Abo
  • Services:
Anzeige
Vorankündigung der Hue-Homekit-Integration
Vorankündigung der Hue-Homekit-Integration (Bild: Philips)

Philips Hue: Licht aus mit Siri

Vorankündigung der Hue-Homekit-Integration
Vorankündigung der Hue-Homekit-Integration (Bild: Philips)

Philips hat eine Unterstützung für Apples Heimautomatisierung Homekit zugesagt, so dass die Hue-Lampen und Leuchtmittel dann auch per Sprachbefehl gedimmt, geschaltet und farblich verändert werden können.

Anzeige

Steuern Apple-Nutzer ihre Heimbeleuchtung bald per Sprachbefehl? Philips hat die Unterstützung für Apples Homekit in Aussicht gestellt, mit der derartige Steuerungszenarien möglich sind.

So könnten Benutzer des Philips-Systems, das über eine Bridge per ZigBee-Protokoll angesteuert wird, ihre Beleuchtung bald mit dem iPhone und iPad, aber auch mit der Apple Watch steuern. Denn Apple hat für seine Smartwatch mit WatchOS 2.0 eine neue Betriebssystem-Version vorgestellt, die auch Homekit-Steuerungen gestattet, unter anderem über den Touchscreen und die digitale Uhrkrone.

Philips will Hue im Herbst Homekit-kompatibel machen, wie das Unternehmen über Facebook mitteilte. Wann genau das der Fall sein wird, dürfte auch von der Verfügbarkeit von iOS 9 und WatchOS 2.0 von Apple abhängig sein. Die Homekit-Unterstützung solle auf jeden Fall auch für alte Hue-Geräte angeboten werden, betonte Philips und trat damit Gerüchten entgegen, dass eine neue, nicht abwärtskompatible Produktlinie entwickelt werden solle.

Die Hue-Lampen und Steckdosen lassen sich derzeit über iOS und Android, über die Pebble-Smartwatch und die Apple Watch sowie über Windows, Linux und OS X steuern.


eye home zur Startseite
svepo 05. Jul 2015

Warum gibt es hierzu noch keine EU Richtlinie? :o Editiert: Sollte als Antwort zu...

kellyjelly 09. Jun 2015

Was ich mich gerade frage... ich habe noch nirgends gesehen, dass man mit "Homekit" auch...

kellyjelly 09. Jun 2015

Ich dachte immer Aktoren fuer das Homekit muessen zwingend BLE oder Wifi Anbindung...

yeti 09. Jun 2015

Alle diese "Dinger von the Internet" werden letztendlich über TCP gekoppelt (wenn auch...

Bautz 09. Jun 2015

Windows Phone bietet auch Apps mit vielen möglichkeiten. Bisher leider noch nicht in...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Böblingen
  2. H-O-T Härte- und Oberflächentechnik GmbH & Co. KG, Nürnberg
  3. Daimler AG, Neu-Ulm oder Mannheim
  4. Daimler AG, Stuttgart


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 74,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  3. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Augmented Reality

    Google stellt Project Tango ein

  2. Uber vs. Waymo

    Uber spionierte Konkurrenten aus

  3. Die Woche im Video

    Amerika, Amerika, BVG, Amerika, Security

  4. HTTPS

    Fritzbox bekommt Let's Encrypt-Support und verrät Hostnamen

  5. Antec P110 Silent

    Gedämmter Midi-Tower hat austauschbare Staubfilter

  6. Pilotprojekt am Südkreuz

    De Maizière plant breiten Einsatz von Gesichtserkennung

  7. Spielebranche

    WW 2 und Battlefront 2 gewinnen im November-Kaufrausch

  8. Bauern

    Deutlich über 80 Prozent wollen FTTH

  9. Linux

    Bolt bringt Thunderbolt-3-Security für Linux

  10. Streit mit Bundesnetzagentur

    Telekom droht mit Ende von kostenlosem Stream On



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
E-Ticket Deutschland bei der BVG: Bewegungspunkt am Straßenstrich
E-Ticket Deutschland bei der BVG
Bewegungspunkt am Straßenstrich
  1. Handy-Ticket in Berlin BVG will Check-in/Be-out-System in Bussen testen
  2. VBB Schwarzfahrer trotz Handy-Ticket

LG 32UD99-W im Test: Monitor mit beeindruckendem Bild - trotz unausgereiftem HDR
LG 32UD99-W im Test
Monitor mit beeindruckendem Bild - trotz unausgereiftem HDR
  1. Android-Updates Krack-Patches für Android, aber nicht für Pixel-Telefone
  2. Check Point LGs smarter Staubsauger lässt sich heimlich fernsteuern

Vorratsdatenspeicherung: Die Groko funktioniert schon wieder
Vorratsdatenspeicherung
Die Groko funktioniert schon wieder
  1. Dieselgipfel Regierung fördert Elektrobusse mit 80 Prozent
  2. Gutachten Quote für E-Autos und Stop der Diesel-Subventionen gefordert
  3. Sackgasse EU-Industriekommissarin sieht Diesel am Ende

  1. Re: Mit der Fritz ins Netz

    Teebecher | 03:29

  2. Re: Günstige Alternative?

    YepItsMeSuckers | 03:23

  3. Re: Wo ist da nun das Problem?

    gaym0r | 03:04

  4. Sind Sie finanziell am Ende

    firstaccess | 02:51

  5. Sind Sie finanziell am Ende

    firstaccess | 02:48


  1. 12:47

  2. 11:39

  3. 09:03

  4. 17:47

  5. 17:38

  6. 16:17

  7. 15:50

  8. 15:25


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel