Abo
  • Services:

Photofast Ultradock II: Eine Ladestation für zwei iPhones und ein iPad

Ein Ladestation für zwei iPhones oder iPod Touch und ein iPad hat Photofast vorgestellt. Das Ultradock II kann über seine zwei Micro-USB-Anschlüsse außerdem auch Geräte anderer Hersteller laden.

Artikel veröffentlicht am ,
Photofast Ultradock II
Photofast Ultradock II (Bild: Photofast)

Photofast hat mit dem Ultradock II eine Ladestation für iPad, iPhone, iPod Touch, iPod Nano sowie Smartphones oder Tablets weiterer Hersteller vorgestellt, die mit Micro-USB-Anschlüssen ausgerüstet sind. Dazu hat der taiwanische Hersteller auf der Rückseite zwei USB-Anschlüsse eingebaut.

  • Photofast Ultradock II (Bild: Photofast)
  • Photofast Ultradock II (Bild: Photofast)
  • Photofast Ultradock II (Bild: Photofast)
  • Photofast Ultradock II (Bild: Photofast)
Photofast Ultradock II (Bild: Photofast)
Stellenmarkt
  1. Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO, Stuttgart, Esslingen
  2. eco Verband der Internetwirtschaft e.V., Köln

Allerdings können nur Apples Geräte in die Ladeschale eingesteckt werden, während die mobilen Geräte, die über USB geladen werden, mit einem Kabel verbunden und vor dem Gerät hingelegt werden müssen.

Damit auch die Lightning-Modelle mit dem Ultradock II geladen werden können, bietet der Hersteller entsprechende Adapter an. Weitere Adapter können auch im Zweierpack für rund 25 Euro nachgekauft werden. Einen Nachteil hat die Ladestation: Synchronisieren lassen sich die Geräte mit dem Rechner nicht.

Die weiße Dockingstation misst 35,2 x 202 x 202 mm und wiegt 250 Gramm. Die Stromversorgung erfolgt über ein externes 25-Watt-Netzteil.

Der Photofast Ultradock II soll ab sofort für rund 80 Euro erhältlich sein.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. ES Blu-ray 10,83€, Die nackte Kanone Blu-ray-Box-Set 14,99€)
  2. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

Redbull0329 25. Jun 2013

Meine Eltern tuen das. Jeder hat ein privates iPhone und jeweils ein Diensthandy. Dazu...

Bouncy 25. Jun 2013

Ja bitte ne neue Rubrik "GGG - Golem's geile Gadgets". Oder Moment, die Abkürzung is ja...

Lala Satalin... 25. Jun 2013

Was ihr mit euren Geräten macht ist schon unglaublich.

Lala Satalin... 25. Jun 2013

Ich habe allerdings keine Probleme mit diesem Netzteil. Egal ob unter Last oder im...


Folgen Sie uns
       


Padrone-Maus-Ring - Kampagnenvideo (Indiegogo)

Der Ring des Schweizer Startups Padrone soll die Maus überflüssig machen.

Padrone-Maus-Ring - Kampagnenvideo (Indiegogo) Video aufrufen
CES 2019: Die Messe der unnützen Gaming-Hardware
CES 2019
Die Messe der unnützen Gaming-Hardware

CES 2019 Wer wollte schon immer dauerhaft auf einem kleinen 17-Zoll-Bildschirm spielen oder ein mehrere Kilogramm schweres Tablet mit sich herumtragen? Niemand! Das ficht die Hersteller aber nicht an - im Gegenteil, sie denken sich immer mehr Obskuritäten aus.
Ein IMHO von Oliver Nickel

  1. Bosch Touch-Projektoren angesehen Virtuelle Displays für Küche und Schrank
  2. Mobilität Das Auto der Zukunft ist modular und wandelbar
  3. Sonos Keine Parallelnutzung von Alexa und Google Assistant geplant

Kaufberatung: Die richtige CPU und Grafikkarte
Kaufberatung
Die richtige CPU und Grafikkarte

Bei PC-Hardware gab es 2018 viele Neuerungen: AMD hat 32 CPU-Kerne etabliert, Intel verkauft immerhin acht Cores statt vier und Nvidias Turing-Grafikkarten folgten auf die zwei Jahre alten Pascal-Modelle. Wir beraten bei Komponenten und geben einen Ausblick auf die kommenden Monate.
Von Marc Sauter

  1. Fujian Jinhua USA verhängen Exportverbot gegen chinesischen DRAM-Fertiger
  2. Halbleiter China pumpt 47 Milliarden US-Dollar in eigene Chip-Industrie
  3. Dell Neue Optiplex-Systeme in drei Größen und mit Dual-GPUs

People Mover: Rollende Kisten ohne Fahrer
People Mover
Rollende Kisten ohne Fahrer

CES 2019 Autonome People Mover sind ein Trend auf den Messeständen der Mobilitätsanbieter in Las Vegas. Neue Sensor-Generationen senken die Kosten und vereinfachen die Fertigung der Shuttlebusse ohne Fahrer.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Streaming-Lautsprecher Google Assistant für ältere Sonos-Modelle geplant
  2. Dell Latitude 7400 im Hands on Starkes Business-2-in-1 mit knackigem Preis
  3. 360 Reality Audio ausprobiert Sony erzeugt dreidimensionalen Musikklang per Kopfhörer

    •  /