• IT-Karriere:
  • Services:

Phineas Fisher: 100.000 Dollar für antikapitalistische Firmen-Hacks

Was ist das Hacken einer Bank gegen die Gründung einer Bank? Dieses abgewandelte Brecht-Zitat scheint das Motto von Phineas Fisher zu sein. Mit dem erbeuteten Geld will er antikapitalistische Hacks anstiften.

Artikel veröffentlicht am ,
Mit viel Geld gegen ausbeuterische Firmen
Mit viel Geld gegen ausbeuterische Firmen (Bild: Pixabay)

Mit einem ungewöhnlichen Bug-Bounty-Programm will der Hacker Phineas Fisher Angriffe auf ausbeuterische Firmen anregen. In einem "hacktivistischen Bug-Bounty-Programm" verspricht er bis zu 100.000 US-Dollar für jeden erfolgreichen Angriff in Abhängigkeit vom öffentlichen Interesse und der Wirkung des Hacks sowie dem damit verbundenen Aufwand. Er wolle mit dem Geld niemanden reich machen, sondern lediglich ausreichende Mittel bereitstellen, damit Hacker ihren Lebensunterhalt in würdiger Weise mit guter Arbeit verdienen könnten, erklärt Fisher. Der Hacker war bekannt geworden, weil er in den vergangenen Jahren die Trojaner-Hersteller Gamma International und Hacking Team gehackt hatte.

Inhalt:
  1. Phineas Fisher: 100.000 Dollar für antikapitalistische Firmen-Hacks
  2. Aufruf zur internen Spionage

Die Ankündigung findet sich unter Punkt 14 in einer mehr als 9.000 Wörter langen spanischsprachigen Anleitung, in der Phineas Fisher den Hack der Offshore-Bank Cayman Bank and Trust Company vor fast vier Jahren beschreibt. Das kapitalismuskritische Manifest wurde ebenso wie zwei Terabyte an Daten auf der Domain Ddossecrets.com veröffentlicht.

Bank bestätigt Angriff

Die auf der Kanalinsel Isle of Man ansässige Bank bestätigte nach Angaben des IT-Portals Motherboard, von Hacking-Aktivitäten betroffen gewesen zu sein. Es seien jedoch keine Hinweise auf finanzielle Verluste gefunden worden, weder auf Seiten der Kunden noch auf Seiten der Bank. Motherboard hatte am 17. November 2019 zuerst über das Bug-Bounty-Programm berichtet.

Phineas Fisher räumt in dem Manifest ein, wegen der unzureichenden Vorbereitung illegaler Bankkonten (Bank Drops) damals "nur wenige Hunderttausend" erbeutet zu haben. Zusammen mit anderen Banken-Hackern könne es jedoch möglich sein, Hunderte Banken zu hacken, so wie es vor einigen Jahren durch das Schadprogramm Carnabak gelungen sei. Das Geld könne dann in "radikale soziale Projekte" fließen.

Neue Details zu Hacking-Team-Hack

Stellenmarkt
  1. CCS 365 GmbH, München
  2. Hays AG, Ulm

In Abwandlung eines chinesischen Sprichwortes verfolgt Fisher mit der Hacking-Anleitung das Ziel: "Gib einem Menschen einen Exploit und er kann sich einen Tag lang einen Zugang verschaffen. Lehre ihn phishen, und er wird sein ganzes Leben lang Zugang bekommen." Allerdings hackte er nach eigenen Angaben die Bank nicht mit ausgefeilten Phishing-Methoden, sondern gelangte mithilfe des Shellshock-Exploits in eine Firewall von Sonicwall.

Dieses Detail habe er in der 2016 veröffentlichten Anleitung des Hacking-Team-Hacks noch nicht genannt, weil Dell, seit 2012 Eigentümer von Sonicwall, den Bug nicht richtig gefixt gehabt habe, erklärte Fisher in seinem neuen Manifest. Daher sei damals der falsche Eindruck entstanden, dass es sich bei Phineas Fisher um einen (oder mehrere) Elite-Hacker handele, während er in Wirklichkeit nur eine einfache Sicherheitslücke ausgenutzt habe.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
Aufruf zur internen Spionage 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 52,99€
  2. (-72%) 8,50€
  3. 29,99€
  4. (u. a. F1 2019 Anniversary Edition für 26,99€, Jurassic World Evolution Deluxe Edition für 15...

bombinho 20. Nov 2019 / Themenstart

Hui, steile These, ueblich ist eher, dass der Mitarbeiter dafuer ohne Bezahlung einen...

bombinho 20. Nov 2019 / Themenstart

Ich gehe davon aus, dass eine klare und eineindeutige Zuordnung erfolgen konnte, da...

Lorphos 20. Nov 2019 / Themenstart

sowas...

deisi 19. Nov 2019 / Themenstart

Als Hacker ist man entweder oder. Beides ist sehr schwer und wird sich nur schwierig ein...

pitsch 19. Nov 2019 / Themenstart

https://web.archive.org/web/20191117042957/https://data.ddosecrets.com/file/Sherwood...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Smartphone-Kameravergleich 2019

Der Herbst ist Oberklasse-Smartphone-Zeit, und wir haben uns im Test die Kameras der aktuellen Geräte angeschaut. Im Vergleich zeigt sich, dass die Spitzengruppe bei der Bildqualität weiter zusammengerückt ist, es aber immer noch Geräte gibt, die sich durch bestimmte Funktionen hervortun.

Smartphone-Kameravergleich 2019 Video aufrufen
Mobile-Games-Auslese: Märchen-Diablo für Mobile-Geräte
Mobile-Games-Auslese
Märchen-Diablo für Mobile-Geräte

"Einarmiger Schmied" als Klasse? Diablo bietet das nicht - das wunderschöne Yaga schon. Auch sonst finden sich in der neuen Mobile-Games-Auslese viele spannende und originelle Perlen.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Fantasypixel und Verkehrsplanung für unterwegs
  2. Mobile-Games-Auslese Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone
  3. Mobile-Games-Auslese Verdrehte Räume und verrückte Zombies für unterwegs

Cloud Gaming im Test: Leise ruckelt der Stream
Cloud Gaming im Test
Leise ruckelt der Stream

Kurz vor Weihnachten werben Dienste wie Google Stadia und Playstation Now um Kunden - mit noch nicht ganz perfekter Technik. Golem.de hat Cloud Gaming bei mehreren Anbietern ausprobiert und stellt Geschäftsmodelle und Besonderheiten vor.
Von Peter Steinlechner

  1. Apple und Google Die wollen nicht nur spielen
  2. Medienbericht Twitch plant Spielestreaming ab 2020
  3. Spielestreaming Wie archiviert man Games ohne Datenträger?

Minikonsolen im Video-Vergleichstest: Die sieben sinnlosen Zwerge
Minikonsolen im Video-Vergleichstest
Die sieben sinnlosen Zwerge

Golem retro_ Eigentlich sollten wir die kleinen Retrokonsolen mögen. Aber bei mittelmäßiger Emulation, schlechter Steuerung und Verarbeitung wollten wir beim Testen mitunter über die sieben Berge flüchten.
Ein Test von Martin Wolf


      •  /