Abo
  • Services:
Anzeige
Pentax 645z
Pentax 645z (Bild: Ricoh)

Pentax 645Z: Mittelformatkamera mit 51 Megapixeln und ISO 204.800

Ricoh hat mit der Pentax 645z eine wasserfeste Kamera mit Mittelformatsensor vorgestellt, die eine Lichtempfindlichkeit von maximal ISO 204.800 erreicht, Videos in Full-HD drehen kann und 3 Bilder pro Sekunde aufnimmt. Das gab es in der konservativen Szene dieses Kameraformats bislang nicht.

Anzeige

Die Pentax 645z sieht mit ihrem kastenförmigen Gehäuse auf den ersten Blick gar nicht wie eine Digitalkamera aus, doch in ihrem Inneren verbirgt sich ein CMOS-Sensor mit einer Auflösung von 8.265 x 6.192 Pixeln, der 43,8 x 32,8 mm groß ist. Zum Vergleich: Der Sensor einer sogenannten Vollformat-DSLR misst gerade einmal 36 x 23,9 mm.

  • Pentax 645Z (Bild: Ricoh)
  • Pentax 645Z (Bild: Ricoh)
  • Pentax 645Z (Bild: Ricoh)
  • Pentax 645Z (Bild: Ricoh)
  • Pentax 645Z (Bild: Ricoh)
  • Pentax 645Z (Bild: Ricoh)
  • Pentax 645Z (Bild: Ricoh)
  • Pentax 645Z (Bild: Ricoh)
  • Pentax 645Z (Bild: Ricoh)
  • Pentax 645Z (Bild: Ricoh)
  • Pentax 645Z (Bild: Ricoh)
  • Pentax 645Z (Bild: Ricoh)
  • Pentax 645Z (Bild: Ricoh)
  • Pentax 645Z (Bild: Ricoh)
  • Pentax 645Z (Bild: Ricoh)
  • Pentax 645Z (Bild: Ricoh)
  • Pentax 645Z (Bild: Ricoh)
  • Pentax 645Z (Bild: Ricoh)
  • Pentax 645Z (Bild: Ricoh)
  • Pentax 645Z (Bild: Ricoh)
  • Pentax 645Z (Bild: Ricoh)
  • Pentax 645Z (Bild: Ricoh)
  • Pentax 645Z (Bild: Ricoh)
  • Pentax 645Z (Bild: Ricoh)
  • Pentax 645Z (Bild: Ricoh)
  • Pentax 645Z (Bild: Ricoh)
  • Pentax 645Z (Bild: Ricoh)
  • Pentax 645Z (Bild: Ricoh)
  • Pentax 645Z (Bild: Ricoh)
Pentax 645Z (Bild: Ricoh)

Vor dem Sensor der Pentax befindet sich kein Anti-Aliasing-Filter mehr. Das sorgt zwar für oftmals schärfere Bilder, ist aber problematisch beim Fotografieren feiner Strukturen, die dann den bekannten Moiré-Effekt erzeugen.

Die Pentax 645z erreicht eine Lichtempfindlichkeit von bis zu ISO 204.800, während bisherige Mittelformatkameras bei ISO 6.400 aufhören. So sollen auch noch bei sehr schlechtem Licht Aufnahmen ohne Stativ mit schnellen Verschlussgeschwindigkeiten gelingen. Diese rangieren zwischen 30 Sekunden und 1/4.000 Sekunde. Die Blitzsynchronzeit wird mit 1/125 Sekunde angegeben.

Der Autofokus der Mittelformatkamwera mit seinem 27 Scharfstellpunkten, wovon 25 Kreuzsensoren darstellt, dürfte in der Mittelformat-Welt wie auch das abklappbare Display mit 3,2 Zoll großer Diagonale und 1,037 Millionen Bildpunkten ein Novum darstellen. Bislang ging es in dieser Kamerakategorie eher gemütlich und konservativ zu. Das Display bietet Live-View und wird sonst zur Menüsteuerung eingesetzt. Berührempfindlich ist es allerdings nicht. Zur Belichtungsmessung setzt die Pentax 645z einen RGB-Sensor mit 86.000 Bildpunkten ein.

Die Pentax 645z soll 3 JPEG-Aufnahmen pro Sekunde ermöglichen. Dank des großen Pufferspeichers sind so 300 Aufnahmen hintereinander möglich. Außerdem können Videos in Full-HD und MPEG-4 AVC/H.264 mit bei einer Bildrate von 60i, 50i sowie 30, oder 24 Bildern pro Sekunde aufgezeichnet werden. Eine Auflösung von 4K (3.840 x 2.160 Pixel) ist ebenfalls möglich, allerdings nur für Intervallaufnahmen von maximal 2 Sekunden Dauer.

