• IT-Karriere:
  • Services:

PGP-Unterstützung: Neuer Roundcube-Webmailer veröffentlicht

Der Webmailer Roundcube ist in einer neuen Version erschienen und bringt native PGP-Unterstützung in gleich zwei Versionen mit. Außerdem wurden die Bibliotheken weiterentwickelt und die Usability verbessert.

Artikel veröffentlicht am ,
Roundcube bietet jetzt Mailvelope-Unterstützung.
Roundcube bietet jetzt Mailvelope-Unterstützung. (Bild: Mailvelope)

Das Roundcube-Projekt hat eine neue Version seines Webmailers vorgestellt, der jetzt von Haus aus PGP-Unterstützung in zwei Versionen bietet. Außerdem ist die Version 1.2 der Software jetzt mit PHP7 kompatibel.

Stellenmarkt
  1. AKKA, Neu-Ulm
  2. Fontanestadt Neuruppin, Neuruppin

Die PGP-Unterstützung kann einerseits über das Browser-Plugin Mailvelope genutzt werden, bei der die privaten Schlüssel der Nutzer auf dem Gerät verbleiben. Wer Mailvelope in seinem Browser aktiviert hat, bekomme die Unterstützung automatisch angeboten, schreibt Roundcube. Mailvelope funktioniere auch für zahlreiche kommerzielle E-Mail-Anbieter wie Gmail, GMX oder Web.de.

Außerdem unterstützt Roundcube PGP serverseitig, über die Einbindung des Enigma-Plugins und GnuPG. Administratoren sollten bei dieser Lösung natürlich sicherstellen, dass die Schlüssel sicher abgelegt werden. Alec aus dem Roundcube-Entwicklerteam gibt in einem Blogpost einen Überblick über die Lösung.

Anhänge per Drag und Drop

Nutzer können jetzt außerdem Anhänge aus dem Vorschaufenster in eine neue Mail ziehen, zudem soll die Software weniger anfällig für Brute-Force-Angriffe sein. Der Code wurde überarbeitet, damit Roundcube jetzt auch mit PHP7 kompatibel ist.

Mit dem neuen Release wird die Unterstützung für die neue Version der Roundcube-Bibliothek eingestellt. Anwender sollten daher ihre Plugins auf Kompatibilität testen, schreibt das Team. Die älteren Versionen 1.0.x und 1.1x werden jetzt auf den Long-Term-Support umgestellt, daher bekommen diese Versionen ab sofort nur noch eingeschränkten Support für wichtige Sicherheitsupdates.

Roundcube dient einigen Bastelprojekten wie der Kinkobox als Grundlage. Sie soll Verschlüsselung mit einem zentralen Keystorage auch für Einsteiger einfach machen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de

Phreeze 24. Mai 2016

ich nenn es mal ein webmailinterface für einen mailserver :)


Folgen Sie uns
       


Zhaxoin ZX-U6780U - Fazit

Wir testen den ZX-U6780U von Zhaxoin, einen achtkernigen x86-Prozessor aus China, der im 16-nm-Verfahren gefertigt wird. Die x86-Lizenz stammt von Centaur, einer Tochter von Via Technologies.

Zhaxoin ZX-U6780U - Fazit Video aufrufen
Telekom, Vodafone: Wenn LTE schneller als 5G ist
Telekom, Vodafone
Wenn LTE schneller als 5G ist

Dynamic Spectrum Sharing erlaubt 5G und LTE in alten Frequenzbereichen von 3G und DVB-T. Doch wenn man hier nur LTE einsetzen würde, wäre die Datenrate höher.
Ein Bericht von Achim Sawall

  1. Telekom Große Nachfrage nach Campusnetzen bei der Industrie
  2. Redbox Vodafone stellt komplettes 5G-Netz in einer Box vor
  3. 5G N1 Telekom erweitert massiv das 5G-Netz mit Telefónica-Spektrum

Mehrwertsteuersenkung: Worauf Firmen sich einstellen müssen
Mehrwertsteuersenkung
Worauf Firmen sich einstellen müssen

Wegen der Mehrwertsteuersenkung müssen viele Unternehmen in kürzester Zeit ihre Software umstellen. Alle möglichen Sonderfälle müssen berücksichtigt werden, der Aufwand ist enorm.
Von Boris Mayer

  1. Raumfahrt Vega-Raketenstart während Corona-Ausbruchs verschoben
  2. Corona Google und Microsoft starten Weiterbildungsprogramme
  3. Kontaktverfolgung Datenschützer kritisieren offene Gästelisten

Horror-Thriller Unsubscribe: Wie ein Zoom-Film die Nummer 1 an der Kinokasse wurde
Horror-Thriller Unsubscribe
Wie ein Zoom-Film die Nummer 1 an der Kinokasse wurde

Zwei US-Filmemacher haben mit Zoom den Horror-Film Unsubscribe gedreht. Sie landeten damit sogar an der Spitze der US-Box-Office-Charts. Zumindest für einen Tag.
Von Peter Osteried

  1. Film Wie sich Science-Fiction-Autoren das Jahr 2020 vorstellten
  2. Alien Im Weltall hört dich keiner schreien
  3. Terminator: Dark Fate Die einzig wahre Fortsetzung eines Klassikers?

    •  /