Abo
  • IT-Karriere:

PES 2017: Update mit Stadion und Hymnen von Borussia Dortmund

Konami hat eine kostenlose Erweiterung für PES 2017 veröffentlicht, die unter anderem das Stadion und Fangesänge von Borussia Dortmund enthält. Auch das Aussehen einiger Spieler wurde überarbeitet.

Artikel veröffentlicht am ,
Das Data Pack 2.0 für PES 2017 bringt mehr Dortmund ins Spiel.
Das Data Pack 2.0 für PES 2017 bringt mehr Dortmund ins Spiel. (Bild: Konami)

Wer Fan von Borussia Dortmund und Besitzer von PES 2017 ist, hat heute einen Freudentag: Mit der Erweiterung Data Pack 2.0 liefert Konami, das Studio hinter der Fußballsimulation, endlich das Stadion des Bundesligavereins nach. Außerdem erhält das kostenlose Addon neue Fangesänge. Weitere Inhalte sind das Stadion des Liverpool FC sowie das vom brasilianischen Fußballclub Palmeiras.

Konami hat außerdem die Gesichter von rund 100 Spielern aktualisiert oder verbessert. Dazu kommen kleine Fehlerkorrekturen und Optimierungen - und "neue Schuhe", so der Hersteller ohne weitere Erklärungen dazu in seiner Pressemitteilung.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 369€ + Versand
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de

CSCmdr 25. Nov 2016

Ach, wer braucht schon die Bayern? :D

MrReset 25. Nov 2016

Wenn es jetzt noch ohne STEAM erscheint, würde ich es wohl mal (wieder) kaufen ...


Folgen Sie uns
       


Sony Xperia 1 - Test

Das Xperia 1 eignet sich dank seines breiten OLED-Displays hervorragend zum Filmeschauen. Im Test zeigt Sonys neues Smartphone aber noch weitere Stärken.

Sony Xperia 1 - Test Video aufrufen
Mobilfunktarife fürs IoT: Die Dinge ins Internet bringen
Mobilfunktarife fürs IoT
Die Dinge ins Internet bringen

Kabellos per Mobilfunk bringt man smarte Geräte am leichtesten ins Internet der Dinge. Dafür haben deutsche Netzanbieter Angebote für Unternehmen wie auch für Privatkunden.
Von Jan Raehm

  1. Smart Lock Forscher hacken Türschlösser mit einfachen Mitteln
  2. Brickerbot 2.0 Neue Schadsoftware möchte IoT-Geräte zerstören
  3. Abus-Alarmanlage RFID-Schlüssel lassen sich klonen

In eigener Sache: Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement
In eigener Sache
Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement

Wir haben in unserer Leserumfrage nach Wünschen für Weiterbildungsangebote gefragt. Hier ist das Ergebnis: Zwei neue Workshops widmen sich der Selbstorganisation und gängigen Fehlern beim agilen Arbeiten - natürlich extra für IT-Profis.

  1. Golem Akademie Golem.de startet Angebote zur beruflichen Weiterbildung
  2. In eigener Sache Zweiter Termin für Kubernetes-Seminar
  3. Leserumfrage Wie können wir dich unterstützen?

Raumfahrt: Galileo-Satellitennavigation ist vollständig ausgefallen
Raumfahrt
Galileo-Satellitennavigation ist vollständig ausgefallen

Seit Donnerstag senden die Satelliten des Galileo-Systems keine Daten mehr an die Navigationssysteme. SAR-Notfallbenachrichtigungen sollen aber noch funktionieren. Offenbar ist ein Systemfehler in einer Bodenstation die Ursache. Nach fünf Tagen wurde die Störung behoben.

  1. Satellitennavigation Galileo ist wieder online

    •  /