Die Kamera lässt sich per USB 3.0 an den Rechner anschließen. Gespeichert wird auf zwei SD-Karten mit jeweils maximal 32 GByte Kapazität. Warum keine Modelle mit mehr Speicherplatz unterstützt werden, ist angesichts der großen Bilder unverständlich. Allerdings kann mit einer speziellen SD-Karte von Pentax per WLAN eine Verbindung zum Rechner, Smartphone oder Tablet ausgebaut und das Livebild übertragen werden. Außerdem kann so aus der Ferne das AF-Feld oder Zeit und Blende festgelegt werden. Natürlich kann die Kamera darüber auch ausgelöst und das Bildmaterial zum Rechner übertragen werden. Alternativ steht auch eine Kabelverbindung zwischen Kamera und PC zur Verfügung.

Mit 76 Dichtungen ist die Kamera gegen Wasser und Staub gestützt, doch nur in Verbindung mit einem ebenso abgedichteten Objektiv kann sie abgewaschen werden. Die Kamera ist mit Akku und Speicherkarte auch ohne Objektiv kein Leichtgewicht sondern wiegt 1,55 kg. Sie misst 117 x 156 x 123 mm.

Die Pentax 645Z soll ab Juli 2014 für rund 8.000 Euro verkauft werden. Im Paket mit dem Objektiv "55 mm 2.8 SDM" soll der Preis bei rund 9.000 Euro liegen.


eye home zur Startseite
xenofit 15. Apr 2014

Über den Satz bin ich auch gestolpert. Es ist so das die Kamera nicht wirklich in 4K...

Architekt 15. Apr 2014

http://www.photoscala.de/Artikel/320-MP-Minimum-Hochaufloesende-Scanbacks-von-Rencay 17...

#JP 15. Apr 2014

Nein, das ist sicher so gewollt. Das bezieht sich auf die Serienbildfunktion.

zonk 15. Apr 2014

Geizhals geht bis 2011 zurueck. Weiss nicht, ob sie noch frueher auf den Markt kam. Mit...

Casandro 15. Apr 2014

Über 32 Gigabytes verlangt der SD-Standard, dass Microsofts patentverseuchtes exFAT drauf...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Leopold Kostal GmbH & Co. KG, Hagen
  2. Automotive Safety Technologies GmbH, Gaimersheim
  3. WKM GmbH, München
  4. MEMMERT GmbH + Co. KG, Schwabach (Metropolregion Nürnberg)


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Bose Soundlink Mini Bluetooth Speaker II 149,90€)
  2. (alle Angebote versandkostenfrei, u. a. Prey (Day One Edition) PC/Konsole 35,00€, Yakuza Zero PS4...
  3. 44,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Heiko Maas

    "Kein Wunder, dass Facebook seine Vorgaben geheim hält"

  2. Virtual Reality

    Oculus Rift unterstützt offiziell Roomscale-VR

  3. FTP-Client

    Filezilla bekommt ein Master Password

  4. Künstliche Intelligenz

    Apple arbeitet offenbar an eigenem AI-Prozessor

  5. Die Woche im Video

    Verbogen, abgehoben und tiefergelegt

  6. ZTE

    Chinas großes 5G-Testprojekt läuft weiter

  7. Ubisoft

    Far Cry 5 bietet Kampf gegen Sekte in und über Montana

  8. Rockstar Games

    Waffenschiebereien in GTA 5

  9. Browser-Games

    Unreal Engine 4.16 unterstützt Wasm und WebGL 2.0

  10. Hasskommentare

    Bundesrat fordert zahlreiche Änderungen an Maas-Gesetz



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Debatte nach Wanna Cry: Sicherheitslücken veröffentlichen oder zurückhacken?
Debatte nach Wanna Cry
Sicherheitslücken veröffentlichen oder zurückhacken?
  1. Sicherheitslücke Fehlerhaft konfiguriertes Git-Verzeichnis bei Redcoon
  2. Hotelketten Buchungssystem Sabre kompromittiert Zahlungsdaten
  3. Onlinebanking Betrüger tricksen das mTAN-Verfahren aus

Sphero Lightning McQueen: Erst macht es Brummbrumm, dann verdreht es die Augen
Sphero Lightning McQueen
Erst macht es Brummbrumm, dann verdreht es die Augen

Quantencomputer: Nano-Kühlung für Qubits
Quantencomputer
Nano-Kühlung für Qubits
  1. IBM Q Mehr Qubits von IBM
  2. Quantencomputer Was sind diese Qubits?
  3. Verschlüsselung Kryptographie im Quantenzeitalter

  1. Re: 1Password Fake-News ?

    quasides | 06:36

  2. Re: Ausgerechnet Heiko Maas predigt Transparenz

    HerrLich | 06:36

  3. "Verantwortung der Anbieter für ihre Angebote...

    HerrLich | 06:31

  4. Re: Kompetenzbestie

    divStar | 05:37

  5. Re: "mangelnde Transparenz"

    divStar | 05:33


  1. 12:54

  2. 12:41

  3. 11:44

  4. 11:10

  5. 09:01

  6. 17:40

  7. 16:40

  8. 16:29


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel