Personalwechsel: Intels wichtigste Sparten werden erstmals von Frauen geführt

Die Client-Gruppe für Intels Desktop- und Laptop-Chips geht von Gregory Bryant auf Michelle Johnston Holthaus über; auch der CFO ist neu.

Artikel veröffentlicht am ,
Michelle Johnston Holthaus ist die neue Chefin der Client Computing Group.
Michelle Johnston Holthaus ist die neue Chefin der Client Computing Group. (Bild: Intel)

Personalwechsel bei Intel: Mit Gregory Bryant verlässt der bisherige Chef der Client Computing Group das Unternehmen, ihm folgt Michelle Johnston Holthaus. Außerdem hat Intel einen neuen CFO, denn David Zinsner wechselt von Micron herüber - dort war er ebenfalls als Finanzchef angestellt.

Stellenmarkt
  1. Solution Architect (m/w/d) medizinische Dokumentation
    KBV Kassenärztliche Bundesvereinigung, Berlin
  2. Servicemanagerin Finanzwesen (m/w/d)
    Hannoversche Informationstechnologien AöR (hannIT), Hannover (Home-Office möglich)
Detailsuche

An der Spitze der beiden wichtigsten Sparten von Intel stehen nun erstmals Frauen: Michelle Johnston Holthaus führt als Executive VP die Client Computing Group (CCG), die Desktop- sowie Laptop-Chips umfasst, und Sandra Rivera leitet die Data Platform Group (DPG), die für Xeon-CPUs plus FPGAs sowie ASICs verantwortlich zeichnet.

Ein möglicher Nachfolger für Pat Gelsinger

Für Gregory Bryant bedeutet der Weggang von Intel (vorerst) das Ende seiner über 30-jährigen Karriere dort, noch auf der CES 2022 hatte er mit Alder Lake die neue Laptop-Generation des Unternehmens vorgestellt. Bryant soll Ambitionen für den CEO-Posten haben, der allerdings für die nächsten fünf Jahre von Pat Gelsinger besetzt ist - dann wird dieser 65 und hat damit das Alter erreicht, bei dem ein Intel-CEO abdanken muss.

Gelsinger selbst war von 1979 bis 2009 bei Intel angestellt, wechselte dann zu Dell EMC und würde später CEO bei VMware, bevor er als CEO zu Intel zurückkehrte. Bei David Zinsner als neuer Finanzchef ist die Situation banaler: Der bisherige CFO, George Davis, geht in den Ruhestand und daher musste Intel einen Nachfolger oder eine Nachfolgerin bestimmen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Fudanti 16. Jan 2022 / Themenstart

Nun, eine Bachelor Arbeit ist kein Wissenschaftlicher Beweis und genauso subjektiv...

Fudanti 13. Jan 2022 / Themenstart

Hatten wir nicht 16 Jahre ne Bundeskanzlerin in der CDU und mächtigste Frau Europas? Ist...

FranzJosephStra... 13. Jan 2022 / Themenstart

Waschbären wären unwirtschaftlich, sie fressen zu viel.

p0ntifex 13. Jan 2022 / Themenstart

Ich bin dem Geschlecht gegenüber agnostisch und empfinde es als extrem sexistisch immer...

John2k 13. Jan 2022 / Themenstart

auch ins Management durchzusickern. War nur eine Frage der Zeit.

Kommentieren



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Sam Zeloof
Student baut Chip mit 1.200 Transistoren

In seiner Garage hat Sam Zeloof den Z2 fertiggestellt und merkt scherzhaft an, Moore's Law schneller umgesetzt zu haben als Intel selbst.

Sam Zeloof: Student baut Chip mit 1.200 Transistoren
Artikel
  1. Xbox Cloud Gaming: Wenn ich groß bin, möchte ich gerne Netflix werden
    Xbox Cloud Gaming
    Wenn ich groß bin, möchte ich gerne Netflix werden

    Call of Duty, Fallout oder Halo: Neue Spiele bequem am Business-Laptop via Stream zocken, klingt zu gut, um wahr zu sein. Ist auch nicht wahr.
    Ein Erfahrungsbericht von Benjamin Sterbenz

  2. IBM: Watson Health anteilig für 1 Mrd. US-Dollar verkauft
    IBM
    Watson Health anteilig für 1 Mrd. US-Dollar verkauft

    Mit Francisco Partners greift eine große Investmentgruppe zu, das Geschäft mit Watson Health soll laut IBM darunter aber nicht leiden.

  3. Lego Star Wars UCS AT-AT aufgebaut: Das ist kein Mond, das ist ein Lego-Modell
    Lego Star Wars UCS AT-AT aufgebaut
    "Das ist kein Mond, das ist ein Lego-Modell"

    Ganz wie der Imperator es wünscht: Der Lego UCS AT-AT ist riesig und imposant - und eines der besten Star-Wars-Modelle aus Klemmbausteinen.
    Ein Praxistest von Oliver Nickel

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MediaMarkt & Saturn: Heute alle Produkte versandkostenfrei • Corsair Vengeance RGB RT 16-GB-Kit DDR4-4000 114,90€ • Alternate (u.a. DeepCool AS500 Plus 61,89€) • Acer XV282K UHD/144 Hz 724,61€ • MindStar (u.a. be quiet! Pure Power 11 CM 600W 59€) • Sony-TVs heute im Angebot [Werbung]
    •  /