Abo
  • Services:
Anzeige
Der Löwe aus Black & White
Der Löwe aus Black & White (Bild: Lionhead)

Peter Molyneux: Lionhead-Studio ist Geschichte

Der Löwe aus Black & White
Der Löwe aus Black & White (Bild: Lionhead)

Eine Dekade mit und ohne Peter Molyneux: Microsoft hat das Lionhead-Studio geschlossen. Durch Black & White bekannt geworden, wurde zuletzt Fable Legends noch in der Alpha-Phase eingestellt.

Wie erwartet, hat Microsoft das Entwicklerstudio Lionhead geschlossen. Heute, Samstag, war für die Angestellten der letzte Arbeitstag, die Webseite und das angeschlossene Forum sind schon nicht mehr erreichbar. Der Schließung waren Verhandlungen über den Verkauf des Studios an einen anderen Publisher oder Entwickler vorausgegangen, die aber offenbar gescheitert sind.

Anzeige

Die Lionhead-Studios waren 1996 von der Spiele-Entwickler-Legende Peter Molyneux gegründet worden, der Standort befand sich bis zuletzt im englischen Guildford - dem Geburtsort von Molyneux. Der war Ende der 80er-Jahre durch Populous bekannt geworden und hatte 2001 mit Lionhead den ambitionierten Titel Black & White veröffentlicht. Das von EA vertriebene Spiel überzeugte, Black & White 2 war ergo nur eine Frage der Zeit und erschien 2005. Ein Jahr später wurde Lionhead von Microsoft übernommen.

Nach einer längeren Pause folgte das hochtrabend als Revolution angekündigte Fable, ein Rollenspiel mit theoretisch unbegrenzter Handlungsfreiheit und einer prinzipiell sehr spannenden Charakterentwicklung. Technisch ziemlich schick, scheiterte der Titel an den gestellten Erwartungen, da etwa das Gut-/Böse-System enttäuschte. Das Xbox-exklusive Fable erhielt zwei Nachfolger, eine The Lost Chapters genannte erweiterte Fassung und ein Anniversary genanntes HD-Remake. 2012 verließ Peter Molyneux das Entwicklerstudio.

Zuletzt arbeitete Lionhead an Fable Legends, einem F2P-Titel mit Direct3D-12-Unterstützung für Windows-10-PCs und die Xbox One. Die Arbeiten wurden jedoch eingestellt, die für Frühling 2016 angekündigte offene Beta fand nie statt. Damit gesellt sich Fable Legends zu Titeln wie dem äußerst spannend klingenden Survival-Action-Adventure BC oder eben Black & White 3, die ebenfalls noch während ihrer Entwicklung eingestampft wurden.


eye home zur Startseite
Hotohori 02. Mai 2016

Stimmt schon, er hat sich halt nur die letzten Jahre etwas zu viel geleistet. ;) Vor...

Hotohori 02. Mai 2016

Den 3er empfand ich sogar als Schrott. Hab ich vor 2 Jahren mal nachgeholt. Fable 2...

non_sense 02. Mai 2016

Und was hat das jetzt mit dem eigentlichen Beitrag zu tun? (Davon mal abgesehen, dass B&W...

Sharra 02. Mai 2016

Mal ehrlich, hätte es für MS so viel Aufwand bedeutet, wenigstens das Forum online zu...

Atalanttore 01. Mai 2016

Samstagsarbeit ist voll für den A.... Für die ehemaligen Angestellten des Lionhead...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Landeshauptstadt München, München
  2. CGM Deutschland AG, Hannover
  3. Rohde & Schwarz Cybersecurity GmbH, München, Köln, Berlin
  4. Fresenius Kabi Deutschland GmbH, Oberursel


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Rayman Legends 8,99€, Rayman Origins 4,99€, Syberia 3 14,80€)
  2. 41,99€
  3. 19,49€

Folgen Sie uns
       


  1. Vernetztes Fahren

    Stiftung Warentest kritisiert Datenschnüffelei bei Auto-Apps

  2. Ransomware

    Redboot stoppt Windows-Start und kann nicht entschlüsseln

  3. Dan Cases C4-H2O

    9,5-Liter-Gehäuse mit 240-mm-Radiator

  4. iPhone 8 Plus im Test

    Warten auf das X

  5. Office

    Microsoft 365 zeigt LinkedIn-Informationen von Kontakten an

  6. Twitter

    Aggressive Trump-Tweets wegen Nachrichtenwert nicht gelöscht

  7. Mototok

    Elektroschlepper rangieren BA-Flugzeuge

  8. MacOS High Sierra

    MacOS-Keychain kann per App ausgelesen werden

  9. Sendersuchlauf

    Unitymedia erstattet Kunden die Kosten für Fernsehtechniker

  10. Spielebranche

    US-Synchronsprecher bekommen mehr Geld und Transparenz



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
VR: Was HTC, Microsoft und Oculus mit Autos zu tun haben
VR
Was HTC, Microsoft und Oculus mit Autos zu tun haben
  1. Zukunft des Autos "Unsere Elektrofahrzeuge sollen typische Porsche sein"
  2. Concept EQA Mercedes elektrifiziert die Kompaktklasse
  3. GLC F-Cell Mercedes stellt SUV mit Brennstoffzelle und Akku vor

Parkplatz-Erkennung: Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten
Parkplatz-Erkennung
Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten
  1. Die Woche im Video Schwachstellen, wohin man schaut
  2. Drei Modelle vorgestellt Elektrokleinwagen e.Go erhöht die Spannung
  3. Automated Valet Parking Lass das Parkhaus das Auto parken!

Apples iPhone X in der Analyse: Ein iPhone voller interessanter Herausforderungen
Apples iPhone X in der Analyse
Ein iPhone voller interessanter Herausforderungen
  1. Smartphone Apple könnte iPhone X verspätet ausliefern
  2. Face ID Apple erlaubt nur ein Gesicht pro iPhone X
  3. iPhone X Apples iPhone mit randlosem OLED-Display kostet 1.150 Euro

  1. Dann genügt doch ein simples MBR Backup, oder?

    dabbes | 13:01

  2. LÄCHERLICH!!!

    Christian72D | 12:59

  3. Re: Was ihnen Golem unterschlägt

    sodom1234 | 12:59

  4. Re: Tropfen auf den heissen Stein

    amie | 12:57

  5. Re: ¤3000 bei ¤70k.... macht keinen grossen...

    ArcherV | 12:56


  1. 12:57

  2. 12:42

  3. 12:22

  4. 12:02

  5. 11:55

  6. 11:43

  7. 11:28

  8. 11:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel