Abo
  • Services:
Anzeige
Pentax K-01
Pentax K-01 (Bild: Andreas Donath/Golem.de)

Die Bedienelemente

Auf der Kameraoberseite befindet sich der Auslöser, der vom Ein- und Ausschalter umrahmt wird, dazu gibt es zwei frei belegbare Knöpfe, die zum Beispiel die Filmaufnahme starten. Der Blitzschuh, ein Knopf für die Belichtungskompensation, der Auswurf des eingebauten Miniblitzes sowie das zentrale Einstellrad befinden sich ebenfalls an der Kamera-Oberseite. Der eingebaute Blitz klappt in den Automatikeinstellungen von sich aus auf. Leider ist der Lichtabfall im Randbereich recht hoch, wenn ein Weitwinkel eingesetzt wird.

Anzeige

Auf der linken Gehäuseseite sind die Öffnungen für das eingebaute Mikrofon und ein Anschluss für ein externes Mikrofon unter einer Gummiklappe zu finden. Dazu kommt der Schalter, mit dem zwischen Autofokus und manueller Scharfstellung umgestellt wird.

  • Pentax K-01  (Bild: Andreas Donath)
  • Pentax K-01 mit Pentax sms DA 40mm f/2.8 XS  (Bild: Andreas Donath)
  • Pentax K-01 mit Pentax sms DA 40mm f/2.8 XS (Bild: Andreas Donath)
  • Pentax K-01  (Bild: Andreas Donath)
  • Pentax K-01  (Bild: Andreas Donath)
  • Pentax K-01  (Bild: Andreas Donath)
  • Pentax K-01  (Bild: Andreas Donath)
  • Pentax K-01 mit Pentax smc DA 70mm f2.4 Limited (Bild: Andreas Donath)
  • Pentax sms DA 40mm f/2.8 XS (Bild: Andreas Donath)
  • Pentax K-01 mit Pentax smc DA* 300mm f4.0 ED IF SDM (Bild: Andreas Donath)
  • Das Speicherkartenfach ist hinter einer Klappe und einer Gummiabdeckung versteckt. (Bild: Andreas Donath)
  • Der riesige Akku der Pentax K-01 (Bild: Andreas Donath)
Pentax K-01 mit Pentax sms DA 40mm f/2.8 XS (Bild: Andreas Donath)

Auf der rechten Seite ist hinter einer großen Gummiklappe der SD-Kartenschacht hinter einer separaten Hartkunststoffplatte verborgen. Dazu kommt ein HDMI- und ein USB-Anschluss. Die Kamera kann UHS-Class-1-Karten verwenden. Die große Gummiabdeckung erwies sich im Praxistest als etwas störrisch. Je nach Außentemperatur lässt sie sich mehr oder minder leicht schließen. Regen- oder staubdicht ist die K-01 im Vergleich zur Pentax K-5 jedoch nicht.

Die Kamerarückseite wird vom 3 Zoll großen Display mit rund 920.000 Bildpunkten beherrscht. Es arbeitet fast verzögerungsfrei und ist auch bei leichter Sonneneinstrahlung noch gut ablesbar. Direktes Sonnenlicht auf das TFT-Display lässt es bauartbedingt verblassen und erschwert die Motivkontrolle oder die Kamerasteuerung erheblich. Mit dem eigenen Körperschatten lässt sich das Display in den meisten Situationen zwar für Arbeiten in den Menüs abschatten, beim Fotografieren jedoch wünscht sich der Anwender schnell einen optischen Sucher. Den bietet Pentax allerdings nicht an.

Neben dem Display befinden sich in einer Reihe vier Knöpfe, die das Menü und Informationsseiten aufrufen, die aufgenommenen Fotos und Videos darstellen und den Autofokus beziehungsweise die Belichtungsmessung aktivieren. Ein Steuerkranz ist zusammen mit einem kleinen Drehrad ganz am oberen Rand für die Menükontrolle zuständig. Funktionen wie der Selbstauslöser, die ISO-Verstellung sowie der Weißabgleich und die Blitzfunktion lassen sich mit dem Steuerkranz direkt aufrufen. In der Praxis spart das Zeit, da die Menüs sehr umfangreich gestaltet sind. Wer bereits mit einer Pentax-DSLR fotografiert, kann sofort umsteigen, da der japanische Hersteller das Menü und die Bedienlogik praktisch 1:1 übernommen hat. Dank einiger farbiger Icons lassen sich die 19 Motivprogramme schnell finden. Hinter ihnen verbergen sich für die jeweiligen Situationen geeignete Parametereinstellungen.

