Abo
  • Services:
Anzeige
Personal-Software: IBM kauft Kenexa für 1,3 Milliarden US-Dollar
(Bild: Sean Gallup/Getty Images)

Personal-Software: IBM kauft Kenexa für 1,3 Milliarden US-Dollar

Personal-Software: IBM kauft Kenexa für 1,3 Milliarden US-Dollar
(Bild: Sean Gallup/Getty Images)

IBM gibt viel Geld für Kenexa, einen Anbieter von Cloud-basierter Software für das Personalwesen, aus. Kenexa greift bei der Personalsuche auf Informationen in sozialen Netzwerken zurück.

IBM kauft das Softwareunternehmen Kenexa für 1,3 Milliarden US-Dollar. Das gab IBM am 27. August 2012 bekannt. Kenexa hat weltweit rund 2.800 Mitarbeiter.

Anzeige

Kenexa bietet Unternehmenssoftware-Tools im Bereich Human Resources und Wissensmanagement in der Cloud an. Dabei können für die Personalsuche Informationen aus sozialen Netzwerken gewonnen werden.

"Als Ergebnis dieser Synergie werden Kunden in der Lage sein, Menschen mit den richtigen Fähigkeiten zu gewinnen und zu entwickeln, um die richtigen Teams aufzubauen", erklärte IBM. "Jedes Unternehmen, in jedem Geschäftsbetrieb, will die Macht der sozialen Netzwerke nutzen", sagte IBM Social Business General Manager Alistair Rennie.

IBM will die Übernahme in seinem vierten Quartal abschließen. Der IT-Konzern zahlte einen Aufpreis in Höhe von 42 Prozent auf den letzten Börsenkurs der Kenexa-Aktie am 24. August 2012. Kenexa hat nach eigenen Angaben 8.900 Kunden im Bereich Finanzdienstleistungen, Pharma, Einzelhandel und Konsumgüter.

Kenexa kaufte Salary.com und Outstart

Kenexa hatte im Jahr 2010 Salary.com gekauft, ein Unternehmen, das Software für Gehaltszahlungen und Personalsuche produziert. Im Februar 2012 übernahm Kenexa das Privatunternehmen Outstart, einen Provider für Cloud-basierte E-Learning-Software.

In dem Bereich kündigte Kenexa im Juni 2012 die Veröffentlichung von Kenexa Hot Lava Mobile 3.0 an, das Lern-Content-Entwicklung, Umfragen für mobile Endgeräte und die Analyse der gewonnen Daten mit Hilfe von Microsoft Powerpoint ermöglicht. Es stehen Smartphone- und Tablet-Applikationen für Hot Lava Mobile zur Verfügung, welche auch im Offline-Modus eingesehen und überwacht werden können.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Ratbacher GmbH, Görlitz
  2. über Hanseatisches Personalkontor Mannheim, Mannheim
  3. SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal
  4. Haufe Group, Freiburg im Breisgau


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 1,49€
  2. 1,49€
  3. 109,99€/119,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Nvidia

    Keine Volta-basierten Geforces in 2017

  2. Grafikkarte

    Sonnets eGFX Breakaway Box kostet 330 Euro

  3. E-Commerce

    Kartellamt will Online-Shops des Einzelhandels schützen

  4. id Software

    Quake Champions startet in den Early Access

  5. Betrug

    Verbraucherzentrale warnt vor gefälschten Youporn-Mahnungen

  6. Lenovo

    Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust

  7. Open Source Projekt

    Oracle will Java EE abgeben

  8. Apple iPhone 5s

    Hacker veröffentlicht Secure-Enclave-Key für alte iPhones

  9. Forum

    Reddit bietet native Unterstützung von Videos

  10. Biomimetik

    Drohne landet kontrolliert an senkrechter Wand



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Starcraft Remastered: "Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
Starcraft Remastered
"Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
  1. Blizzard Der Name Battle.net bleibt
  2. Blizzard Overwatch bekommt Deathmatches
  3. E-Sport Blizzard nutzt Gamescom für europäische WoW-Finalspiele

Game of Thrones: Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
Game of Thrones
Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
  1. HBO Nächste Episode von Game of Thrones geleakt
  2. Hack Game-of-Thrones-Skript von HBO geleakt
  3. Game of Thrones "Der Winter ist da und hat leider unsere Server eingefroren"

Radeon RX Vega 64 im Test: Schnell und durstig mit Potenzial
Radeon RX Vega 64 im Test
Schnell und durstig mit Potenzial
  1. Radeon RX Vega Mining-Treiber steigert MH/s deutlich
  2. Radeon RX Vega 56 im Test AMD positioniert sich in der Mitte
  3. Workstation AMD bringt Radeon Pro WX 9100

  1. Re: Auswahl SOC *Kopfschüttel*

    david_rieger | 20:14

  2. Re: Warum muss heutzutage alles "gerettet" werden ?

    Lemo | 20:12

  3. Re: Deshalb braucht man Konkurrenz

    SchmuseTigger | 20:05

  4. Re: Öffnungszeiten Online einführen!

    blubberlutsch | 20:02

  5. Re: Rechtssystem untergraben

    SelfEsteem | 19:59


  1. 17:56

  2. 16:20

  3. 15:30

  4. 15:07

  5. 14:54

  6. 13:48

  7. 13:15

  8. 12:55


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel