Abo
  • IT-Karriere:

Pete Lau: Oneplus hat erstes 5G-Smartphone mit SD855

2019 wird Oneplus als exklusiver Partner von Qualcomm als erster Hersteller ein Smartphone mit dem neuen Snapdragon-855-Chip und dem Snapdragon X50 genannten 5G-Modem in den Handel bringen.

Artikel veröffentlicht am ,
Oneplus-CEO Pete Lau kündigt ein 5G-Smartphone für 2019 an.
Oneplus-CEO Pete Lau kündigt ein 5G-Smartphone für 2019 an. (Bild: Qualcomm)

Oneplus-CEO Pete Lau hat auf Qualcomms Tech Summit auf Maui angekündigt, als erster Hersteller ein 5G-Smartphone mit dem neuen Snapdragon 855 zu veröffentlichen. Lau, der direkt nach der Keynote-Eröffnung die Bühne betrat, betonte, dass das Gerät im ersten Halbjahr 2019 erscheinen und wie die Vorgänger auf das jeweilige Top-SoC von Qualcomm setzen werde.

Stellenmarkt
  1. Lidl Dienstleistung GmbH & Co. KG, Neckarsulm
  2. Computacenter AG & Co. oHG, München

Das Gerät soll erneut ein Flagship-Device sein, also eine sehr hohe Leistung und gute Ausstattung zu einem attraktiven Preis vereinen. Alle bisherigen Oneplus-Smartphones seit dem ersten Modell von 2014 nutzen einen Qualcomm-Chip: Einen Snapdragon 801 (Oneplus 1), einen Snapdragon 810 (Oneplus 2), einen Snapdragon 820 (Oneplus 3), einen Snapdragon 821 (Oneplus 3T), einen Snapdragon 835 (Oneplus 5/T) sowie einen Snapdragon 845 (Oneplus 6/T).

Im Snapdragon 855 stecken neue Kryo-485-CPU-Kerne, eine Andreno-640-Grafikeinheit, ein Hexagon-690-DSP unter anderem für künstliche Intelligenz und ein X24-Modem für Gigabit-LTE. Das System-on-a-Chip wird im 7-nm-Verfahren gefertigt und kann optional mit einem 5G-Baseband, dem Snapdragon X50, gekoppelt werden. Details zu den einzelnen Funktionsblöcken wird Qualcomm in den kommenden Tagen in mehreren einzelnen Terminen vor Ort erläutern.

Offenlegung: Golem.de hat auf Einladung von Qualcomm am Snapdragon Tech Summit auf Maui teilgenommen, die Reisekosten wurden anteilig von Qualcomm bezahlt. Unsere Berichterstattung ist davon nicht beeinflusst und bleibt gewohnt neutral und kritisch. Der Artikel ist, wie alle anderen auf unserem Portal, unabhängig verfasst und unterliegt keinerlei Vorgaben seitens Dritter.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-50%) 14,99€
  2. (-75%) 7,50€
  3. 2,99€
  4. 149,99€ (Release noch nicht bekannt)

Folgen Sie uns
       


E-Bike-Neuerungen von Bosch angesehen

Neue Motoren und mehr Selbstständigkeit für Boschs E-Bike Systems - wir haben uns angesehen, was für 2020 geplant ist.

E-Bike-Neuerungen von Bosch angesehen Video aufrufen
SEO: Der Google-Algorithmus benachteiligt Frauen
SEO
Der Google-Algorithmus benachteiligt Frauen

Websites von Frauen werden auf Google schlechter gerankt als die von Männern - und die deutsche Sprache ist schuld. Was lässt sich dagegen tun?
Von Kathi Grelck

  1. Google LED von Nest-Kameras lässt sich nicht mehr ausschalten
  2. FIDO Google führt Logins ohne Passwort ein
  3. Nachhaltigkeit 2022 sollen Google-Geräte Recycling-Kunststoff enthalten

Nachhaltigkeit: Jute im Plastik
Nachhaltigkeit
Jute im Plastik

Baustoff- und Autohersteller nutzen sie zunehmend, doch etabliert sind Verbundwerkstoffe mit Naturfasern noch lange nicht. Dabei gibt es gute Gründe, sie einzusetzen, Umweltschutz ist nur einer von vielen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?
  2. Energie Wo die Wasserstoffqualität getestet wird
  3. Energiespeicher Heiße Steine sind effizienter als Brennstoffzellen

Ryzen 5 3400G und Ryzen 3 3200G im Test: Picasso passt
Ryzen 5 3400G und Ryzen 3 3200G im Test
Picasso passt

Vier Zen-CPU-Kerne plus integrierte Vega-Grafikeinheit: Der Ryzen 5 3400G und der Ryzen 3 3200G sind zwar im Prinzip nur höher getaktete Chips, in ihrem Segment aber weiterhin konkurrenzlos. Das schnellere Modell hat jedoch trotz verlötetem Extra für Übertakter ein Preisproblem.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Agesa 1003abb Viele ältere Platinen erhalten aktuelles UEFI für Ryzen 3000
  2. Ryzen 3000 Agesa 1003abb behebt RDRAND- und PCIe-Gen4-Bug
  3. Ryzen 5 3600(X) im Test Sechser-Pasch von AMD

    •  /