• IT-Karriere:
  • Services:

Philips: Hue-HDMI-Splitter bekommt Sprachsteuerung und HDR

Dank eines Updates unterstützt die Play HDMI Sync Box für Philips Hue künftig auch hochauflösende Inhalte.

Artikel veröffentlicht am ,
Die Play HDMI Sync Box für Philips Hue
Die Play HDMI Sync Box für Philips Hue (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Signify hat ein Update für die Play HDMI Sync Box für Philips Hue veröffentlicht. Dank der Aktualisierung lässt sich künftig auch Bildmaterial in HDR10+ und Dolby Vision durch den HDMI-Splitter leiten, passend dazu leuchten dann im Raum installierte Hue-Lampen auf.

Stellenmarkt
  1. RSG Group GmbH, Berlin
  2. Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA, Stuttgart

An die Play HDMI Sync Box können Konsolen, Blu-ray-Player und andere Geräte angeschlossen und an einen Fernseher oder Monitor weitergeleitet werden. Der eingebaute Hue-Sync-Controller sorgt dann dafür, dass die verknüpften Hue-Lampen passend zu den Bildschirminhalten aufleuchten. Bislang wurden HDR- und Dolby-Vision-Signale nicht in voller Qualität an den angeschlossenen Monitor weitergeleitet.

Außerdem erhält die Sync Box durch das Update die Möglichkeit der Sprachsteuerung. Über Alexa, den Google Assistant und Siri kann der Splitter ein- und ausgeschaltet werden, zudem kann die Lichtsynchronisation aktiviert und deaktiviert werden. Auch der HDMI-Kanal und der Wiedergabemodus kann per Sprache ausgewählt werden. Zunächst werden die Sprachbefehle aber nur auf Englisch unterstützt, deutschsprachige Befehle sollen ab Ende Juni 2020 verfügbar sein.

PHILIPS Hue Play HDMI Sync Box

Bedienung per TV-Fernbedienung

Nach der Aktualisierung kann die Sync Box zudem mit einer handelsüblichen TV-Fernbedienung gesteuert werden. Über die Hue-Sync-App können Tasten der Fernbedienung so konfiguriert werden, dass sie beispielsweise den Wechsel der HDMI-Kanäle ermöglichen oder die Box ein- und ausschalten. Signify zufolge soll sich die Sync Box so einstellen lassen, dass sie auf jede Taste einer Fernbedienung reagieren kann.

Die Aktualisierung für die Play HDMI Sync Box kann über die Hue-Sync-App installiert werden. Nutzer sollen in Schritten durch den Installationsprozess geführt werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. mit 276,99€ neuer Bestpreis auf Geizhals
  2. (u. a. Resident Evil HD Remaster für 3,99€, Sega Sci-Fi Angebote (u. a. Alien: Isolation - The...
  3. (u. a. Medion Akyora Laptop 15,6 Zoll i5 16GB für 749,99€, Medion X17575 75-Zoll-TV für 899...
  4. (u. a. Philips Ultra Speed SATA-SSD 480GB für 44,92€, HP 25x 24,5 Zoll Full-HD 144 Hz für 168...

alextst 29. Mai 2020

Die Sync Box habe ich an meinen Mac mini angeschlossen und dahinter zwei Hue Go. Was mich...


Folgen Sie uns
       


iPhone 12 und iPhone 12 Pro - Fazit

Beim iPhone 12 und 12 Pro hat sich Apple vom bisherigen Design verabschiedet - im Test überzeugen Verarbeitung, Kamera und Display.

iPhone 12 und iPhone 12 Pro - Fazit Video aufrufen
Cyberpunk 2077: So wunderbar kaputt!
Cyberpunk 2077
So wunderbar kaputt!

Auch nach einem Monat mit Cyberpunk 2077 sind uns schlechte Grafik auf der PS4 oder die zahlreichen Bugs egal. Die toll inszenierte Dystopie macht uns nachdenklich und wird über Jahre unerreicht bleiben. Achtung, Spoiler!
Ein IMHO von Tobias Költzsch und Sebastian Grüner

  1. CD Projekt Red Crunch trifft auf Cyberpunk 2077
  2. Open Source Niemand hat die Absicht, Sicherheitslücken zu schließen
  3. Disney+ Disney muss seinen Katalog aufstocken

IT-Security outsourcen: Besser als gar keine Sicherheit
IT-Security outsourcen
Besser als gar keine Sicherheit

Security as a Service (SECaaS) verspricht ein Höchstmaß an Sicherheit. Das Auslagern eines so heiklen Bereichs birgt jedoch auch Risiken.
Von Boris Mayer

  1. Joe Biden Stellenanzeige im Quellcode von Whitehouse.gov versteckt
  2. Sturm auf Kapitol Pelosis Laptop sollte Russland angeboten werden
  3. Malware Offenbar Ermittlungen gegen Jetbrains nach Solarwinds-Hack

Clubhouse: Plaudern in der Wohlfühl-Langeweile
Clubhouse
Plaudern in der Wohlfühl-Langeweile

Gute Inhalte muss man bei Clubhouse momentan noch suchen. Fraglich ist, ob das Konzept - sinnvoll angewendet - wirklich so neu ist und ob es dafür eine neue App braucht.
Ein IMHO von Tobias Költzsch

  1. CES 2021 So geht eine Messe in Pandemie-Zeiten
  2. USA Die falsche Toleranz im Silicon Valley muss endlich aufhören
  3. Handyortung Sinnloser Traum vom elektronischen Zaun gegen Corona

    •  /