Philips 275P4VYKEB: 5K-Display von Philips für 1.600 Euro

MMD hat mit dem Philips 275P4VYKEB ein Display mit 5.120 x 2.880 Pixeln vorgestellt, das mit einem PLS (Plane-to-Line Switching)-Panel ausgestattet ist. Es soll 99 Prozent der Adobe-RGB- und 100 Prozent der sRGB-Farbpalette abdecken.

Artikel veröffentlicht am ,
Philips 275P4VYKEB
Philips 275P4VYKEB (Bild: MMD)

Das 16:9-Display Philips 275P4VYKEB mit einer Bildschirmdiagonalen von 27 Zoll kommt auf eine Auflösung von 5K und soll so etwa 14,7 Millionen Pixel bei 60 Hertz Bildwiederholfrequenz abbilden können. Der Hersteller MMD stattet es mit einem PLS-Panel (Plane-to-Line Switching) aus - eine Weiterentwicklung der IPS-Technik von Samsung, auf dem sich der für IPS-Bildschirme typische Glitzereffekt nicht zeigen soll. Die Reaktionszeit liegt bei 8 Millisekunden für den Grauwechsel. Das Kontrastverhältnis beziffert der Hersteller mit 1.000:1.

  • Philips 275P4VYKEB (Bild: MMD)
  • Philips 275P4VYKEB (Bild: MMD)
  • Philips 275P4VYKEB (Bild: MMD)
Philips 275P4VYKEB (Bild: MMD)
Stellenmarkt
  1. Junior Data Scientist (m/w/d)
    MCM Klosterfrau Vertriebsgesellschaft mbH, Köln
  2. Mitarbeiter (m/w/d) im Bereich Forschungsunterstützung
    Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, Erlangen
Detailsuche

Die Helligkeit beziffert der Hersteller mit 300 Candela pro Quadratmeter und die Einblickwinkel mit 178 Grad. Das Display deckt 99 Prozent des Adobe-RGB- und 100 Prozent des sRGB-Farbraums ab. Das Panel bietet 10 Bit Farbauflösung pro Kanal. Das Philips 275P4VYKEB verfügt über zwei eingebaute Lautsprecher am Rand, eine 2-Megapixel-Webcam samt Mikrofon und eine Kensington-Sicherung, um den teuren Monitor befestigen zu können.

Das Gerät hat zwei Display-Port-Eingänge, wobei bei voller Auflösung zwei Displayport-Kabel erforderlich sind, die nicht im Lieferumfang enthalten sind. Dazu kommen drei USB-3.0-Anschlüsse.

Das Display ist dank seines Standfußes um 150 mm höhenverstellbar, lässt sich um 90 Grad und jeweils um 65 Grad nach links und rechts drehen. Außerdem lässt es sich nach vorne und hinten neigen. Weitere technische Daten hält der Hersteller auf der Produktwebseite des Philips 275P4VYKEB bereit.

Das Display soll ab April 2016 für rund 1.600 Euro erhältlich sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Glasfaser
Berliner Senat blamiert sich mit Gigabitstrategie

Der Berliner Senat ist nach Jahren aus dem Dämmerzustand hochgeschreckt und hat nun eine Gigabitstrategie. Warum haben sie nicht einfach geschwiegen?
Ein IMHO von Achim Sawall

Glasfaser: Berliner Senat blamiert sich mit Gigabitstrategie
Artikel
  1. Gorillas-Chef: Entlassungen sind im Interesse der Community
    Gorillas-Chef
    Entlassungen sind "im Interesse der Community"

    Der Chef des Gorillas-Lieferdienstes rechtfertig die Kündigung eines Arbeiters. Eine Fahrerin mit blauen Flecken am Rücken bewertet das anders.

  2. Coronapandemie: Einige Microsoft-Admins schliefen direkt in Rechenzentren
    Coronapandemie
    Einige Microsoft-Admins schliefen direkt in Rechenzentren

    Um weite Arbeitswege und Verspätungen zu vermeiden, hatten es sich einige Microsoft-Mitarbeiter in den eigenen Rechenzentren bequem gemacht.

  3. Microsoft: Windows-10-Nutzer von neuer Wetter-App genervt
    Microsoft
    Windows-10-Nutzer von neuer Wetter-App genervt

    Ungenaue Vorhersagen und matschige Schrift: Die Wetter-App in Windows 10 stört einige. Gleiches gilt beim News-Feed. Beides ist versteckbar.

Packwahn 31. Mär 2016

Das ist natürlich Quatsch!

Neuro-Chef 30. Mär 2016

Wenn man nur einen Monitor verwendet, klar. Sobald man zwei nebeneinander hat, sind zwei...

GReddy295 30. Mär 2016

Bitte input lag und response time nicht verwechseln. Für die Praxis interessant sind...

Packwahn 30. Mär 2016

Wenn es euch nur um die Kabel geht, dann kauft euch doch den Dell 2715K um die 1000¤. Das...

Lala Satalin... 30. Mär 2016

Nun ja, ich finde die Specs auch von DP 1.4 dürftig. 5 TBit sollte die nächste Generation...


Folgen Sie uns
       


Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Dualsense 59,99€ • Battlefield 2042 PC 53,99€ • XXL Sale bei Alternate • Rainbow Six Extraction Limited PS5 69,99€ • Sony Pulse 3D-Headset PS5 99,99€ • Snakebyte Gaming Seat Evo 149,99€ • Bethesda E3 Promo bei GP [Werbung]
    •  /