Abo
  • Services:
Anzeige
Glasfaser bei Cablecom
Glasfaser bei Cablecom (Bild: Cablecom)

Phone App: Kabelnetzbetreiber bietet Festnetztelefonie für unterwegs

Glasfaser bei Cablecom
Glasfaser bei Cablecom (Bild: Cablecom)

Über eine App erlaubt ein Kabelnetzbetreiber die Nutzung seiner Festnetznummer auf dem Smartphone. Kunden sind mit der UPC Phone App auf ihrem Festnetz sowie auf bis zu drei Smartphones mit der gleichen Nummer erreichbar.

Anzeige

Der Schweizer Kabelnetzbetreiber UPC Cablecom bietet seinen Festnetztelefoniekunden einen speziellen Dienst. Wie das Unternehmen am 5. November 2014 mitteilte, sind Nutzer mit der UPC Phone App auch unterwegs auf ihren Smartphones unter der Festnetznummer erreichbar und können damit telefonieren. Roaming- oder Rufweiterleitungskosten lassen sich somit bei der Nutzung einsparen.

Ab 1. Januar 2015 steht allen 1,4 Millionen Kunden diese Funktion zur Verfügung. Ende Juni zählte der Kabelnetzbetreiber 466.100 Telefoniekunden.

Der Dienst soll für Kunden des Unternehmens unabhängig davon funktionieren, ob der Anrufer oder Anzurufende Kunde bei UPC Cablecom ist und die App benutzt oder nicht.

Die Bedingungen der Festnetztelefonie gelten auch für die UPC Phone App. So telefonieren Kunden mit UPC Phone und Phone Super aus dem In- und Ausland bis zu 1.000 Minuten gratis ins Schweizer Fest- und Mobilfunknetz sowie kostenlos ins Festnetz von 33 Ländern.

Ein Telefonieanschluss entspricht mit der App vier Leitungen. Kunden sind mit der UPC Phone App auf ihrem Festnetz sowie auf bis zu drei Smartphones mit der gleichen Nummer erreichbar. So kann die ganze Familie gleichzeitig mit derselben Nummer telefonieren.

Die Cablecom ist eine GmbH mit Sitz in Zürich und gehört dem britischen und früher US-amerikanischen Konzern Liberty Global.

Liberty Global besitzt große Kabelnetzbetreiber in Deutschland. Der Aufsichtsratschef des Kabelkonzerns, John Malone, kaufte im Jahr 2011 Kabel Baden-Württemberg für knapp 3,2 Milliarden Euro, zwei Jahre zuvor hatte er für 3,5 Milliarden Euro den Kabelkonzern Unitymedia übernommen.

Unitymedia-Sprecher Helge Buchheister sagte Golem.de: "Das ist zwar ein interessantes Projekt, aber zurzeit planen wir so etwas nicht."


eye home zur Startseite
User_x 06. Nov 2014

wird von avm nicht ausgebessert, somit ein bug der zum gewollten feature wird...?

User_x 05. Nov 2014

sowas macht man nur, wenn man den mobilprovidern kunden abjagen möchte um sein eigenes...

Bouncy 05. Nov 2014

...und man weiß ja, was die deutschen Netzbetreiber und die Bundesnetzagentur aus so...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. IFS Deutschland GmbH & Co. KG, Erlangen
  2. Bertrandt Services GmbH, Koblenz
  3. Vaisala GmbH, Hamburg, Bonn (Home-Office möglich)
  4. Werner Sobek Group GmbH, Stuttgart


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 179,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Super Mario Run

    Nintendo bleibt trotz Enttäuschung beim Bezahlmodell

  2. Samsung

    Galaxy Note 7 wird per Update endgültig lahmgelegt

  3. The Ringed City

    From Software zeigt Abschluss von Dark Souls 3 im Trailer

  4. Dieter Lauinger

    Minister fordert Gesetz gegen Hasskommentare noch vor Wahl

  5. Die Woche im Video

    Cebit wird heiß, Android wird neu, Aliens werden gesprächig

  6. Mobilfunkausrüster

    Welche Frequenzen für 5G in Deutschland diskutiert werden

  7. XMPP

    Bundesnetzagentur will hundert Jabber-Clients regulieren

  8. Synlight

    Wie der Wasserstoff aus dem Sonnenlicht kommen soll

  9. Pietsmiet

    "Alle Twitch-Kanäle sind kostenpflichtiger Rundfunk"

  10. Apache-Lizenz 2.0

    OpenSSL plant Lizenzwechsel an der Community vorbei



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mobile-Games-Auslese: Würfelkrieger und Kartendiebe für mobile Spieler
Mobile-Games-Auslese
Würfelkrieger und Kartendiebe für mobile Spieler

Hannover: Die Sommer-Cebit wird teuer
Hannover
Die Sommer-Cebit wird teuer
  1. Ab 2018 Cebit findet künftig im Sommer statt
  2. Modell 32UD99 LGs erster HDR-Monitor mit USB-C kommt nach Deutschland
  3. Cloud-Computing Open Source Forum der Cebit widmet sich Openstack

Live-Linux: Knoppix 8.0 bringt moderne Technik für neue Hardware
Live-Linux
Knoppix 8.0 bringt moderne Technik für neue Hardware

  1. Re: Wozu brauchen wir ein Hasskommentargesetz?

    Lasse Bierstrom | 11:12

  2. Re: Ich finde das ausnahmsweise gut

    My1 | 11:10

  3. Re: Was soll der Aufriss?

    unbuntu | 11:05

  4. Re: Online Gängelung

    My1 | 11:03

  5. Re: Titel?

    Lasse Bierstrom | 11:02


  1. 15:20

  2. 14:13

  3. 12:52

  4. 12:39

  5. 09:03

  6. 17:45

  7. 17:32

  8. 17:11


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel