Abo
  • IT-Karriere:

Phase One iXU 180: 80 Megapixel für die Drohnenfotografie

Phase One Industrial hat mit der iXU 180 eine vergleichsweise kleine Kamera für Drohnen vorgestellt, die mit einem Mittelformatsensor ausgerüstet ist und Fotos mit 80 Megapixeln aufnehmen kann. Mit kleinen Hobbydrohnen wird sie - einmal abgesehen vom Preis - allerdings nicht abheben.

Artikel veröffentlicht am ,
Phase One  iXU 180
Phase One iXU 180 (Bild: Phase One Industrial)

Die Phase One iXU 180 ist eine kleine Mittelformatkamera im 4:3-Format, die Fotos mit 80 Megapixeln Auflösung (10.328 x 7.760 Pixel) aufnehmen kann. Der CCD-Sensor misst 53,7 x 40,4 mm und arbeitet mit einer Lichtempfindlichkeit zwischen ISO 35 und 800.

Stellenmarkt
  1. Schütz GmbH & Co. KGaA, Selters (Westerwald)
  2. Dataport, Kiel

Die iXU 180 wiegt gerade einmal 925 Gramm ohne Objektiv und misst 97,4 x 93 x 110 mm. Zusammen mit einem 80mm-Objektiv liegt das Systemgewicht bei rund 1,43 kg. Dieses Gewicht ist für kleine Hobbydrohnen etwas zuviel, aber mit starken Elektromotoren ausgerüstete Modelle können solche Lasten durchaus befördern.

Die Kamera nimmt die Bilder wahlweise in einem Rohdatenformat, TIF oder JPEG auf Compactflash-Karten auf. Darüber hinaus kann die Kamera direkt per USB 3.0 an den Rechner angeschlossen werden. Sie ist mit den Objektiven Schneider-Kreuznach 28mm, 55 mm, 80 mm, 110 mm, 150 mm und 240 mm kompatibel. Die kürzeste Belichtungszeit mit diesen Objektiven liegt bei 1/1.600 Sekunde. Beim 240-mm-Modell sind es nur 1/1.000 Sekunden.

Die Phase One Industrial iXU 180 soll Mitte April 2015 auf den Markt kommen. Der Preis ist offiziell noch nicht bekannt, dürfte aber im Bereich eines Kleinwagens liegen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 99€
  2. 99,90€ + Versand (Vergleichspreis 127,32€ + Versand)
  3. (u. a. AMD Upgrade-Bundle mit Sapphire Radeon RX 590 Nitro+ SE + AMD Ryzen 7 2700X + ASUS TUF B450...
  4. (u. a. Sandisk SSD Plus 1 TB für 88€, WD Elements 1,5-TB-HDD für 55€ und Seagate Expansion...

Trollfeeder 01. Apr 2015

Armes Deutschland!


Folgen Sie uns
       


Nokia 6.2 und 7.2 - Hands on

Das Nokia 6.2 und das Nokia 7.2 sind zwei Android-Smartphones im Mittelklassesegment. Beide sind Teil des Android-One-Programms und dürften entsprechend schnelle Updates erhalten.

Nokia 6.2 und 7.2 - Hands on Video aufrufen
Rabbids Coding angespielt: Hasenprogrammierung für Einsteiger
Rabbids Coding angespielt
Hasenprogrammierung für Einsteiger

Erst ein paar einfache Anweisungen, dann folgen Optimierungen: Mit dem kostenlos erhältlichen PC-Lernspiel Rabbids Coding von Ubisoft können Jugendliche und Erwachsene ein bisschen über Programmierung lernen und viel Spaß haben.
Von Peter Steinlechner

  1. Transport Fever 2 angespielt Wachstum ist doch nicht alles
  2. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  3. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle

IT-Sicherheit: Auch kleine Netze brauchen eine Firewall
IT-Sicherheit
Auch kleine Netze brauchen eine Firewall

Unternehmen mit kleinem Geldbeutel verzichten häufig auf eine Firewall. Das sollten sie aber nicht tun, wenn ihnen die Sicherheit ihres Netzwerks wichtig ist.
Von Götz Güttich

  1. Anzeige Wo Daten wirklich sicher liegen
  2. Erasure Coding Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
  3. Endpoint Security IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

16K-Videos: 400 MByte für einen Screenshot
16K-Videos
400 MByte für einen Screenshot

Die meisten Spiele können nur 4K, mit Downsampling sind bis zu 16K möglich. Wie das geht, haben wir bereits in einem früheren Artikel erklärt. Jetzt folgt die nächste Stufe: Wie erstellt man Videos in solchen Auflösungen? Hier wird gleich ein ganzer Schwung weiterer Tools und Tricks nötig.
Eine Anleitung von Joachim Otahal

  1. UL 3DMark Feature Test prüft variable Shading-Rate
  2. Nvidia Turing Neuer 3DMark-Benchmark testet DLSS-Kantenglättung

    •  /