Phantom Canyon: Intel-Totenschädel-Mini erhält inneren Tiger

Mit dem Phantom Canyon plant Intel ein NUC-System mit 28-Watt-Tiger-Lake-Prozessor und dedizierter Grafikeinheit für Spieler. Hinzu kommt Panther Canyon als klassischer Mini-PC mit integrierter Grafik.

Artikel veröffentlicht am ,
Phantom Canyon mit Tiger Lake
Phantom Canyon mit Tiger Lake (Bild: Fanlesstech)

Auf der Elektronikmesse CES 2020 hatte Intel nur darüber gesprochen, da tauchen bereits erste Render-Bilder und Informationen auf: In den nächsten Monaten sollen zwei NUC11 (Next Unit of Computing) erscheinen, Phantom Canyon und Panther Canyon genannt. In beiden Mini-PCs werden Intels Tiger-Lake-Prozessoren stecken, das berichtet Fanlesstech.

Stellenmarkt
  1. IT-Professional/IT-Administr- ator (m/w/d)
    PETER BREHM GmbH, Weisendorf / Metropolregion Nürnberg
  2. Project Coordinator (all genders) JIS - Supply Chain Management
    Joyson Safety Systems Aschaffenburg GmbH, Aschaffenburg
Detailsuche

Der Phantom Canyon ist - wie am leuchtenden Totenschädel zu erkennen - der Nachfolger von Modellen wie dem Hades Canyon (Test), er richtet sich daher an Spieler. Hier waren bisher 45-Watt-Chips üblich, nun soll Intel allerdings zu 28-Watt-Versionen von Tiger Lake wechseln. So heißen die Chips mit dem verbesserten 10+-nm-Verfahren und integrierter Xe/Gen12-Grafikeinheit. Die wird jedoch nicht primär genutzt, denn im Phantom Canyon sollen auch unbekannte dedizierte Modelle mit 6 GByte oder 8 GByte Speicher verlötet werden.

Anschlussseitig gibt es den Bildern zufolge HDMI 2.0b, Mini-Displayport 1.4, mehrere Thunderbolt-3/4-USB-C-Buchsen, sechs klassische USB-A, einen SD-Kartenleser, 2,5-GBit/s-Ethernet sowie ax-WLAN (Wi-Fi 6) und Bluetooth 5. Im Inneren ist Platz für zwei DDR4-3200-SO-DIMMs für 64 GByte RAM, zudem gibt es zwei M.2-2280-Slots für NVMe-SSDs.

Etwas weniger gut ausgestattet ist der Panther Canyon, der als typischer NUC im quadratischen Gehäuse daherkommt. Auch hier gibt es mehrere USB-C- und USB-A-Buchen, jedoch nur eine davon als Thunderbolt 3/4. Mini-Displayport, HDMI 2.1 (!) und Ethernet sind ebenfalls vorhanden. Im Inneren rechnet ein 28-Watt-Chip mit integrierter Grafik, wobei der Barebone mit zwei SO-DIMMs und einer M.2-2280-SSD bestückt werden kann. Wie der Phantom Canyon soll auch der Panther Canyon noch 2020 erscheinen, wir gehen frühestens von Herbst aus.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
New World im Test
Amazon liefert ordentlich Abenteuer

Konkurrenz für World of Warcraft und Final Fantasy 14: Amazon Games macht mit dem PC-MMORPG New World momentan vor allem Sammler glücklich.
Von Peter Steinlechner

New World im Test: Amazon liefert ordentlich Abenteuer
Artikel
  1. Nasa: Sonde Lucy erfolgreich zu Jupiter-Asteroiden gestartet
    Nasa
    Sonde Lucy erfolgreich zu Jupiter-Asteroiden gestartet

    Erstmals sollen Asteroiden in der Umlaufbahn des Jupiter untersucht werden. Der Start der Raumsonde Lucy ist laut Nasa geglückt.

  2. Pornoplattform: Journalisten wollen Xhamster-Eigentümer gefunden haben
    Pornoplattform
    Journalisten wollen Xhamster-Eigentümer gefunden haben

    Xhamster ist und bleibt Heimat für zahlreiche rechtswidrige Inhalte. Doch ohne zu wissen, wer profitiert, wusste man bisher auch nicht, wer verantwortlich ist.

  3. Whatsapp: Vater bekommt wegen eines Nacktfotos Ärger mit Polizei
    Whatsapp
    Vater bekommt wegen eines Nacktfotos Ärger mit Polizei

    Ein Vater nutzte ein 15 Jahre altes Nacktfoto seines Sohnes als Statusfoto bei Whatsapp. Nun läuft ein Kinderpornografie-Verfahren.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Cyber Week: Bis zu 40€ Rabatt auf Samsung-SSDs • ADATA XPG Spectrix D55 16-GB-Kit 3200 56,61€ • Crucial P5 Plus 1 TB 129,99€ • Kingston NV1 500 GB 35,99€ • Creative Sound BlasterX G5 89,99€ • Alternate (u. a. AKRacing Core SX 248,99€) • Gamesplanet Anniv. Sale Classic & Retro [Werbung]
    •  /