Abo
  • Services:
Anzeige
Bisherige LTE-Antenne von Ericsson
Bisherige LTE-Antenne von Ericsson (Bild: Ericsson)

Phased Array: Ericsson und IBM entwickeln Antennen für 5G-Mobilfunk

Bisherige LTE-Antenne von Ericsson
Bisherige LTE-Antenne von Ericsson (Bild: Ericsson)

Der Netzwerkausrüster Ericsson setzt seine Partnerschaft mit IBM fort. Die beiden Unternehmen wollen Phased-Array-Antennen für 5G entwickeln. Der neue Standard wird für das Ende des Jahrzehnts erwartet, auch wenn andere Firmen schon schneller fertig sein wollen.

Anzeige

Bis zum Jahr 2020 rechnen Ericsson und IBM mit der Einführung von Mobilfunk im Standard 5G. Dies geht aus einer Mitteilung der beiden Unternehmen hervor, die ihre schon länger andauernde Zusammenarbeit fortsetzen wollen. Dabei werden nun zunächst die Antennen entwickelt, welche die Provider aufstellen müssen. Hier ist Ericsson schon heute einer der größten Anbieter.

Da der LTE-Nachfolger 5G wohl mit Frequenzen von mehreren Gigahertz arbeiten wird - das exakte Spektrum ist noch nicht festgelegt -, arbeiten die beiden Partner vorsorglich schon einmal an Antennen nach dem Phased-Array-Prinzip. Dabei werden viele kleine und mechanisch unbewegliche Antennen auf einem Modul zusammengefasst. Die Richtwirkung der einzelnen Wellenfänger wird elektronisch gesteuert. Ericsson und IBM geben an, dass sie auf einem Modul von der Größe einer Kreditkarte rund 100 Antennen unterbringen wollen.

Damit sollen vor allem sehr kleine Mobilfunkzellen im Inneren von Gebäuden sowie in Bereichen wie Innenstädten aufgebaut werden, teilen die beiden Unternehmen mit. Das deutet auf sehr hohe Frequenzen für 5G hin, die andere Hersteller wie Samsung schon mit 28 GHz erreicht hatten. Eine internationale Standardisierung der 5G-Frequenzen wird für 2015 erwartet.

Bilder von Prototypen oder Angaben zur erreichten Datenrate gibt es von Ericsson oder IBM aber noch nicht. Das gilt auch für die 5G-Prototypen, die Huawei noch für 2014 in Aussicht gestellt hat. Das chinesische Unternehmen Huawei, das nicht nur bei Endgeräten, sondern auch bei Providerausrüstung aktiv ist, will die Entwicklung hier aber beschleunigen. Schon 2015 soll es Geräte in der Größe eines Schuhkartons geben, die einfachere Praxistests ermöglichen.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  2. über Hays AG, südlich von Hannover/Hildesheim
  3. Autobahndirektion Südbayern, München
  4. Robert Bosch GmbH, Leonberg


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 849,00€ (UVP € 1.298,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Playerunknown's Battlegrounds

    Pubg-Schöpfer fordert besseren Schutz vor Klonen

  2. Solarstrom

    Der erste Solarzug der Welt nimmt seinen Betrieb auf

  3. Microsoft

    Kostenloses Tool hilft bei der Migration von VMs auf Azure

  4. Streaming-Streit

    Amazon will wieder Chromecast und Apple TV verkaufen

  5. IT in der Schule

    Die finnische Modellschule hat Tablets statt Schreibtische

  6. Joanna Rutkowska

    Qubes OS soll "einfach wie Ubuntu" werden

  7. Niederlande

    Deutsche Telekom übernimmt Tele2

  8. Drive Me

    Volvo macht Rückzieher bei autonomen Autos

  9. Astronomie

    Die acht Planeten von Kepler-90

  10. Fuso eCanter

    Daimler liefert erste Elektro-Lkw aus



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Amazon Video auf Apple TV im Hands on: Genau das fehlt auf dem Fire TV
Amazon Video auf Apple TV im Hands on
Genau das fehlt auf dem Fire TV
  1. Amazon Verkaufsbann für Apple TV bleibt bestehen
  2. Smartphone-Speicherkapazität Wie groß der Speicher eines iPhones sein sollte
  3. Mate 10 Pro im Test Starkes Smartphone mit noch unauffälliger KI

Twitch, Youtube Gaming und Mixer: Weltweites Aufmerksamkeitsdefizit
Twitch, Youtube Gaming und Mixer
Weltweites Aufmerksamkeitsdefizit
  1. Kiyo und Seiren X Razer bringt Ringlicht-Webcam für Streamer
  2. Roboter Megabots kündigt Video vom Roboterkampf an
  3. Free to Play World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

Umrüstung: Wie der Elektromotor in den Diesel-Lkw kommt
Umrüstung
Wie der Elektromotor in den Diesel-Lkw kommt
  1. LEVC London bekommt Elektrotaxis mit Range Extender
  2. Vehicle-to-Grid Honda macht Elektroautos zu Stromnetz-Puffern
  3. National Electric Vehicle Sweden Der Saab 9-3 ist zurück als Elektroauto

  1. Re: Regelt das der Markt?

    Keridalspidialose | 11:16

  2. Re: Laaangweilig

    david_rieger | 11:14

  3. Re: für Videos und TV, nicht für den PC

    Azzuro | 11:14

  4. Re: Nürnberger Nachrichten heute

    |=H | 11:14

  5. Re: das wird nix solange...

    Dwalinn | 11:12


  1. 11:30

  2. 10:48

  3. 10:26

  4. 10:20

  5. 10:12

  6. 09:59

  7. 09:01

  8. 08:58


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel