Raspberry Pi: Spieglein, Spieglein, werde smart!

Ein Spiegel, ein ausrangierter Monitor und ein Raspberry Pi sind die grundlegenden Bauteile, mit denen man sich selbst einen Smart Mirror basteln kann. Je nach Interesse können dort dann das Wetter, Fahrpläne, Nachrichten oder auch stimmungsvolle Bilder angezeigt werden.

Eine Anleitung von Christopher Bichl veröffentlicht am
Gut aussehend und informiert in den Tag
Gut aussehend und informiert in den Tag (Bild: Christopher Bichl)

Wer häufiger in How-To- oder Do-it-yourself-Webseiten für den Raspberry Pi stöbert, ist sicher schon auf Projekte mit sogenannten Smart Mirrors gestoßen. Mich haben sie erst nicht sonderlich interessiert, erst als ich genauer nachlas, was man damit alles machen kann, wurde ich neugierig. Nachrichten, Wetter und Fahrpläne auf einem schön gerahmten, selbst zusammengebauten Spiegel-Monitor? Das klang dann doch reizvoll. Also probierte ich es aus.


Weitere Golem-Plus-Artikel
Arbeitsmarktstudie: Die Schweiz als Einkommensparadies für ITler
Arbeitsmarktstudie: Die Schweiz als Einkommensparadies für ITler

Mit einem Umzug aus Deutschland in die Schweiz können IT-Fachkräfte ihr Einkommen von einem auf den anderen Tag verdoppeln. Dann können sie sich auch ihren größten beruflichen Wunsch leisten: die 4-Tage-Woche.
Von Peter Ilg


Virtualisieren mit Windows, Teil 3: Betrieb und Pflege von VMs mit Hyper-V
Virtualisieren mit Windows, Teil 3: Betrieb und Pflege von VMs mit Hyper-V

Hyper-V ist ein Hypervisor, um VMs effizient verwalten zu können. Trotz einiger weniger Schwächen ist es eine gute Virtualisierungssoftware, wir stellen sie in drei Teilen vor. Im letzten geht es um Betrieb und Pflege der VMs.
Eine Anleitung von Holger Voges


Azure DevOps: Die Entwicklerplattform, die es richtig macht
Azure DevOps: Die Entwicklerplattform, die es richtig macht

Azure DevOps ist eine mächtige und ständig wachsende Plattform. Ich bin Fan - und zwar aus guten Gründen.
Ein IMHO von Rene Koch


    •  /