Abo
  • Services:
Anzeige
Pekings erste Magnetschwebebahn
Pekings erste Magnetschwebebahn (Bild: CRRC Tangshan)

Peking: China bekommt 2017 ein drittes Magnetschwebebahn-System

Pekings erste Magnetschwebebahn
Pekings erste Magnetschwebebahn (Bild: CRRC Tangshan)

Chinas Hauptstadt Peking wird demnächst ein Magnetschwebebahn-System einsetzen. Der erste Zug wird bereits geliefert. Ab 2017 soll das ÖPNV-System die westlichen Außenbezirke mit der zentralen U-Bahn-Linie 1 verbinden.

CRRC Tangshan hat die erste Magnetschwebebahn für die Magnetbahnlinie S1 in Peking geliefert. In Zukunft wird die Bahn acht Stationen bedienen und eine Spitzengeschwindigkeit von 80 km/h erreichen, wie der Hersteller in seiner Beschreibung angibt. Die S1 soll sich vor allem durch enge Kurvenradien, leisen Betrieb und hohe Leistung bei Steigungen auszeichnen.

Anzeige

Ein Zug besteht aus insgesamt sechs Wagen, die allesamt einen Antrieb haben. Eine Triebzuggarnitur soll so rund 1.300 Fahrgäste befördern können - als Nahverkehrssystem allerdings vor allem in Form von Stehplätzen. Laut China Daily werden auf der 10 Kilometer langen Strecke insgesamt 10 Garnituren im Einsatz sein. Es wird offenbar mit einer guten Auslastung der Strecke gerechnet.

Anbindung an die zentrale U-Bahn-Linie

Sobald die Linie S1 alias Mentougou Line in Betrieb ist, wird sie den westlichen Außenbezirk Mentougou mit der U-Bahn-Linie 1 verbinden. Fahrgäste steigen dann an der Station Pingguoyuan im Westen der Stadt auf das Rad-Schiene-System, um damit quer durch die Stadt gen Osten zu fahren. Die Linie 1 ist eine der wichtigsten U-Bahn-Linien Pekings und kreuzt den U-Bahn-Ring der Linie 2, der um die Innenstadt liegt, zwei Mal.

Der Betrieb soll im Jahr 2017 aufgenommen werden. Ein genaues Datum gibt es noch nicht. Verzögerungen bei der Einführung von Magnetschwebebahn-Systemen sind allerdings nicht ungewöhnlich, da es noch an praktischer Erfahrung mit der Technik mangelt. Die Linie S1 ist Chinas drittes Magnetbahn-System. In Shanghai fährt das Hochgeschwindigkeitssystem Transrapid. Mitte 2016 wurde ein System in der 7-Millionen-Metropole Changsha als ÖPNV-System eröffnet.

Weitere Informationen zu ÖPNV-Alternativen finden sich in unserem Überblicksartikel Ganz schön abgefahren. Empfohlen sei außerdem unser Erfahrungsbericht von Südkoreas erster Magnetschwebebahn Ecobee, die 2016 eröffnet wurde.


eye home zur Startseite
RvdtG 30. Dez 2016

Lies nochmal. Es sind nach Definition beides U-Bahnen, zwischen denen ohne Not...

ArcherV 29. Dez 2016

Okay.. Das war bei mir "damals" noch keine Pflicht. Die 5te war bei mir aber noch OS.

DrWatson 28. Dez 2016

Das ist ja ein bekanntes Dilemma, dass Infrastruktur oft seine Betriebskosten nicht...

devarni 27. Dez 2016

Ist das nicht deutsches Know How was in Peking fahren soll oder ist die gesamte Technik...

Dwalinn 27. Dez 2016

Wirklich voraus sind die Chinesen nur in bestimmten Teilbereichen... Ansonsten freut man...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Allianz Private Krankenversicherungs-AG, München
  2. cyberTECHNOLOGIES über ACADEMIC WORK, München, Eching
  3. Endress+Hauser Conducta GmbH+Co. KG, Gerlingen (bei Stuttgart)
  4. Thiele AG, Ramstein, Schrozberg, Worms


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 16,99€ (ohne Prime bzw. unter 29€ Einkauf zzgl. 3€ Versand)
  2. (u. a. Spaceballs, Training Day, Der längste Tag)
  3. 65,00€

Folgen Sie uns
       


  1. HP Elite Slice im Kurztest

    So müsste ein Mac Mini aussehen!

  2. Neuralink

    Elon Musk will Gehirn-Computer-Schnittstellen entwickeln

  3. Neue Rotorblätter

    Hubschrauber könnten bald viel leiser fliegen

  4. Microsofts Project Torino

    Programmieren für sehbehinderte Kinder

  5. Activision

    Mehr als Hinweise auf Destiny 2 und neues Call of Duty 14

  6. Amazon Go

    Kassenloser Supermarkt scheitert im Praxistest

  7. WLAN-Störerhaftung

    Wie gefährlich sind die Netzsperrenpläne der Regierung?

  8. Pannen-Smartphone

    Samsung will Galaxy Note 7 zurückbringen

  9. WatchOS 3.2 und TVOS 10.2

    Apple Watch mit Kinomodus und Apple TV mit fixem Scrollen

  10. Apple

    MacOS Sierra 10.12.4 mit Nachtschicht-Modus



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
In eigener Sache: Golem.de sucht Marketing Manager (w/m)
In eigener Sache
Golem.de sucht Marketing Manager (w/m)
  1. In eigener Sache Golem.de geht auf Jobmessen
  2. In eigener Sache Golem.de kommt jetzt sicher ins Haus - per HTTPS
  3. In eigener Sache Unterstützung für die Schlussredaktion gesucht!

Mobile-Games-Auslese: Würfelkrieger und Kartendiebe für mobile Spieler
Mobile-Games-Auslese
Würfelkrieger und Kartendiebe für mobile Spieler

Synlight: Wie der Wasserstoff aus dem Sonnenlicht kommen soll
Synlight
Wie der Wasserstoff aus dem Sonnenlicht kommen soll
  1. Energieversorgung Tesla nimmt eigenes Solarkraftwerk in Hawaii in Betrieb

  1. Re: Das mit dem X-Fach überschreiben glaub ich...

    theonlyone | 12:06

  2. Re: RFID

    Helites | 12:06

  3. Re: Speichermanagement wieder intakt?

    rockero | 12:06

  4. Re: wenn weniger als etwa 20 Kunden im Laden sind....

    DerKopiererxS | 12:06

  5. Re: Mit austauschbarem Akku wäre das nicht...

    Carlo Escobar | 12:05


  1. 12:02

  2. 11:51

  3. 11:46

  4. 11:35

  5. 10:15

  6. 09:45

  7. 09:30

  8. 08:31


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel