• IT-Karriere:
  • Services:

Peertube: Debian spendet für freie Live-Streaming-Software

Die diesjährige Konferenz hat laut Debian die Notwendigkeit für eine freie Live-Streaming-Software gezeigt. Die Spende soll dies ermöglichen.

Artikel veröffentlicht am ,
Peertube soll dank der Debian-Spende Live-Streaming bekommen.
Peertube soll dank der Debian-Spende Live-Streaming bekommen. (Bild: Peertube)

Das Debian-Projekt hat 10.000 Euro an die aktuelle Crowdfunding-Kampagne für die freie Software Peertube gespendet, wie das Projekt in seinem Blog mitteilt. Mit Hilfe der Spende an die gemeinnützige Organisation Framasoft soll eine Live-Streaming-Funktion in Peertube umgesetzt werden. Die Software verfolgt einen dezentralen Ansatz in einem föderierten Netzwerk. Dafür werden das Activitypub-Protokoll und Webtorrents genutzt, was den Namen erklärt: Die Videostreamingsoftware arbeitet nach dem Peer-to-Peer-Prinzip.

Stellenmarkt
  1. Stuttgarter Wohnungs- und Städtebaugesellschaft mbH, Stuttgart
  2. Landeshauptstadt Stuttgart, Stuttgart

"Wir hoffen, dass diese unkonventionelle Geste aus dem Debian-Projekt uns helfen wird, dieses Jahr etwas weniger schrecklich zu machen und uns und damit der Menschheit bessere Werkzeuge für freie Software zu geben, um uns der Zukunft anzunähern", heißt es dazu in dem Blogeintrag.

Dass sich das Debian-Projekt für die Spende entschieden hat, ist demnach eine Reaktion auf die Erfahrungen aus der eigenen Debian-Konferenz in diesem Jahr, die auf Grund der Covid-19-Pandemie nur virtuell stattfinden konnte. "Das machte dem Projekt klar, dass wir eine permanente Live-Streaming-Infrastruktur für kleine Veranstaltungen lokaler Debian-Gruppen benötigen. Daher scheint Peertube, eine FLOSS-Video-Hosting-Plattform, die perfekte Lösung für uns zu sein", heißt es bei Debian.

Die für ihre starken ethischen Prinzipien bekannte und vor allem unabhängige Debian-Community beschreibt die Unterstützung der Peertube-Entwicklung zudem als wichtige Geste, die wieder einmal beweise, "dass Solidarität, gegenseitige Hilfe und Zusammenarbeit Werte sind, die es unseren Gemeinschaften ermöglichen, Werkzeuge zu schaffen, die uns helfen, eine Utopie anzustreben".

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Xbox Series S für 290,99€, Xbox Wireless Controller Carbon Black/Robot White/Shock Blue...

Neremyn 02. Nov 2020 / Themenstart

PeerTube ist tatsächlich gar nicht mal so schlecht. Bin gespannt wie schnell es sich...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Audi RS E-Tron GT Probe gefahren

Audis E-Tron GT ist das bislang PS-stärkste RS-Modell auf dem Markt.

Audi RS E-Tron GT Probe gefahren Video aufrufen
    •  /