• IT-Karriere:
  • Services:

PES 2020: Konami verpflichtet den FC Bayern München

Fifa hat die wichtigen Ligen, Pro Evolution Soccer kontert mit Teams: In PES 2020 spielt der FC Bayern München als Exklusivpartner mit - inklusive Vereinsstadion und dem künftigen Manager Oliver Kahn.

Artikel veröffentlicht am ,
Serge Gnabry in PES 2020
Serge Gnabry in PES 2020 (Bild: Konami)

Parallel zu den Transferverhandlungen auf dem Spielermarkt ist der Sommer inzwischen auch die Zeit, in der neue Verträge zwischen Fußballclubs und Ligen einerseits und den Fußballsimulationen andererseits bekanntgegeben werden. Ein größerer Deal ist jetzt Konami gelungen: Der Spieleentwickler hat den FC Bayern München verpflichtet. Es ist sogar Platin-Partner, das ist die zweithöchste (und zweitteuerste) Partnerschaft. Das bedeutet, dass neben anderen bekannten Marken und Firmen eben auch Konami und Pro Evolution Soccer sehr sichtbar sein werden. Informationen zu den finanziellen Details und der Vertragslaufzeit liegen nicht vor.

Stellenmarkt
  1. Webasto Group, Planegg bei München
  2. Stadtwerke Tübingen GmbH, Tübingen

Außerdem taucht in PES 2020 das vereinseigene Stadion auf - Konami hat es nach eigenen Angaben mit großem technischem Aufwand vermessen und gescannt, ebenso wie die Fußballstars. Neben dem aktuellen Team werden auch einige Vereinslegenden auftreten, darunter Lothar Matthäus sowie der ehemalige Torhüter und künftige Manager Oliver Kahn. Nationalspieler Serge Gnabry wird in Deutschland auf der Packung von PES 2020 zu sehen sein.

Konami hat neben den Bayern noch andere europäische Clubs für PES verpflichtet, darunter den FC Barcelona und Juventus Turin. In den vergangenen Jahren hat der Publisher in Deutschland mit Schalke 04 und Borussia Dortmund gearbeitet, Letztere beendeten den Deal 2018 vorzeitig. Der FC Bayern München stand bis Ende Juni 2019 beim Konkurrenten Fifa in einem ähnlichen exklusiven Vertragsverhältnis.

Die Bayern tauchen trotz der neuen Verpflichtung auch in Fifa 20 auf, voraussichtich aber nicht ganz so prominent wie nun in PES 2020. In dem Sportspiel von Electronic Arts sind sie einfach Bestandteil der Ligen, von denen Fifa von der Champions League bis hinunter zur 3. Bundesliga alle Rechte besitzt.

PES 2020 erscheint nach aktueller Planung am 10. September 2019 für Windows-PC, Xbox One und Playstation 4. Fifa 20 soll am 27. September für die gleichen Plattformen folgen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote

DerSchwarzseher 13. Jul 2019

Als ob alle in der ersten liga so wohlhabend sein können. Wie soll denn das funktionieren?

taifun850 12. Jul 2019

Nicht der FCB verpflichtet Spieler, sondern der FCB wird verpflichtet. Evtl. sollte man...

Dwalinn 12. Jul 2019

Die Wahl zwischen Pest und cholera ist nicht gerade einfach

yumiko 12. Jul 2019

Ja, das ist leider häufig so bei Multiplatform Spielen.


Folgen Sie uns
       


ANC-Kopfhörer im Vergleich

Wir haben Sonys neuen WH-1000XM4 bei der ANC-Leistung gegen Sonys alten WH-1000XM3 und Boses Noise Cancelling Headphones 700 antreten lassen.

ANC-Kopfhörer im Vergleich Video aufrufen
No One Lives Forever: Ein Retrogamer stirbt nie
No One Lives Forever
Ein Retrogamer stirbt nie

Kompatibilitätsprobleme und schlimme Sprachausgabe - egal. Golem.de hat den 20 Jahre alten Shooter-Klassiker No One Lives Forever trotzdem neu gespielt.
Von Benedikt Plass-Fleßenkämper

  1. Heimcomputer Retro Games plant Amiga-500-Nachbau
  2. Klassische Spielkonzepte Retro, brandneu
  3. Gaming-Handheld Analogue Pocket erscheint erst 2021

Zenbook Flip UX371E im Test: Asus steht sich selbst im Weg
Zenbook Flip UX371E im Test
Asus steht sich selbst im Weg

Das Asus Zenbook Flip UX371E verbindet eines der besten OLED-Displays mit exzellenter Tastatur-Trackpad-Kombination. Wäre da nicht ein Aber.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Vivobook S14 S433 und S15 S513 Asus bringt Tiger-Lake-Notebooks ab 700 Euro
  2. Asus Expertbook P1 350-Euro-Notebook tauscht gutes Display gegen gesteckten RAM
  3. Asus Zenfone 7 kommt mit Dreifach-Klappkamera

Demon's Souls im Test: Düsternis auf Basis von 10,5 Tflops
Demon's Souls im Test
Düsternis auf Basis von 10,5 Tflops

Das Remake von Demon's Souls ist das einzige PS5-Spiel von Sony, das nicht für die PS4 erscheint - und ein toller Einstieg in die Serie!
Von Peter Steinlechner


      •  /