Pentax: Erstes Limited-Objektiv mit Zoom

Ricoh hat mit dem "Pentax DA 20-40mm f/2.8 ED Limited DC WR" ein Objektiv für seine Spiegelreflexkameras vorgestellt, das gegen Wettereinflüsse abgedichtet ist. Es ist das erste der Limited-Serie, das keine Festbrennweite ist.

Artikel veröffentlicht am ,
Pentax DA 20-40mm f/2.8 ED Limited DC WR
Pentax DA 20-40mm f/2.8 ED Limited DC WR (Bild: Ricoh)

Das Pentax-Objektiv "DA 20-40mm f/2.8 ED Limited DC WR" ist wasserfest abgedichtet und besteht aus einem Metalltubus. Es deckt eine Brennweite von 20 bis 40 mm bei Anfangsblendenöffnungen von f/2,8 beziehungsweise f/4 in der Telestellung ab. Im Bezug auf das Kleinbildformat entspricht dies einem Bildeindruck eines Objektivs mit 30,5 bis 61,5 mm Brennweite. Pentax bietet ausschließlich APS-C-Spiegelreflexkameras an.

  • Pentax DA 20-40mm f/2.8 ED Limited DC WR (Bild: Ricoh)
  • Pentax DA 20-40mm f/2.8 ED Limited DC WR (Bild: Ricoh)
  • Pentax DA 20-40mm f/2.8 ED Limited DC WR (Bild: Ricoh)
  • Pentax DA 20-40mm f/2.8 ED Limited DC WR (Bild: Ricoh)
Pentax DA 20-40mm f/2.8 ED Limited DC WR (Bild: Ricoh)
Stellenmarkt
  1. SAP PP Berater Job (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Göttingen
  2. IT Client Security (m/w/d)
    Radeberger Gruppe KG, Frankfurt am Main
Detailsuche

Bislang bot Ricoh/Pentax die Limited-Objektive nur als Festbrennweiten an. Wer dem Autofokus nicht folgen will, kann einfach den Fokusring drehen, ohne dass vorher der Motor, der ins Objektiv integriert wurde, ausgekoppelt werden muss.

Das 2fach-Zoomobjektiv ist für Landschaftsaufnahmen, Schnappschüsse und Porträts gedacht. Es misst 68,5 x 71 mm und wiegt 283 Gramm. Die Naheinstellgrenze gibt Ricoh mit 0,28 Metern an.

Das "Pentax DA 20-40mm f/2.8 ED Limited DC WR" soll in Schwarz und Silber erhältlich sein und Anfang Dezember 2013 für rund 900 Euro in den Handel kommen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Venturi-Tunnel
Elektro-Motorrad mit Riesenloch auf der Teststrecke

White Motorcycle Concepts testet sein Elektromotorrad WMC250EV, bei dem der Fahrer auf einem riesigen Tunnel sitzt. Später soll es 400 km/h erreichen.

Venturi-Tunnel: Elektro-Motorrad mit Riesenloch auf der Teststrecke
Artikel
  1. Elektroauto: Cadillac Lyriq nach 19 Minuten weg
    Elektroauto
    Cadillac Lyriq nach 19 Minuten weg

    Einen der ersten Cadillac Lyriq zu reservieren, glich mehr einer Lotterie als einem Autokauf. In wenigen Minuten waren alle Luxus-Elektroautos vergriffen.

  2. SpaceX Inspiration 4: Laien-Astronauten nach Reise ins Weltall zurück auf der Erde
    SpaceX Inspiration 4
    Laien-Astronauten nach Reise ins Weltall zurück auf der Erde

    Die Weltraumtouristen der Dragon-Ramkapsel von SpaceX waren weiter weg von der Erde als die Besatzung der Internationalen Raumstation (ISS).

  3. Autos, Scooter und Fahrräder: Berlin reguliert Sharing-Mobilitätsangebote
    Autos, Scooter und Fahrräder
    Berlin reguliert Sharing-Mobilitätsangebote

    Die Nutzung des öffentlichen Raums durch Autos, Scooter und Fahrräder von Sharing-Unternehmen wird in Berlin reguliert.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Nur noch heute: MM-Club-Tage (u. a. SanDisk Ultra 3D 2 TB 142,15€) • Corsair Vengeance RGB PRO 16-GB-Kit DDR4-3200 71,39€ • Corsair RM750x 750 W 105,89€ • WD Elements Desktop 12 TB 211,65€ • Alternate (u. a. Creative SB Z SE 71,98€) • ASUS ROG Crosshair VIII Hero WiFi 269,99€ [Werbung]
    •  /