Abo
  • Services:

PES 2017: Update mit Stadion und Hymnen von Borussia Dortmund

Konami hat eine kostenlose Erweiterung für PES 2017 veröffentlicht, die unter anderem das Stadion und Fangesänge von Borussia Dortmund enthält. Auch das Aussehen einiger Spieler wurde überarbeitet.

Artikel veröffentlicht am ,
Das Data Pack 2.0 für PES 2017 bringt mehr Dortmund ins Spiel.
Das Data Pack 2.0 für PES 2017 bringt mehr Dortmund ins Spiel. (Bild: Konami)

Wer Fan von Borussia Dortmund und Besitzer von PES 2017 ist, hat heute einen Freudentag: Mit der Erweiterung Data Pack 2.0 liefert Konami, das Studio hinter der Fußballsimulation, endlich das Stadion des Bundesligavereins nach. Außerdem erhält das kostenlose Addon neue Fangesänge. Weitere Inhalte sind das Stadion des Liverpool FC sowie das vom brasilianischen Fußballclub Palmeiras.

Konami hat außerdem die Gesichter von rund 100 Spielern aktualisiert oder verbessert. Dazu kommen kleine Fehlerkorrekturen und Optimierungen - und "neue Schuhe", so der Hersteller ohne weitere Erklärungen dazu in seiner Pressemitteilung.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (-80%) 3,99€
  2. 3,84€
  3. 55,00€ (Bestpreis!)
  4. 6,99€

CSCmdr 25. Nov 2016

Ach, wer braucht schon die Bayern? :D

MrReset 25. Nov 2016

Wenn es jetzt noch ohne STEAM erscheint, würde ich es wohl mal (wieder) kaufen ...


Folgen Sie uns
       


Alstom E-Bus Prototyp in Berlin - Bericht

Der Alstom Aptis kann mit beiden Achsen lenken und ist deshalb besonders wendig. Wir sind in Berlin eine Runde mit dem Elektrobus gefahren.

Alstom E-Bus Prototyp in Berlin - Bericht Video aufrufen
Physik: Maserlicht aus Diamant
Physik
Maserlicht aus Diamant

Ein Stickstoff-Fehlstellen-basierter Maser liefert kontinuierliche und kohärente Mikrowellenstrahlung bei Raumtemperatur. Eine mögliche Anwendung ist die Kommunikation mit Satelliten.
Von Dirk Eidemüller

  1. Colorfab 3D-gedruckte Objekte erhalten neue Farbgestaltung
  2. Umwelt China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung
  3. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen

Adblock Plus: Bundesgerichtshof erlaubt Einsatz von Werbeblockern
Adblock Plus
Bundesgerichtshof erlaubt Einsatz von Werbeblockern

Der Bundesgerichtshof hat im Streit um die Nutzung von Werbeblockern entschieden: Eyeo verstößt mit Adblock Plus gegen keine Gesetze. Axel Springer hat nach dem Urteil angekündigt, Verfassungsbeschwerde einreichen zu wollen.

  1. Urheberrecht Easylist muss Anti-Adblocker-Domain entfernen

Digitalfotografie: Inkonsistentes Rauschen verrät den Fälscher
Digitalfotografie
Inkonsistentes Rauschen verrät den Fälscher

War der Anhänger wirklich so groß wie der Ring? Versucht da gerade einer, die Versicherung zu betuppen? Wenn Omas Erbstück geklaut wurde, muss die Versicherung wohl dem Digitalfoto des Geschädigten glauben. Oder sie engagiert einen Bildforensiker, der das Foto darauf untersucht, ob es bearbeitet wurde.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. iOS und Android Google lanciert drei experimentelle Foto-Apps
  2. Aufstecksucher für TL2 Entwarnung bei Leica

    •  /