 Pentax K-01 im Praxistest: Optisch ein Wagnis bei hochwertiger BildqualitätDie Ergonomie 

eye home zur Startseite
sf (Golem.de) 13. Jul 2012

Die Bildunterschriften im Vollbildmodus lassen sich durch Klick auf das Minus links...

Der Spatz 13. Jul 2012

Als ich auf Digital umgestiegen bin wollte ich einen KB-Sensor nachdem meine S2pro...

Der Spatz 13. Jul 2012

Entspricht wahrscheinlich mehr dem asiatischen Geschmackals dem europäischen. Und wenn...

ad (Golem.de) 13. Jul 2012

Schon gesehen? http://www.fujifilm.eu/de/presse/artikel/news/fujifilm-erweitert-mit-dem...

fratze123 12. Jul 2012

"Wer vorher mit einer Spiegelreflexkamera arbeitete, hält die Kamera zunächst...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. T-Systems International GmbH, verschiedene Standorte
  2. SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal
  3. Gebr. Heller Maschinenfabrik GmbH, Nürtingen
  4. Wirecard Technologies GmbH, Aschheim bei München


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 439,85€

Folgen Sie uns
       


  1. Mass Effect

    Bioware erklärt Arbeit an Kampagne von Andromeda für beendet

  2. Kitkat-Werbespot

    Atari verklagt Nestlé wegen angeblichem Breakout-Imitat

  3. Smarter Lautsprecher

    Google Home erhält Bluetooth-Zuspielung und Spotify Free

  4. Reverb

    Smartphone-App aktiviert Alexa auf Zuruf

  5. Bildbearbeitung

    Google-Algorithmus entfernt Wasserzeichen auf Fotos

  6. Ladestationen

    Regierung lehnt Zwangsverkabelung von Tiefgaragen ab

  7. Raspberry Pi

    Raspbian auf Stretch upgedatet

  8. Trotz Förderung

    Breitbandausbau kommt nur schleppend voran

  9. Nvidia

    Keine Volta-basierten Geforces in 2017

  10. Grafikkarte

    Sonnets eGFX Breakaway Box kostet 330 Euro



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Orange Pi 2G IoT ausprobiert: Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
Orange Pi 2G IoT ausprobiert
Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
  1. Odroid HC-1 Bastelrechner besser stapeln im NAS
  2. Bastelrechner Nano Pi im Test Klein, aber nicht unbedingt oho

Mitmachprojekt: HTTPS vermiest uns den Wetterbericht
Mitmachprojekt
HTTPS vermiest uns den Wetterbericht

Breitbandausbau auf Helgoland: Deutschlands Hochseefelsen bekommt nur Vectoring
Breitbandausbau auf Helgoland
Deutschlands Hochseefelsen bekommt nur Vectoring
  1. Provider Dreamhost will keine Daten von Trump-Gegnern herausgeben
  2. Home Sharing Airbnb wehrt sich gegen Vorwürfe zu Großanbietern
  3. Illegale Waffen Migrantenschreck gibt es wieder - jetzt als Betrug

  1. Re: Standard-Nutzername lautet pi

    Teebecher | 00:42

  2. Re: Danke Electronic Arts...

    Gokux | 00:05

  3. Re: 10-50MW

    ChMu | 20.08. 23:54

  4. Re: MegaWatt

    ChMu | 20.08. 23:44

  5. Re: Die Präposition "in" vor einer Jahreszahl ist...

    shertz | 20.08. 23:32


  1. 13:33

  2. 13:01

  3. 12:32

  4. 11:50

  5. 14:38

  6. 12:42

  7. 11:59

  8. 11:21


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel