Abo
  • Services:
Anzeige
Photofast iType-C Flash Drive
Photofast iType-C Flash Drive (Bild: Photofast)

Photofast iType-C Flash Drive: USB-Stick für vier Schnittstellen inklusive USB-C

Photofast iType-C Flash Drive
Photofast iType-C Flash Drive (Bild: Photofast)

Photofast hat mit dem iType-C Flash Drive einen USB-Stick mit vier Schnittstellen vorgestellt. Für Apple-Nutzer ist das Gerät interessant, da es Lightning und USB-Typ-C sowie USB-A unterstützt.

Das iType-C Flash Drive von Photofast ermöglicht per USB-Typ-C den direkten Anschluss an Apples neue Notebooks, iOS-Geräte sowie an USB-A und Micro-USB. Der Speicherstick kann aber auch an Windows- und Android-Betriebssystemen genutzt werden.

Anzeige

Der Stick ist in Kapazitäten von 64, 128 und 200 GByte erhältlich. Wie schnell der Speicher beschrieben oder ausgelesen werden könne, teilte der Hersteller bisher nicht mit. Eine iOS-App ermöglicht den Zugriff auf die darauf gespeicherten Daten und spielt auch Musik und Videos davon ab.

Der Speicherstick ist mit 78,7 x 26 x 9 mm recht kompakt und wiegt 17 Gramm. An einer Seite befindet sich die Lightning-Schnittstelle, an der anderen USB-C. Der Verpackung liegt ein Adapter bei, der auf die USB-Schnittstelle gesteckt wird und einen USB-A-Stecker enthält. Darin integriert ist ein Micro-USB-Stecker, der bei Bedarf ausgeklappt wird.

Das Photofast iType-C Flash Drive ist recht teuer. Das 64-GByte-Modell wird für rund 75 Euro verkauft, 128 GByte sollen 115 Euro kosten, und die Variante mit 200 GByte 240 Euro.


eye home zur Startseite
skyynet 28. Nov 2016

Ich habe für meinen Arbeitgeber auch mal USB Sticks als Werbegeschenk eingekauft. Waren...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. AVS GmbH Datamanagement & Customer Care, Bayreuth
  2. Softship AG, Hamburg
  3. Chemische Fabrik Budenheim KG, Budenheim
  4. thyssenkrupp AG, Essen


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Reign, Person of Interest, Gossip Girl, The Clone Wars)
  2. (u. a. The Revenant 7,97€, James Bond Spectre 7,97€, Der Marsianer 7,97€)
  3. 16,99€ (ohne Prime bzw. unter 29€ Einkauf + 3€ Versand)

Folgen Sie uns
       


  1. Bayerischer Rundfunk

    Fernsehsender wollen über 5G ausstrahlen

  2. Kupfer

    Nokia hält Terabit DSL für überflüssig

  3. Kryptowährung

    Bitcoin notiert auf neuem Rekordhoch

  4. Facebook

    Dokumente zum Umgang mit Sex- und Gewaltinhalten geleakt

  5. Arduino Cinque

    RISC-V-Prozessor und ESP32 auf einem Board vereint

  6. Schatten des Krieges angespielt

    Wir stürmen Festungen! Mit Orks! Und Drachen!

  7. Skills

    Amazon lässt Alexa natürlicher klingen

  8. Cray

    Rechenleistung von Supercomputern in der Cloud mieten

  9. Streaming

    Sky geht gegen Stream4u.tv und Hardwareanbieter vor

  10. Tado im Langzeittest

    Am Ende der Heizperiode



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Blackberry Keyone im Test: Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
Blackberry Keyone im Test
Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
  1. Blackberry Keyone kommt Mitte Mai
  2. Keyone Blackberrys neues Tastatur-Smartphone kommt später
  3. Blackberry Keyone im Hands on Android-Smartphone mit toller Hardware-Tastatur

The Surge im Test: Frust und Feiern in der Zukunft
The Surge im Test
Frust und Feiern in der Zukunft
  1. Wirtschaftssimulation Pizza Connection 3 wird gebacken
  2. Mobile-Games-Auslese Untote Rundfahrt und mobiles Seemannsgarn
  3. Spielebranche Beschäftigtenzahl in der deutschen Spielebranche sinkt

Redmond Campus Building 87: Microsofts Area 51 für Hardware
Redmond Campus Building 87
Microsofts Area 51 für Hardware
  1. Windows on ARM Microsoft erklärt den kommenden x86-Emulator im Detail
  2. Azure Microsoft betreut MySQL und PostgreSQL in der Cloud
  3. Microsoft Azure bekommt eine beeindruckend beängstigende Video-API

  1. Re: Release Date für komplettes Spiel?

    Hotohori | 19:39

  2. Re: Ich würde gerne wissen....

    sneaker | 19:38

  3. Re: macht Tesla nicht übermäßig viel Miese mit...

    Stefan99 | 19:38

  4. Re: Bitcoin ist ein Witz - keine Spekulation möglich

    netztroll | 19:36

  5. Re: Bei der Telekom wuerde ich nichts mehr glauben!

    Jaddy96 | 19:35


  1. 18:45

  2. 16:35

  3. 16:20

  4. 16:00

  5. 15:37

  6. 15:01

  7. 13:34

  8. 13:19


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel