Abo
  • Services:
Anzeige
Um das Pet-Smartphone könnte es einen Rechtsstreit geben.
Um das Pet-Smartphone könnte es einen Rechtsstreit geben. (Bild: Commodore Business Machines)

Pet: Commodore-Smartphone könnte Namen zu Unrecht tragen

Um das Pet-Smartphone könnte es einen Rechtsstreit geben.
Um das Pet-Smartphone könnte es einen Rechtsstreit geben. (Bild: Commodore Business Machines)

Die Macher des Commodore-Smartphones Pet sollen nicht die Erlaubnis besitzen, den Namen "Commodore" zu benutzen - behauptet C= Holdings, das die Rechte am Markennamen hält. Es ist nicht unwahrscheinlich, dass C= Holdings vor Gericht geht.

Anzeige

Das niederländische Unternehmen C= Holdings wirft den Machern des Commodore-PET-Smartphones vor, den Markennamen "Commodore" unrechtmäßig zu verwenden. Damit begehe Commodore Business Machines (CBM) eine Markenrechtsverletzung, gegen die C= Holdings notfalls vorgehen wolle.

  • Das Commodore PET (Bild: Commodore Business Machines)
Das Commodore PET (Bild: Commodore Business Machines)

C= Holdings sei der rechtmäßige Eigentümer aller Markennamen mit Commodore-Bezug und dementsprechend bei Patentbehörden weltweit registriert - so auch beim US-Patentamt USPTO und dem europäischen Harmonisierungsamt für den Binnenmarkt. Bei diesem hat C= Holdings jetzt offenbar einen Anfechtungsantrag eingereicht.

Smartphone-Macher sehen keine Auswirkungen auf Produktstart

Dies berichtet Massimo Canigiani, CEO der italienischen Macher des PET-Smartphones. Das Harmonisierungsamt habe CBM darüber unterrichtet, dass ein entsprechender Antrag eingegangen sei - Auswirkungen auf die Veröffentlichung des Smartphones soll dies aber nicht haben. Laut Canigiani wurde der Markenname des Gerätes im Mai 2015 ordnungsgemäß registriert, sein Unternehmen sei der legitime Markenrechtsinhaber von Commodore im Bereich Smartphones.

Dies sieht C= Holdings anders: CBM wurden keine Rechte an der Marke Commodore erteilt, weswegen kein Smartphone unter diesem Namen veröffentlicht werden dürfe. Notfalls werde C= Holdings seine Rechte vor Gericht durchsetzen.

C= Holdings ist schon einmal vor Gericht gegangen

C= Holdings ist der Nachfolger der Yeahronimo Media Ventures, die die Rechte am Namen von Commodore im Jahr 2004 kauften. Das Unternehmen war vor Gericht bereits erfolgreich im Streit um den Namen des Traditionsherstellers: Im Dezember 2013 verlor das Hongkonger Unternehmen Asiarim einen Streit um die Vermarktung von Produkten unter dem Namen Commodore.

Golem.de hat bei C= Holdings und CBM Details zum möglichen Rechtsstreit angefragt. Von CBM haben wir bisher noch keine Antwort erhalten, C= Holding hat mittlerweile reagiert. "Wir scheuen nicht davor zurück, Klagen gegen diejenigen einzureichen, die unsere Rechte verletzen", erklärt CFO Eugene van Os. "Wir haben Herrn Canigiani mitgeteilt, dass er nicht berechtigt ist, die Marke Commodore ohne unsere vorherige schriftliche Authorisierung zu nutzen. Eine solche haben wir ihnen nicht erteilt."

Das Pet-Smartphone wurde im Juli 2015 vorgestellt. Bei dem Gerät handelt es sich nicht um eine Neuentwicklung, das Gerät ist offenbar das Orgtec Waphone mit einigen Software-Modifizierungen.

Nachtrag vom 17. August 2015, 17:14 Uhr

Mittlerweile hat C= Holdings auf die Anfrage von uns reagiert. Der Text wurde entsprechend bearbeitet.


eye home zur Startseite
ichbinsmalwieder 20. Aug 2015

Ein paar sich treffende Nerds entsprechen nicht ganz der Definition von "rosigen...

Dwalinn 18. Aug 2015

Das bezieht sich nicht auf die Herstellung sondern auf das Design usw.

non_sense 17. Aug 2015

Text nicht gelesen? Bis jetzt wurde noch keins verkauft ...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. THOMAS SABO GmbH & Co. KG, Lauf
  2. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  3. ETAS GmbH, Stuttgart
  4. Haufe Group, Freiburg im Breisgau


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Glasfaser

    M-net hat genauso viele FTTB/H-Kunden wie die Telekom

  2. 240 Kilometer

    1&1 Versatel erweitert Glasfasernetz in Norddeutschland

  3. MobileCoin

    Neue Cryptowährung von Signal-Erfinder Marlinspike

  4. Soziales Netzwerk

    Facebook geht gegen Engagement-Bait-Beiträge vor

  5. Call of Duty

    Infinity Ward forscht in Polen

  6. SuperMUC-NG

    Münchner Supercomputer wird einer der schnellsten weltweit

  7. Ralf Kleber

    Amazon plant Ladengeschäfte in Deutschland

  8. Firefox

    Mozilla verärgert Nutzer mit ungefragter Addon-Installation

  9. Knights Mill

    Intel hat drei Xeon Phi für Deep Learning

  10. Windows 10

    Kritische Lücke in vorinstalliertem Passwortmanager



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
LG 32UD99-W im Test: Monitor mit beeindruckendem Bild - trotz unausgereiftem HDR
LG 32UD99-W im Test
Monitor mit beeindruckendem Bild - trotz unausgereiftem HDR
  1. Android-Updates Krack-Patches für Android, aber nicht für Pixel-Telefone
  2. Check Point LGs smarter Staubsauger lässt sich heimlich fernsteuern

Vorratsdatenspeicherung: Die Groko funktioniert schon wieder
Vorratsdatenspeicherung
Die Groko funktioniert schon wieder
  1. Dieselgipfel Regierung fördert Elektrobusse mit 80 Prozent
  2. Gutachten Quote für E-Autos und Stop der Diesel-Subventionen gefordert
  3. Sackgasse EU-Industriekommissarin sieht Diesel am Ende

2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer: Das sekundengenaue Handyticket ist möglich
2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer
Das sekundengenaue Handyticket ist möglich

  1. Re: IOTA mit Tangle, alles andere ist aufgewärmte...

    TrudleR | 23:26

  2. Re: An die Experten: Macht ein Aufrüsten Sinn?

    Kirschkuchen | 23:21

  3. Re: Mal wieder typisch oberflächlich Anti-Telekom

    Faksimile | 23:19

  4. Re: Mein neuer PC

    Alex_M | 23:17

  5. Witz?

    Nogul | 23:16


  1. 18:24

  2. 17:49

  3. 17:36

  4. 17:05

  5. 16:01

  6. 15:42

  7. 15:08

  8. 13:35


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel