• IT-Karriere:
  • Services:

Sicherheitslücke: D-Link vergisst private Code-Signing-Schlüssel im Quellcode

Dem Hardwarehersteller D-Link ist ein peinlicher Fehler unterlaufen. Im Quellcode der Firmware für eine Überwachungskamera vergaßen die Entwickler private Code-Signing-Schlüssel. Der Hersteller hat bereits reagiert.

Artikel veröffentlicht am ,
Hinweis auf die Schlüssel im Quellcode
Hinweis auf die Schlüssel im Quellcode (Bild: Screenshot Golem.de)

Der Hersteller D-Link hat im Quellcode einer Firmware-Version für seine Sicherheitskamera DCS-5020L private Code-Signing-Schlüssel vergessen. Diese könnten von Angreifern missbraucht werden. Mittlerweile gibt es eine neue Version der Firmware - ohne die privaten Schlüssel.

Stellenmarkt
  1. Erzbistum Paderborn, Paderborn
  2. Compiricus AG, Düsseldorf

Der norwegische Sicherheitsforscher Bartvbl hatte den Firmware-Quellcode seiner neuen Sicherheitskamera untersucht und dabei vier Code-Signing-Schlüssel gefunden, von denen jedoch nur einer funktionierte. Mit diesen Schlüsseln gelang es ihm, ein Windows-Programm zu erstellen und es mit einem der Schlüssel zu signieren. Die Software sah nach der Prozedur nach einer legitimen Anwendung von D-Link aus - bösartige Angreifer könnten dies ausnutzen und Nutzern gefälschte Programme und Malware unterschieben.

Forscher der holländischen Sicherheitsfirma Fox-IT bestätigten den Fund auf dem niederländischen Tech-Protal Tweakers. Es handele sich tatsächlich um ein Code-Signing-Zertifikat in der Firmware-Version 1.00.b03. Die Software wurde am 27. Februar 2015 veröffentlicht.

Mittlerweile hat D-Link die Zertifikate zurückgezogen und eine neue Version der Firmware veröffentlicht. Die Entdeckung war möglich, weil D-Link seine Software seit vielen Jahren unter der GPL veröffentlicht.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€
  2. (u. a. ASUS Radeon RX 6900 XT TUF GAMING OC 16GB für 1.729€)

DWolf 28. Sep 2015

Sorry für die späte Rückmeldung, da hab ich den Thread völlig vergessen. Ja ich meinte...

MüllerWilly 19. Sep 2015

Was meinst Du mit "den Kameras"? Der Schlüssel wurde zurück gezogen. Jeder, der halbwegs...


Folgen Sie uns
       


Übersetzung mit DeepL - Tutorial

Wir zeigen im Video, wie die Windows-Version des Übersetzungsprogramms DeepL funktioniert.

Übersetzung mit DeepL - Tutorial Video aufrufen
    •  /