Philips: Einfacher Saugroboter für 250 Euro

Philips hat mit dem Easystar einen Saugroboter vorgestellt, der Holz, Laminat und Fliesenböden reinigen kann. Das 5 Zentimeter flache Gerät vollzieht drei wiederkehrende Bewegungsmuster, um möglichst den gesamten Boden zu erreichen.

Artikel veröffentlicht am ,
Saugroboter Philips Easystar
Saugroboter Philips Easystar (Bild: Philips)

Der Philips Easystar ist ein diskusförmiger Saugroboter mit einem Durchmesser von 300 mm und einer Höhe von 50 mm. Wie die meisten dieser Geräte ist er mit Seitenbürsten ausgestattet, um nahe an Möbel oder andere Kanten heranzureichen. Dazu kommt eine Saugfunktion für den 0,2 Liter großen Staubbehälter. Der Roboter fährt in drei Bewegungsmustern entweder gerade, spiralförmig und entlang der Wände durch den Raum.

  • Philips Easystar (Bild: Philips)
  • Philips Easystar (Bild: Philips)
  • Philips Easystar (Bild: Philips)
Philips Easystar (Bild: Philips)
Stellenmarkt
  1. DevOps Engineer (w/m/d)
    Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
  2. Junior IT-Projektmanager für Softwareprojekte (m/w/d)
    SENSIS GmbH, Viersen
Detailsuche

Damit der Roboter-Staubsauger keine Treppen herunterfällt, sind drei Infrarotsensoren unten am Gerät eingebaut, die ihn rechtzeitig umdrehen lassen sollen. Der Antrieb erfolgt über einen NiMh-Akku, der für rund 50 Minuten Saugfahrten ausreichen soll. Danach fährt der Roboter mit letzter Kraft zurück zur Ladestation, wo er 4 Stunden verbleiben muss, teilte Philips mit.

Eine Programmierung der Saugzeiten ist nicht möglich - der Anwender startet das Gerät per Knopfdruck. Auch eine Fernbedienung zur manuellen Steuerung gibt es anders als bei teureren Konkurrenzmodellen bei Philips nicht. Die Lautstärke gab der Hersteller nicht an.

Der Philips Easystar soll ab September 2012 für rund 250 Euro in den Handel kommen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Bouncy 03. Sep 2012

Das sind zwei Fragen, die wenig miteinander zu tun haben. Die Bots kommen auf rund 100W...

thps 03. Sep 2012

Die sind prinzipiell alle relativ ähnlich ... ich rede vom SR-8855

Natz 02. Sep 2012

Gibts denn noch keine selbst programmierbaren Saugroboter, gar welche mit Android? :-)

Workoft 01. Sep 2012

Bin am überlegen, meinen Eltern einen zu kaufen, aber das Haus ist alt, groß und voller...

elknipso 31. Aug 2012

Wobei sich die Frage stellt was die Dinger in der Praxis taugen.



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Bundesservice Telekommunikation  
Die dubiose Adresse in Berlin-Treptow

Angeblich hat das Innenministerium nichts mit dem Bundesservice Telekommunikation zu tun. Doch beide teilen sich offenbar ein Bürogebäude.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

Bundesservice Telekommunikation: Die dubiose Adresse in Berlin-Treptow
Artikel
  1. Reddit: IT-Arbeiter automatisiert seinen Job angeblich vollständig
    Reddit
    IT-Arbeiter automatisiert seinen Job angeblich vollständig

    Ein anonymer IT-Spezialist will unbemerkt seinen Job vollständig automatisiert haben. Dem Arbeitgeber sei dies seit einem Jahr nicht aufgefallen.

  2. E-Mail: Outlook-Suche in MacOS 12.1 ist noch immer kaputt
    E-Mail
    Outlook-Suche in MacOS 12.1 ist noch immer kaputt

    Seit Wochen ärgern sich Outlook-User darüber, dass die E-Mail-Suche unter MacOS 12.1 nicht mehr richtig funktioniert. Ein Fix ist in Arbeit.

  3. Spielebranche: Microsoft will Activision Blizzard übernehmen
    Spielebranche
    Microsoft will Activision Blizzard übernehmen

    Diablo und Call of Duty gehören bald zu Microsoft: Der Softwarekonzern will Activision Blizzard für rund 70 Milliarden US-Dollar kaufen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5 wohl am 19.01. bestellbar • RTX 3080 12GB bei Mindfactory 1.699€ • Samsung Gaming-Monitore (u.a. G5 32" WQHD 144Hz Curved 299€) • MindStar (u.a. GTX 1660 6GB 499€) • Sony Fernseher & Kopfhörer • Samsung Galaxy A52 128GB 299€ • CyberGhost VPN 1,89€/Monat [Werbung]
    •  /