Abo
  • Services:

PES 2017: Update mit Stadion und Hymnen von Borussia Dortmund

Konami hat eine kostenlose Erweiterung für PES 2017 veröffentlicht, die unter anderem das Stadion und Fangesänge von Borussia Dortmund enthält. Auch das Aussehen einiger Spieler wurde überarbeitet.

Artikel veröffentlicht am ,
Das Data Pack 2.0 für PES 2017 bringt mehr Dortmund ins Spiel.
Das Data Pack 2.0 für PES 2017 bringt mehr Dortmund ins Spiel. (Bild: Konami)

Wer Fan von Borussia Dortmund und Besitzer von PES 2017 ist, hat heute einen Freudentag: Mit der Erweiterung Data Pack 2.0 liefert Konami, das Studio hinter der Fußballsimulation, endlich das Stadion des Bundesligavereins nach. Außerdem erhält das kostenlose Addon neue Fangesänge. Weitere Inhalte sind das Stadion des Liverpool FC sowie das vom brasilianischen Fußballclub Palmeiras.

Konami hat außerdem die Gesichter von rund 100 Spielern aktualisiert oder verbessert. Dazu kommen kleine Fehlerkorrekturen und Optimierungen - und "neue Schuhe", so der Hersteller ohne weitere Erklärungen dazu in seiner Pressemitteilung.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 12,99€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt
  2. (-78%) 8,99€
  3. 14,99€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt

CSCmdr 25. Nov 2016

Ach, wer braucht schon die Bayern? :D

MrReset 25. Nov 2016

Wenn es jetzt noch ohne STEAM erscheint, würde ich es wohl mal (wieder) kaufen ...


Folgen Sie uns
       


Ark Survival Evolved für Smartphones - angespielt

Wir spielen Ark Survival Evolved auf einem Google Pixel 2.

Ark Survival Evolved für Smartphones - angespielt Video aufrufen
Raumfahrt: Großbritannien will wieder in den Weltraum
Raumfahrt
Großbritannien will wieder in den Weltraum

Die Briten wollen eigene Raketen bauen und von Großbritannien aus starten. Ein Teil des Geldes dafür kommt auch von Investoren und staatlichen Investitionsfonds aus Deutschland.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Esa Sonnensystemforschung ohne Plutonium
  2. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  3. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder

Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  2. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018
  3. Always Connected PCs Vielversprechender Windows-RT-Nachfolger mit Fragezeichen

Razer Huntsman im Test: Rattern mit Infrarot
Razer Huntsman im Test
Rattern mit Infrarot

Razers neue Gaming-Tastatur heißt Huntsman, eine klare Andeutung, für welchen Einsatzzweck sie sich eignen soll. Die neuen optomechanischen Switches reagieren schnell und leichtgängig - der Geräuschpegel dürfte für viele Nutzer aber gewöhnungsbedürftig sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Huntsman Razer präsentiert Tastatur mit opto-mechanischen Switches
  2. Razer Abyssus Essential Symmetrische Gaming-Maus für Einsteiger
  3. Razer Nommo Chroma im Test Blinkt viel, klingt weniger

    •  /