Abo
  • Services:
Anzeige
Die angebliche Warnung des BSI vor verdächtigen Aktivitäten
Die angebliche Warnung des BSI vor verdächtigen Aktivitäten (Bild: www.bsi.bund.de)

Phishing-Mail: BSI warnt vor BSI-Warnung

Die regelmäßigen Warnungen des BSI vor gehackten Online-Konten haben offenbar Kriminelle zu einer Phishing-Attacke animiert. Von "verdächtigen Aktivitäten" und "anwaltlichen Schritten" ist darin die Rede.

Anzeige

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) warnt vor neuen Phishing-Mails. Das Besondere daran: Die Bonner Behörde soll selbst der Absender der Mails sein, in denen die Nutzer zum Herunterladen und Ausfüllen eines Formulars aufgefordert werden. "In den E-Mails mit gefälschter Absenderangabe werden Rechtsverstöße erwähnt, die angeblich von dem Empfänger stammen sollen", heißt es in der Mitteilung des BSI vom Dienstag. Derartige oder ähnliche Mails stammten nicht von der Behörde.

Die Betrüger weisen in der Mail mit dem BSI-Logo darauf hin, dass "verdächtige Aktivitäten von Ihrer IP festgestellt" worden seien. Es würden "unwiderruflich anwaltliche Schritte folgen", wenn der Aufforderung nicht nachgekommen würde. Das BSI empfiehlt Empfängern der E-Mail, den Anweisungen im Text nicht zu folgen, sondern die E-Mail zu löschen. Auch soll auf die E-Mail nicht geantwortet werden. Empfänger, die das erwähnte Formular bereits heruntergeladen hätten, sollten ihren Computer mit einem aktuellen Virenscanner überprüfen.

In den vergangenen Monaten warnte das BSI bereits zwei Mal vor gehackten Online-Konten. In diesen Fällen hatte die Behörde nicht von sich aus Warnungen verschickt, sondern einen Online-Sicherheitscheck eingerichtet. Allerdings hatten mehrere deutsche Provider von sich aus ihre betroffenen Kunden informiert und teilweise die Konten gesperrt, was zu Verwirrung bei vielen Nutzern geführt hatte.


eye home zur Startseite
__destruct() 16. Apr 2014

Ich wollte das letzte Mal auch mal meine E-Mail-Adressen überprüfen und habe 3...

J.K. 16. Apr 2014

Ich denke mal das wurde mir Absicht so formuliert. Klingt lustiger ;)

Himmerlarschund... 16. Apr 2014

Aber es würde doch auch keiner auf eine gefakte Mail vom Finanzamt reagieren, in der zur...

borg 15. Apr 2014

Warum versendet BSI Mails die nicht von BSI sind aber aussehen als wären sie von BSI



Anzeige

Stellenmarkt
  1. T-Systems International GmbH, verschiedene Einsatzorte
  2. Teambank AG, Nürnberg
  3. Landeshauptstadt München, München
  4. über JobLeads GmbH, Berlin


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Laptops, Werkzeuge, Outdoor-Spielzeug, Grills usw.)
  2. (u. a. Bose Soundlink Mini Bluetooth Speaker II 149,90€, Bose SOUNDSPORT PULSE WIRELESS 174,90€)

Folgen Sie uns
       


  1. GVFS

    Windows-Team nutzt fast vollständig Git

  2. Netzneutralität

    Verbraucherschützer wollen Verbot von Stream On der Telekom

  3. Wahlprogramm

    SPD fordert Anzeigepflicht für "relevante Inhalte" im Netz

  4. Funkfrequenzen

    Bundesnetzagentur und Alibaba wollen Produkte sperren

  5. Elektromobilität

    Qualcomm lädt E-Autos während der Fahrt auf

  6. Microsoft

    Mixer soll schneller streamen als Youtube Gaming und Twitch

  7. Linux

    Kritische Sicherheitslücke in Samba gefunden

  8. Auftragsfertiger

    Samsung erweitert Roadmap bis 4 nm plus EUV

  9. Fake News

    Ägypten blockiert 21 Internetmedien

  10. Bungie

    Destiny 2 mischt Peer-to-Peer und dedizierte Server



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Tado im Langzeittest: Am Ende der Heizperiode
Tado im Langzeittest
Am Ende der Heizperiode
  1. Speedport Smart Telekom bringt Smart-Home-Funktionen auf den Speedport
  2. Tapdo Das Smart Home mit Fingerabdrücken steuern
  3. Mehr Möbel als Gadget Eine Holzfernbedienung für das Smart Home

Blackberry Keyone im Test: Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
Blackberry Keyone im Test
Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
  1. Blackberry Keyone kommt Mitte Mai
  2. Keyone Blackberrys neues Tastatur-Smartphone kommt später
  3. Blackberry Keyone im Hands on Android-Smartphone mit toller Hardware-Tastatur

The Surge im Test: Frust und Feiern in der Zukunft
The Surge im Test
Frust und Feiern in der Zukunft
  1. Computerspiele und Psyche Wie Computerspieler zu Süchtigen erklärt werden sollen
  2. Wirtschaftssimulation Pizza Connection 3 wird gebacken
  3. Mobile-Games-Auslese Untote Rundfahrt und mobiles Seemannsgarn

  1. Re: Monetarisierung

    Vollstrecker | 13:19

  2. Zum Glück nur relevante Inhalte

    Mingfu | 13:18

  3. Deutschland

    AciidAciid | 13:18

  4. Re: Synology schon gefixt (415+)

    Niaxa | 13:17

  5. Re: Händler haben es nicht anders verdient

    Skillgrim | 13:17


  1. 13:35

  2. 13:17

  3. 13:05

  4. 12:30

  5. 12:01

  6. 12:00

  7. 11:58

  8. 11:50


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel