Abo
  • Services:

Philips: Blu-ray-Player mit Upscaler auf 4k-Auflösung

Philips hat einen Blu-ray-Player angekündigt, der Fotos auf die vierfache Auflösung hochrechnen und sie mit 3.840 x 2.160 Pixeln ausgeben kann. Doch es gibt bislang kaum Anzeigegeräte dafür.

Artikel veröffentlicht am ,
BDP7700
BDP7700 (Bild: Philips)

Der Philips BDP7700 ist ein ganz normaler Blu-ray-Player, der zwar recht flach ist, aber ansonsten nur brav die Videoscheiben abspielt. Wenn man ihn jedoch auf die sogenannte Quad-Full-HD-Einstellung schaltet, gibt er Fotomaterial in einer deutlich höheren Auflösung aus.

  • Philips Blu-ray-Player BDP7700 (Bild: Philips)
  • Philips Blu-ray-Player BDP7700 (Bild: Philips)
Philips Blu-ray-Player BDP7700 (Bild: Philips)
Stellenmarkt
  1. Autobahndirektion Südbayern, München
  2. Bosch Gruppe, Reutlingen

Fotos kann der Philips BDP7700 mit maximal 3.840 x 2.160 Pixeln ausgeben. Er skaliert das Bildmaterial jedoch nur auf diese Auflösung - ein höherer Detailgrad kann dadurch aufgrund der Ausgangsauflösung nicht entstehen. Videos kann das Gerät nicht skalieren.

Philips ist sich sicher: "Damit sind unsere neuen Geräte zukunftssicher ausgestattet", so Bettina Jönsson, Manager Marketing AVM Philips Consumer Lifestyle. Doch noch gibt es praktisch keine Anzeigegeräte für diese hohe Auflösung. Das hält jedoch auch andere Anbieter wie zum Beispiel Onkyo nicht davon ab, entsprechende Upscaler in ihre Heimelektronik zu integrieren.

Der Philips-Blu-ray-Player BDP7700 soll rund 200 Euro kosten und ab dem Frühjahr 2012 im Handel erhältlich sein.

Nachtrag vom 28. März 2012, 12:05 Uhr

Entgegen der ursprünglichen Fassung des Textes kann der Philips-Blu-ray-Player nur Fotos, aber keine Videos auf 4K hochskalieren.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 399€ + Versand (Vergleichspreis 503,98€)
  2. ab 499€ (Vergleichspreis Smartphone ca. 550€, Einzelpreis Tablet 129€)
  3. ab 589€ (Vergleichspreis Smartphone über 650€, Einzelpreis Tablet 129€)
  4. 469€ (Bestpreis!)

spambox 28. Mär 2012

Wenn ich meine Fotos auf's Vierfache upscale, bekomme ich ungefähr 10.000 mal 7.000 raus...

iu3h45iuh456 21. Mär 2012

Ich verstehe die Sinnhaftigkeit dessen auch nicht. Jeder Fernseher kann jedes Material...

Kaiser Ming 21. Mär 2012

am rauschenden Bach Kurzbeschreibung meines Phillips DVD Players


Folgen Sie uns
       


Analyse zum Apple-Event - Golem.de live

Die Golem.de-Redakteure Tobias Költzsch und Michael Wieczorek besprechen die drei neuen iPhones und die Neuerungen bei der Apple Watch 4.

Analyse zum Apple-Event - Golem.de live Video aufrufen
Segelflug: Die Höhenflieger
Segelflug
Die Höhenflieger

In einem Experimental-Segelflugzeug von Airbus wollen Flugenthusiasten auf gigantischen Luftwirbeln am Rande der Antarktis fast 30 Kilometer hoch aufsteigen - ganz ohne Motor. An Bord sind Messinstrumente, die neue und unverfälschte Daten für die Klimaforschung liefern.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Luftfahrt Nasa testet leise Überschallflüge
  2. Low-Boom Flight Demonstrator Lockheed baut leises Überschallflugzeug
  3. Elektroflieger Norwegen will elektrisch fliegen

Energietechnik: Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus
Energietechnik
Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus

Ein Akku mit der Energiekapazität eines Benzintanks würde viele Probleme lösen. In der Theorie ist das möglich. In der Praxis ist noch viel Arbeit nötig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Elektroautos CDU will Bau von Akkuzellenfabriken subventionieren
  2. Brine4Power EWE will Strom unter der Erde speichern
  3. Forschung Akku für Elektroautos macht es sich im Winter warm

Gesetzesentwurf: So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen
Gesetzesentwurf
So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen

Obwohl nach Inkrafttreten der DSGVO eine Abmahnwelle ausgeblieben ist, will Justizministerin Barley nun gesetzlich gegen missbräuchliche Abmahnungen vorgehen. Damit soll auch der "fliegende Gerichtsstand" im Wettbewerbsrecht abgeschafft werden.
Von Friedhelm Greis


      •  /