Abo
  • Services:

Philips: Einfacher Saugroboter für 250 Euro

Philips hat mit dem Easystar einen Saugroboter vorgestellt, der Holz, Laminat und Fliesenböden reinigen kann. Das 5 Zentimeter flache Gerät vollzieht drei wiederkehrende Bewegungsmuster, um möglichst den gesamten Boden zu erreichen.

Artikel veröffentlicht am ,
Saugroboter Philips Easystar
Saugroboter Philips Easystar (Bild: Philips)

Der Philips Easystar ist ein diskusförmiger Saugroboter mit einem Durchmesser von 300 mm und einer Höhe von 50 mm. Wie die meisten dieser Geräte ist er mit Seitenbürsten ausgestattet, um nahe an Möbel oder andere Kanten heranzureichen. Dazu kommt eine Saugfunktion für den 0,2 Liter großen Staubbehälter. Der Roboter fährt in drei Bewegungsmustern entweder gerade, spiralförmig und entlang der Wände durch den Raum.

  • Philips Easystar (Bild: Philips)
  • Philips Easystar (Bild: Philips)
  • Philips Easystar (Bild: Philips)
Philips Easystar (Bild: Philips)
Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt, Braunschweig, Wolfsburg, Dresden, Zwickau
  2. AKKA Deutschland GmbH, Marktoberdorf

Damit der Roboter-Staubsauger keine Treppen herunterfällt, sind drei Infrarotsensoren unten am Gerät eingebaut, die ihn rechtzeitig umdrehen lassen sollen. Der Antrieb erfolgt über einen NiMh-Akku, der für rund 50 Minuten Saugfahrten ausreichen soll. Danach fährt der Roboter mit letzter Kraft zurück zur Ladestation, wo er 4 Stunden verbleiben muss, teilte Philips mit.

Eine Programmierung der Saugzeiten ist nicht möglich - der Anwender startet das Gerät per Knopfdruck. Auch eine Fernbedienung zur manuellen Steuerung gibt es anders als bei teureren Konkurrenzmodellen bei Philips nicht. Die Lautstärke gab der Hersteller nicht an.

Der Philips Easystar soll ab September 2012 für rund 250 Euro in den Handel kommen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 216,50€
  2. 349,00€ (inkl. Call of Duty: Black Ops 4 & Fortnite Counterattack Set)

Bouncy 03. Sep 2012

Das sind zwei Fragen, die wenig miteinander zu tun haben. Die Bots kommen auf rund 100W...

thps 03. Sep 2012

Die sind prinzipiell alle relativ ähnlich ... ich rede vom SR-8855

Natz 02. Sep 2012

Gibts denn noch keine selbst programmierbaren Saugroboter, gar welche mit Android? :-)

Workoft 01. Sep 2012

Bin am überlegen, meinen Eltern einen zu kaufen, aber das Haus ist alt, groß und voller...

elknipso 31. Aug 2012

Wobei sich die Frage stellt was die Dinger in der Praxis taugen.


Folgen Sie uns
       


Nubia X - Hands on (CES 2019)

Das Nubia X hat nicht einen, sondern gleich zwei Bildschirme. Wie der Hersteller die Dual-Screen-Lösung umgesetzt hat, haben wir uns auf der CES 2019 angeschaut.

Nubia X - Hands on (CES 2019) Video aufrufen
Klimaschutz: Energieausweis für Nahrungsmittel
Klimaschutz
Energieausweis für Nahrungsmittel

Dänemark will ein Klimalabel für Lebensmittel. Es soll Auskunft über den CO2-Fußabdruck geben und dem Kunden Orientierung zu Ökofragen liefern.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Standard Cognition Konkurrenz zu kassenlosen Amazon-Go-Supermärkten eröffnet
  2. Amazon-Go-Konkurrenz Microsoft arbeitet am kassenlosen Lebensmittel-Einkauf

Honor Magic 2 im Test: Die Smartphone-Revolution ist aufgeschoben
Honor Magic 2 im Test
Die Smartphone-Revolution ist aufgeschoben

Ein Smartphone, dessen vordere Seite vollständig vom Display ausgefüllt wird: Diesem Ideal kommt Honor mit dem Magic 2 schon ziemlich nahe. Nicht mit Magie, sondern mit Hilfe eines Slider-Mechanismus. Honor verschenkt beim Magic 2 aber viel Potenzial, wie der Test zeigt.
Ein Test von Tobias Czullay

  1. Honor Neues Magic 2 mit Slider und ohne Notch vorgestellt
  2. Huawei Neues Honor 8X kostet 250 Euro
  3. Honor 10 vs. Oneplus 6 Oberklasse ab 400 Euro

Digitaler Hausfriedensbruch: Bund warnt vor Verschärfung der Hackerparagrafen
Digitaler Hausfriedensbruch
Bund warnt vor Verschärfung der Hackerparagrafen

Ein Jahr Haft für das unbefugte Einschalten eines smarten Fernsehers? Unions-Politiker aus den Bundesländern überbieten sich gerade mit Forderungen, die Strafen für Hacker zu erhöhen und den Ermittlern mehr Befugnisse zu erteilen. Doch da will die Bundesregierung nicht mitmachen.
Von Friedhelm Greis

  1. Runc Sicherheitslücke ermöglicht Übernahme von Container-Host
  2. Security Metasploit 5.0 verbessert Datenbank und Automatisierungs-API
  3. Datenbank Fehler in SQLite ermöglichte Codeausführung

    •  /