Abo
  • IT-Karriere:

PES 2016: EM-Erweiterung mit 15 lizenzierten Teams

Das offizielle Spiel zur Fußball-Europameisterschaft 2016 erscheint als kostenloses Addon für PES 2016. Allerdings mit beschränktem Inhalt: Es wird lediglich 15 von 24 Teams geben - und nur ein Stadion.

Artikel veröffentlicht am ,
PES 2016
PES 2016 (Bild: Konami)

Konami kündigt die Erweiterung Uefa Euro 2016 für Pro Evolution Soccer (PES) 2016 an. Das Addon ist das offizielle Spiel zur Fußball-Europameisterschaft, die vom 10. Juni bis zum 10. Juli 2016 in Frankreich stattfindet.

Stellenmarkt
  1. Hong Kong Economic and Trade Office, Berlin
  2. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach

Uefa Euro 2016 erscheint am 24. März 2016 als Download kostenlos für alle Plattformen, auf denen auch PES 2016 läuft. Am 21. April wird für Playstation 3 und 4 außerdem eine Boxversion mit PES 2016 und der EM-Erweiterung in Handel erhältlich sein. Neben einer Einzelspielerkampagne soll es auch mehrere Multiplayermodi geben, darunter eine parallel zum Turnier ausgetragene PES-League.

Von den 24 qualifizierten Mannschaften hat Konami nur für 15 die Lizenz, den Kader vollständig nachzubilden - zum jeweiligen Stand, mit dem sie sich qualifiziert haben. Im Angebot sind unter anderem Deutschland, England, Spanien, Italien und Frankreich. Die Athleten dieser Teams sollen mit authentischen Gesichtern sowie ihrem von der KI nachgebildeten Spielstil vertreten sein.

Die restlichen Mannschaften sind nur in generischer Form in Uefa Euro 2016 vertreten. Darunter sind unter anderem die Schweiz und Österreich, aber auch Belgien, Polen und Island. Auch bei den Stadien hat Konami gespart: Lediglich das Stade de France in Paris ist enthalten - das ist aber immerhin der Austragungsort des Finales.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. MSI MPG Z390 Gaming Edge AC für 149,90€, MSI MPG Z390 Gaming Pro Carbon AC für 180,90€)
  2. (u. a. Sandisk Ultra 400 GB microSDXC für 56,90€, Verbatim Pinstripe 128-GB-USB-Stick für 10...
  3. 89,90€ (Bestpreis!)
  4. 449,90€ (Release am 26. August)

TarikVaineTree 23. Feb 2016

Dieses "Argument" tut aufgrund der Möglichkeit, Gamepads am PC (zusätzlich) zu nutzen...

razer 23. Feb 2016

spierlerisch ändert sich sogar sehr viel, aber wenn man nur trollen will ists natürlich...

Flome1404 23. Feb 2016

nene DE darf ruhig früh ausscheiden sonst muss ich wieder diese ganzen fussballioten...


Folgen Sie uns
       


Sony Xperia 1 - Test

Das Xperia 1 eignet sich dank seines breiten OLED-Displays hervorragend zum Filmeschauen. Im Test zeigt Sonys neues Smartphone aber noch weitere Stärken.

Sony Xperia 1 - Test Video aufrufen
Disintegration angespielt: Fast wie ein Master Chief mit Privatarmee
Disintegration angespielt
Fast wie ein Master Chief mit Privatarmee

Gamescom 2019 Ein dick gepanzerter Held auf dem Schwebegleiter plus bis zu vier Fußsoldaten, denen man Befehle erteilen kann: Das ist die Idee hinter Disintegration. Golem.de hat das Actionspiel ausprobiert.
Von Peter Steinlechner

  1. Omen HP erweitert das Command Center um Spiele-Coaching
  2. Games Spielentwickler bangen weiter um Millionenförderung
  3. Gamescom Opening Night Hubschrauber, Historie plus Tag und Nacht für Anno 1800

Schienenverkehr: Die Bahn hat wieder eine Vision
Schienenverkehr
Die Bahn hat wieder eine Vision

Alle halbe Stunde von einer Stadt in die andere, keine langen Umsteigezeiten zur Regionalbahn mehr: Das verspricht der Deutschlandtakt der Deutschen Bahn. Zu schön, um wahr zu werden?
Eine Analyse von Caspar Schwietering

  1. DB Navigator Deutsche Bahn lädt iOS-Nutzer in Betaphase ein
  2. One Fiber EWE will Bahn mit bundesweitem Glasfasernetz ausstatten
  3. VVS S-Bahn-Netz der Region Stuttgart bietet vollständig WLAN

Zephyrus G GA502 im Test: Das Gaming-Notebook, das auch zum Arbeiten taugt
Zephyrus G GA502 im Test
Das Gaming-Notebook, das auch zum Arbeiten taugt

Mit AMDs Ryzen 7 und Nvidia-GPU ist das Zephyrus G GA502 ein klares Gaming-Gerät. Überraschenderweise eignet es sich aber auch als mobiles Office-Notebook. Das liegt an der beeindruckenden Akkulaufzeit.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Vivobook (X403) Asus packt 72-Wh-Akku in günstigen 14-Zöller
  2. ROG Swift PG35VQ Asus' 35-Zoll-Display nutzt 200 Hz, HDR und G-Sync
  3. ROG Gaming Phone II Asus plant neue Version seines Gaming-Smartphones

    •  /