Abo
  • Services:

Pentax: Systemkamera für 30 Jahre alte SLR-Objektive

Pentax bringt eine Überraschung auf den Systemkameramarkt: Die neue K-01 kann mit den normalen Spiegelreflex-Objektiven benutzt werden, die der japanische Hersteller seit 30 Jahren anbietet.

Artikel veröffentlicht am ,
Pentax K-01
Pentax K-01 (Bild: Pentax)

Die Pentax K-01 ist mit einem Pentax-KA-Bajonett ausgestattet, für das schon seit 1983 Objektive angeboten werden. Auch modernere Versionen wie das KAF-Bajonett passen an die Kamera. Über Adapter lassen sich sogar Mittelformatobjektive der Typen 645 und 67 sowie von noch älteren Objektiven benutzen. Autofokus-Objektive verlieren im Gegensatz zu Adapterlösungen an anderen Systemkameras ihre Scharfstellfunktion nicht.

  • Pentax-Objektiv DA 40 mm / 2,8 XS (Bild: Pentax)
  • Pentax K-01 (Bild: Pentax)
  • Pentax K-01 (Bild: Pentax)
  • Pentax K-01 mit Objektivpark (Bild: Pentax)
  • Sensor der Pentax K-01 (Bild: Pentax)
  • Pentax K-01 (Bild: Pentax)
  • Pentax K-01 (Bild: Pentax)
  • Pentax K-01 (Bild: Pentax)
  • Pentax K-01 (Bild: Pentax)
  • Pentax K-01 (Bild: Pentax)
  • Pentax K-01 (Bild: Pentax)
  • Pentax K-01 (Bild: Pentax)
  • Pentax K-01 (Bild: Pentax)
Pentax K-01 (Bild: Pentax)
Stellenmarkt
  1. CSL Behring GmbH, Marburg, Hattersheim am Main
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart

Die Pentax-Kamera nimmt mit ihrem APS-C-Sensor Fotos mit 16,28 Megapixeln auf und arbeitet im Lichtempfindlichkeitsbereich von ISO 100 bis 25.600. Die Bildstabilisierung übernimmt wie bei den Pentax-DSLRs der beweglich aufgehängte Sensor. Die Scharfstellung erfolgt über ein Kontrast-Autofokussystem mit 81 Feldern. Diese Autofokustechnik könnte gleichzeitig die Schwachstelle des neuen Systems sein - denn echte DSLRs arbeiten mit dem Phasenvergleichsverfahren, das in der Regel schneller und wesentlich genauer ist.

Über den 3 Zoll (7,62 cm) großen Monitor auf der Rückseite kann der Fotograf die Aufnahme kontrollieren. Der Monitor erreicht eine Auflösung von 921.000 Bildpunkten. Filmen kann der Anwender mit voller HD-Auflösung.

Pentax hat für die 121 x 79 x 59 Millimeter große und 480 Gramm schwere Kamera auch ein neues Objektiv entwickelt, das bei einer Kleinbildbrennweite von 61 mm nur 9,2 mm hoch ist. Dadurch wird die K-01 zu einer richtigen Kompaktkamera. Mit DSLR-Objektiven schwindet der Vorteil des kleinen und leichten Gehäuses jedoch schnell.

Die Pentax K-01 soll in den Farben Silber, Schwarz und Schwarz-Gelb zusammen mit dem flachen Objektiv für 780 Euro angeboten werden.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)
  2. (u. a. ES Blu-ray 10,83€, Die nackte Kanone Blu-ray-Box-Set 14,99€)

iu3h45iuh456 05. Feb 2012

Einige deiner Kritikpunkte am Anfang sind noch nachvollziehbar. Mit "weniger als...

iu3h45iuh456 05. Feb 2012

Und bei Pentax bekommst du das gleiche plus den Bildstabi.

ad (Golem.de) 04. Feb 2012

Eine wirkliche Antwort habe ich auch nicht, aber ich denke es gibt durchaus...

ad (Golem.de) 04. Feb 2012

Asche auf mein Haupt... Ich habe es gleich korrigiert, aber kam bislang nicht zum...

Realist_X 03. Feb 2012

[ ] Meine Signatur hinzufügen.


Folgen Sie uns
       


Royole Flexpai - Hands on (CES 2019)

Das Flexpai von Royole ist das erste kommerziell erhältliche Smartphone mit faltbarem Display. Ein erster Kurztest des Gerätes zeigt, dass es noch einige Probleme mit der Software hat.

Royole Flexpai - Hands on (CES 2019) Video aufrufen
Datenschutz: Nie da gewesene Kontrollmacht für staatliche Stellen
Datenschutz
"Nie da gewesene Kontrollmacht für staatliche Stellen"

Zur G20-Fahndung nutzt Hamburgs Polizei eine Software, die Gesichter von Hunderttausenden speichert. Schluss damit, sagt der Datenschutzbeauftragte - und wird ignoriert.
Ein Interview von Oliver Hollenstein

  1. Brexit-Abstimmung IT-Wirtschaft warnt vor Datenchaos in Europa
  2. Österreich Post handelt mit politischen Einstellungen
  3. Digitalisierung Bär stößt Debatte um Datenschutz im Gesundheitswesen an

CES 2019: Die Messe der unnützen Gaming-Hardware
CES 2019
Die Messe der unnützen Gaming-Hardware

CES 2019 Wer wollte schon immer dauerhaft auf einem kleinen 17-Zoll-Bildschirm spielen oder ein mehrere Kilogramm schweres Tablet mit sich herumtragen? Niemand! Das ficht die Hersteller aber nicht an - im Gegenteil, sie denken sich immer mehr Obskuritäten aus.
Ein IMHO von Oliver Nickel

  1. Slighter im Hands on Wenn das Feuerzeug smarter als der Raucher ist
  2. Sonos Keine Parallelnutzung von Alexa und Google Assistant geplant
  3. Hypersense-Prototypen ausprobiert Razers Rumpel-Peripherie sorgt für Immersion

IT-Jobs: Ein Jahr als Freelancer
IT-Jobs
Ein Jahr als Freelancer

Sicher träumen nicht wenige festangestellte Entwickler, Programmierer und andere ITler davon, sich selbstständig zu machen. Unser Autor hat vor einem Jahr den Schritt ins Vollzeit-Freelancertum gewagt und bilanziert: Vieles an der Selbstständigkeit ist gut, aber nicht alles. Und: Die Freiheit des Freelancers ist relativ.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. Job-Porträt Die Cobol Cowboys auf wichtiger Mission
  2. IT Frauen, die programmieren und Bier trinken
  3. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix

    •  /