Abo
  • Services:

Verfügbarkeit und Fazit

PES 2017 ist für Playstation 4, Xbox One und Windows-PC verfügbar und kostet rund 50 Euro. Das Spiel hat eine USK-Freigabe ab 0 Jahren erhalten.

Fazit

Stellenmarkt
  1. GoDaddy, Hürth
  2. Automotive Safety Technologies GmbH, Ingolstadt

PES 2017 ist eine weitere typische Fortsetzung der populären Fußballserie. Auf der einen Seite hat Konami das Spiel dort verbessert, wo es ohnehin schon herausragend ist. Das Ballgefühl wirkt noch präziser, die taktischen Möglichkeiten sind so vielfältig wie nie zuvor. Gleichzeitig überrascht die KI mit intelligenten Spielanpassungen. Kleine Ärgernisse des Vorjahres - etwa die häufig patzenden Torhüter und die nicht immer nachvollziehbar agierenden Schiedsrichter - wurden ebenfalls korrigiert.

Auf der anderen Seite bleibt Konami bei Atmosphäre und Präsentation fast schon traditionell unter den Erwartungen. Zwar können sich Spieler und Animationen zweifelsohne sehen lassen. Die enttäuschenden und sterilen Menügrafiken werden dem faszinierenden Sport aber ebenso wenig gerecht wie der Champions-League-Modus und die ärgerliche Vertonung. Das altbekannte Lizenzproblem fällt da im Vergleich sogar weniger ins Gewicht. Am Ende trumpft PES 2017 eben wieder einmal auf dem Platz auf - und überlässt die Begeisterung abseits des Rasens weiterhin dem Konkurrenten von EA Sports.

 PES 2017 im Test: Vom Feeling her ein gutes Gefühl
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)

divStar 21. Sep 2016

http://store.steampowered.com/app/456610/ In den Kommentaren zu dem Spiel ist alles...

emkay443 20. Sep 2016

"was is das nur für 1 game, so vong feeling her?"

flasherle 20. Sep 2016

wird wohl auch so sein, da ea und microsoft ne partnerschaft für fifa haben.


Folgen Sie uns
       


Nokia 1 - Test

Das Nokia 1 ist HMD Globals günstigstes Android-Smartphone, wirklich Spaß macht die Nutzung uns allerdings nicht. Trotz Android Go weist das Gerät Leistungsschwächen auf.

Nokia 1 - Test Video aufrufen
EU-Urheberrechtsreform: Wie die Affen auf der Schreibmaschine
EU-Urheberrechtsreform
Wie die Affen auf der Schreibmaschine

Nahezu wöchentlich liegen inzwischen neue Vorschläge zum europäischen Leistungsschutzrecht und zu Uploadfiltern auf dem Tisch. Sie sind dilettantische Versuche, schlechte Konzepte irgendwie in Gesetzesform zu gießen.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. Leistungsschutzrecht VG Media darf Google weiterhin bevorzugen
  2. EU-Verhandlungen Regierung fordert deutsche Version des Leistungsschutzrechts
  3. Fake News EU-Kommission fordert Verhaltenskodex für Online-Plattformen

PGP/SMIME: Die wichtigsten Fakten zu Efail
PGP/SMIME
Die wichtigsten Fakten zu Efail

Im Zusammenhang mit den Efail genannten Sicherheitslücken bei verschlüsselten E-Mails sind viele missverständliche und widersprüchliche Informationen verbreitet worden. Wir fassen die richtigen Informationen zusammen.
Eine Analyse von Hanno Böck

  1. Sicherheitslücke in Mailclients E-Mails versenden als potus@whitehouse.gov

Ryzen 5 2600X im Test: AMDs Desktop-Allrounder
Ryzen 5 2600X im Test
AMDs Desktop-Allrounder

Der Ryzen 5 2600X ist eine der besten sechskernigen CPUs am Markt. Für gut 200 Euro liefert er die gleiche Leistung wie der Core i5-8600K. Der AMD-Chip hat klare Vorteile bei Anwendungen, das Intel-Modell in Spielen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Golem.de-Livestream Wie gut ist AMDs Ryzen 2000?
  2. RAM-Overclocking getestet Auch Ryzen 2000 profitiert von schnellem Speicher
  3. Ryzen 2400GE/2200GE AMD veröffentlicht sparsame 35-Watt-APUs

    •  /