Abo
  • Services:

Pentax: DSLR mit 1 cm flachem Objektiv

Pentax bringt eine spezielle Version seiner digitalen Spiegelreflexkamera K-5 auf den Markt, die nur 1.500-mal verkauft wird. Mit dabei ist ein besonders flaches Objektiv, das gerade einmal einen Zentimeter aus dem Gehäuse herausragt.

Artikel veröffentlicht am ,
K-5 Silver Special Edition
K-5 Silver Special Edition (Bild: Pentax)

Die Pentax K-5 ist seit Ende Oktober 2010 auf dem Markt und bisher regulär nur mit einem schwarzen Gehäuse erhältlich. Mit der K-5 Silver Special Edition ändert sich das für einige ausgewählte Kunden, die eines der weltweit 1.500 Geräte ergattern können. Der obere Teil der Kamera, die Objektivumfassung und der Boden sind in silberner Farbe gehalten, der Rest, insbesondere der Griff, sind nach wie vor schwarz beledert beziehungsweise aus schwarzem Kunststoff.

  • Pentax K-5 Special Silver Edition (Bild: Pentax)
  • Pentax K-5 Special Silver Edition (Bild: Pentax)
  • Pentax K-5 Special Silver Edition (Bild: Pentax)
  • Pentax K-5 Special Silver Edition (Bild: Pentax)
  • Pentax K-5 Special Silver Edition (Bild: Pentax)
Pentax K-5 Special Silver Edition (Bild: Pentax)
Stellenmarkt
  1. Clariant SE, Frankfurt, Sulzbach
  2. Dataport, Altenholz bei Kiel, Hamburg

Pentax legt der K-5 Silver Special Edition außerdem das extrem flache Objektiv SMC Pentax-DA 40mm F2.8 XS bei, das anlässlich der im Februar 2012 vorgestellten Systemkamera Pentax K-01 auf den Markt gebracht wurde. Das silberne Objektiv mit einer Kleinbildbrennweite von 61 mm ist 9,2 mm hoch. Dadurch wird die DSLR fast zu einer richtigen Kompaktkamera.

Die K-5 ist mit einem CMOS-Sensor im APS-C-Format ausgestattet, dessen Auflösung bei 16,3 Megapixeln liegt. Damit können 7 Bilder pro Sekunde aufgenommen werden. Die K-5 bietet zudem eine große Empfindlichkeitsspanne, die von 80 bis 51.200 Iso reicht. Für jeden Bereich gibt es eine eigene Einstellung für die Rauschreduzierung.

Wie bei DSLRs üblich, nimmt auch die K-5 HD-Videos (1.920 x 1.080 Pixel) auf. Die Bildrate beträgt hier 25 Bilder pro Sekunde. Über einen HDMI-Anschluss können diese gleich auf dem Fernseher angeschaut werden.

Die K-5 Silver Special Edition soll ab April 2012 exklusiv über die Pentax-Website verkauft werden. Für Deutschland, Österreich und die Schweiz stehen zehn Kameras zur Verfügung. Der Preis liegt bei rund 1.500 Euro.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Game Night 5,98€, Maze Runner 6,98€, Coco 5,98€)
  2. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

Mett 05. Mär 2012

Pentax hatte schonmal eine K-5 Limited Silver auf den Markt gebracht, die ein LCD...

ZeroSama 05. Mär 2012

Ich frag mich grad eher, wie ich das Ding mit dem schmalen Objektiv vernünftig halten...


Folgen Sie uns
       


Analyse zum Apple-Event - Golem.de live

Die Golem.de-Redakteure Tobias Költzsch und Michael Wieczorek besprechen die drei neuen iPhones und die Neuerungen bei der Apple Watch 4.

Analyse zum Apple-Event - Golem.de live Video aufrufen
Augmented Reality: Das AR-Fabrikgelände aus dem Smartphone
Augmented Reality
Das AR-Fabrikgelände aus dem Smartphone

Derzeit ist viel von einer Augmented Reality Cloud die Rede. Golem.de hat mit dem Berliner Startup Visualix über den Stand der Technik und künftige Projekte für Unternehmenskunden gesprochen - und darüber, was die Neuerungen für Pokémon Go bedeuten könnten.
Ein Interview von Achim Fehrenbach

  1. Jarvish Motorradhelm bringt Alexa in den Kopf
  2. Patentantrag Apple plant Augmented-Reality in der Windschutzscheibe
  3. Magic Leap Lumin OS Erste Bilder des Betriebssystems für Augmented Reality

Künstliche Intelligenz: Wie Computer lernen
Künstliche Intelligenz
Wie Computer lernen

Künstliche Intelligenz, Machine Learning und neuronale Netze zählen zu den wichtigen Buzzwords dieses Jahres. Oft wird der Eindruck vermittelt, dass Computer bald wie Menschen denken können. Allerdings wird bei dem Thema viel durcheinandergeworfen. Wir sortieren.
Von Miroslav Stimac

  1. Innotrans KI-System identifiziert Schwarzfahrer
  2. USA Pentagon fordert KI-Strategie fürs Militär
  3. KI Deepmind-System diagnostiziert Augenkrankheiten

Life is Strange 2 im Test: Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
Life is Strange 2 im Test
Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller

Keine heile Teenagerwelt mit Partys und Liebeskummer: Allein in den USA der Trump-Ära müssen zwei Brüder mit mexikanischen Wurzeln in Life is Strange 2 nach einem mysteriösen Unfall überleben. Das Adventure ist bewegend und spannend - trotz eines grundsätzlichen Problems.
Von Peter Steinlechner

  1. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

    •  /