbehagen aus. Und das ist nicht das einzige Problem.
Ein Bericht von Tim Kröplin

  1. KI Mit Machine Learning neue chemische Reaktionen herausfinden
  2. Elon Musk und Deepmind-Gründer Keine Maschine soll über menschliches Leben entscheiden
  3. Medizintechnik Künstliche Intelligenz erschnüffelt Krankheiten

    •  /