• IT-Karriere:
  • Services:

PES 2015 angespielt: Neuer Ball auf frischem Rasen

Tor für Bayern München: Golem.de ist bereits mit dem Deutschen Meister über das Fußballfeld von PES 2015 geflitzt. Die Fußballsimulation wird im Vergleich zum Vorjahr deutlich überarbeitet - ein Trailer und erste Bilder zeigen Details.

Artikel veröffentlicht am ,
Stadiondetail in PES 2015
Stadiondetail in PES 2015 (Bild: Konami)

"Mia san Mia": Das steht in ziemlich kleiner Schrift hinten im Kragen der Spielertrikots von Bayern München. Gesehen haben wir dieses Detail nicht auf den echten Hemden, sondern in PES 2015. Die Fußballsimulation von Konami hat bei einem Anspieltermin auf der E3 2014 vor allem in Sachen Grafik - die erneut auf der Fox Engine basiert - einen deutlich aufwendigeren Eindruck hinterlassen als der Vorgänger. Mehr als 2.000 frische Animationen sind laut einem der Entwickler in dem Spiel zu finden. Die Modelle der Athleten sind vollständig überarbeitet, auch die Texturen sind neu - auch die von den Trikots.

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, verschiedene Standorte
  2. Deloitte, Frankfurt am Main, Hamburg, München, Berlin, Düsseldorf

Wirklich beeindruckend fanden wir die Gesichter der Fußballer Bastian Schweinsteiger, Arjen Robben und der weiteren Mannschaft, die wir in einem kurzen Match gegen Juventus Turin kommandiert haben. Die Spieler wirken noch detailreicher als im Vorjahr. Trotzdem hat die auf der E3 2014 angespielte PS4-Version von PES 2015 - anders als der stellenweise ruckelnde und nur für Xbox 360 und Playstation 3 erhältliche Vorgänger - einen flüssigen Eindruck hinterlassen.

  • PES 2015 (Bilder: Konami)
  • PES 2015 (Bilder: Konami)
  • PES 2015 (Bilder: Konami)
  • PES 2015 (Bilder: Konami)
  • PES 2015 (Bilder: Konami)
  • PES 2015 (Bilder: Konami)
PES 2015 (Bilder: Konami)

Derzeit arbeiten zwei Studios an dem Programm: Ein neues, erst vor wenigen Jahren gegründetes in London, das für das grundlegende Konzept und die Entscheidungen zuständig ist. Und ein deutlich größeres in Tokio, das offenbar für den eigentlichen Hauptteil der Arbeit verantwortlich ist - also für die Masse der Animationen, Texturen und sonstigen Assets.

Laut dem Entwickler soll PES 2015 eine aktivere KI als der Vorgänger bieten, so dass auf dem Rasen mehr passiert. Auch die Ballphysik werde überarbeitet. Ziel: Der Spieler soll besser erkennen können, welche Bewegungen der Ball gerade macht und wohin er möglicherweise als nächstes springt. Damit könnte PES zu einer seiner alten Stärken zurückkehren - bis vor einigen Jahren galt es als die "echtere" Alternative zum ewigen Konkurrenten Fifa von EA Sports.

Eigentlich hatte Konami bei der Präsentation von PES 2015 versprochen, dass mit erstem Bild- und Videomaterial auch Informationen über weitere Detailveränderungen, die Inhalte - Modi, Ligen - sowie die anvisierten Plattformen verfügbar sein sollten. Inzwischen hat es sich der Publisher anders überlegt: Erst am 3. Juli 2014 will er mehr über die Fußballsimulation verraten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 48,99€
  2. (-79%) 5,99€
  3. 18,99€
  4. 6,63€

dv039 29. Jun 2014

Also diese fertig gerenderten Nahaufnahmen bringen mir 0 komma nix an Information...

NIKB 29. Jun 2014

Auch ich habe ihn geliebt :)


Folgen Sie uns
       


Star Wars Jedi Fallen Order angespielt

In Star Wars Jedi Fallen Order kämpft der Spieler als junger Jedi-Ritter gegen das schier übermächtige Imperium.

Star Wars Jedi Fallen Order angespielt Video aufrufen
Videoüberwachung: Kameras sind überall, aber nicht überall erlaubt
Videoüberwachung
Kameras sind überall, aber nicht überall erlaubt

Dass Überwachungskameras nicht legal eingesetzt werden, ist keine Seltenheit. Ob aus Nichtwissen oder mit Absicht: Werden Privatsphäre oder Datenschutz verletzt, gehören die Kameras weg. Doch dazu müssen sie erst mal entdeckt, als legal oder illegal ausgemacht und gemeldet werden.
Von Harald Büring

  1. Nach Attentat Datenschutzbeauftragter kritisiert Hintertüren in Messengern
  2. Australien IT-Sicherheitskonferenz Cybercon lädt Sprecher aus
  3. Spionagesoftware Staatsanwaltschaft ermittelt nach Anzeige gegen Finfisher

Energiewende: Grüner Wasserstoff aus der Zinnschmelze
Energiewende
Grüner Wasserstoff aus der Zinnschmelze

Wasserstoff ist wichtig für die Energiewende. Er kann als Treibstoff für Brennstoffzellenautos genutzt werden und gilt als sauber. Seine Herstellung ist es aber bislang nicht. Karlsruher Forscher haben nun ein Verfahren entwickelt, bei dem kein schädliches Kohlendioxid entsteht.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Brennstoffzelle Deutschland bekommt mehr Wasserstofftankstellen
  2. Energiewende Hamburg will große Wasserstoff-Elektrolyseanlage bauen

Mikrocontroller: Sensordaten mit Micro Python und ESP8266 auslesen
Mikrocontroller
Sensordaten mit Micro Python und ESP8266 auslesen

Python gilt als relativ einfach und ist die Sprache der Wahl in der Data Science und beim maschinellen Lernen. Aber die Sprache kann auch anders. Mithilfe von Micro Python können zum Beispiel Sensordaten ausgelesen werden. Ein kleines Elektronikprojekt ganz ohne Löten.
Eine Anleitung von Dirk Koller

  1. Programmiersprache Python verkürzt Release-Zyklus auf ein Jahr
  2. Programmiersprache Anfang 2020 ist endgültig Schluss für Python 2

    •  /